Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Abbruchblutung kein zeichen für KEINE Schwangerschaft?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re

    Zitat von raingirl Beitrag anzeigen
    auch mit pille ist es sehr, sehr selten, dass frauen noch eine normale blutung bekommen.
    bei manchen frauen gibt es zu beginn der schwangerschaft eine sogenannte einnistungsblutung, an sich sehr kurz und schwach, die aber von manch einem als periode wahr genommen wird.

    grundsätzlich und ohne pille kann es in seltenen fällen auch trotz bestehender schwangerschaft zu blutungen kommen - aber das ist ein einstelliger prozentsatz an frauen. die befruchtete eizelle nistet sich ja in der gebärmutterschleimhaut ein. würde diese jetzt wie bei einer normalen blutung ausgespült, wäre die schwangerschaft beendet. schließlich würde das ei mit ausgespült.
    also ist schon mal klar, dass du blutung deutlich schwächer und kürzer sein muss - es geht einfach nicht anders.
    dass es noch mehrfach zu blutungen kommt, ist nahezu ausgeschlossen. in den meisten fällen wird es nur behauptet, weil man nicht wahr haben will, dass man schwanger ist, weil man eine ausrede sucht, weshalb man sich dem nicht gestellt hat. die paar fälle, die es gibt, bei denen es noch mehr als eine blutung gab, sind verschwindend gering. und keinesfalls kann es sich dabei um normale, mehrtägige blutungen gehandelt haben. (eine blutung während einer schwangerschaft bedeutet in den meisten fällen, dass die frucht abgängig ist.)
    wenn man die pille nimmt, übernimmt diese die hormonelle steuerung des zyklus. es reift kein ei heran, das ausgespült wird, sondern der hormonspiegel steigt während man die pille nimmt, der eisprung bleibt unterdückt. in der 7-tägigen pause fällt der hormonspiegel so weit, dass er zwar noch ausreichend hoch ist, um den eisprung zu unterdrücken, die gebärmutterschleimhaut allerdings wird nicht mehr aufrechterhalten und ausgespült. das signal dazu gibt der sinkende hormonspiegel. dadurch, dass die abbruchblutung 'extern' gesteuert wird, kann es im zyklus mit pille leichter geschehen, dass es nach einer befruchtung noch zu blutungen kommt. ABER: auch hier bleibt der großteil der schleimhaut bestehen, weil sich das ei eingenistet hat. deshalb fällt die blutung auf jeden fall sehr schwach und zögerlich aus.
    auch dies ist allerdings keinesfalls die regel sondern eine sehr seltene ausnahme.
    Ich weiß der Thread ist schon saualt aber trotzdem:

    Genauso sehe ich es auch, endlich jemand der nachdenkt und nicht alle Mädchen verunsichert.
    Hatte deswegen sogar mal an ProFamilia geschrieben und die haben mir das auch bestätigt.
    Vielen Dank für diese Antwort.
    Aber ich muss trotzdem noch anbringen. Die Blutung kann auch mal ausbleiben ohne das eine SS vorliegen muss. Wenn man sich unsicher ist wegen Einnahmefehler würde ich bei dieser Situation auf jeden Fall nen Test machen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von BloodySunday20 Beitrag anzeigen
      Ich weiß der Thread ist schon saualt aber trotzdem
      Nichts trotzdem, der letzte Post ist 7 Jahre her. Denke mal die TE weiß bis jetzt ob sie schwanger ist oder nicht. Warum hast du das ausgegraben.... alter...

      Kommentar


        #18
        Ich schließe hier mal. Ich finde es ebenfalls nicht sonderlich sinnvoll einen derartig alten Beitrag auszugraben.

        Kommentar

        Lädt...
        X