Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pillen bei akne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pillen bei akne

    Mir wurde vor zwei monaten wegen meiner akne die valette verschrieben. Jetzt hat sich aber immernoch nichts gebessert. Wer von euch hat wegen starker akne die pille verschrieben bekommen &' wann hat sich die haut gebessert.? Welche pille war das.?

    #2
    hey
    ich hab vor ungefähr einem jahr die valette verschrieben bekommen. ich hab sie nicht nur wegen meinen pickeln bekommen, sondern auch zum verhüten ...
    es dauert, bis die pickel weniger werden..ich denke bei mir hat das schon so ein halbes jahr gedauert, bis sich das gebessert hat, weil der körper muss sich ja auch drauf einstellen...
    nach nem jahr hab ich nur noch ab und zu mal ein kleines pickelchen im gesicht..es hat sich wirklich gebessert..

    Kommentar


      #3
      du nimmst die pille erst zwei monate,da kan sich noch jede menge tun,da der körper sich erst an die hormone der pille gewöhnen muss.
      hab ein bisschen geduld,wenn in 2 monaten noch nichts besser ist,einfach nochmal den arzt ansprechen

      Kommentar


        #4
        ich nehm auch die valette und muss sagen,
        am anfang hat sich nicht viel verändert,
        aber nach 2 - 3 monaten wurde es viel besser und heute hab ich wirklich tolle haut!
        deswegen warte noch ab (:
        es lohnt sich!

        Kommentar


          #5
          Hi!
          als ich mir die Pille verschreiben habe lassen, hat mir meine Frauenärztin auch gleich eine gegen meine Akne gegeben. Meine Pille heißt allerdings Bellissima.
          Ich muss sagen das ich echt total zufrieden bin, den es hat sich echt super verbessert. Wie lange es allerdings gedauert hat bis ein Erfolg sichtbar war, kann ich nicht mehr sagen.

          Liebe Grüße

          Kommentar


            #6
            meine freuenärztin hat mir auch mal nur wegen ein paar aknespots die pille verschrieben. war die enriqua, die hat auch super funktioniert.
            jetzt nehm ich die minette, und seitdem bekomm ich auch wieder pickel .__.

            also ich hätte nie gedacht, dass die pille da wirklich so helfen kann o.o
            aber offenbar doch (:

            Kommentar


              #7
              ich hab die minette bekommen. nehm sie jetzt seit einer woche. mal schaun wie's wird. Ich hoffe echt, dass meine Haut besser wird.. ich hasse diese Dinger und schau ungern in den Spiegel..
              ich hab angst, dass krasse narben bleiben, habt ihr dagegen irgendwelche tipps?

              Kommentar


                #8
                Hey duu :9
                Ich nimm die Valette auch wegen meiner Akne. Ich muss sagen das es bei mir auch ein bisschen gebraucht hat bis es angefangn hat zu helfen. Die Frauenärztin hat gemeint das es etwas so um die 3-6 Monate braucht um eine kleine Veränderung zu bemerken...

                Kommentar


                  #9
                  Ich nehme auch die Valette, hatte die Pille damals wegen Bauchschmerzen bekommen und dann hatte mir die FA gleich noch die Akne mitgenommen

                  Damals nahm ich sie auch länger, bestimmt über ein Jahr und es hat sich kaum etwas geändert. Als ich sie dann absetzte, hat sich nicht viel verändert.
                  Nun nehme ich sie wieder seit ca 1 Woche, weiß aber von damals, das es kaum Wirkung hat.

                  Ich habe allerdings auch Pickel am Rücken, welche auch mal sehr schmerzhaft werden. Und ich habe "Angst", das die Valette dagegen nicht hilft, wenn sie schon nicht gegen die "kleinen Makel" im Gesicht geholfen hat.
                  Denk ihr, ich kann/sollte mal zum Hautarzt?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Fliegenpilz25 Beitrag anzeigen
                    Denk ihr, ich kann/sollte mal zum Hautarzt?
                    Nein, wie kommst du nur darauf, dass man bei hautproblemen zum hautarzt gehen sollte?

                    also, mal im ernst. hat es überhaupt eine hier im threat mit anderen mitteln als mit der pille versucht?

                    die pille nimmt man doch nicht für die bessere haut. es kann ein mögliche nebenwirkung sein, aber auch nur dann, wenn es hormonell bedingt ist.

                    mfg, amily

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von amily87 Beitrag anzeigen
                      Nein, wie kommst du nur darauf, dass man bei hautproblemen zum hautarzt gehen sollte?

                      also, mal im ernst. hat es überhaupt eine hier im threat mit anderen mitteln als mit der pille versucht?

                      die pille nimmt man doch nicht für die bessere haut. es kann ein mögliche nebenwirkung sein, aber auch nur dann, wenn es hormonell bedingt ist.

                      mfg, amily

                      Ich glaub, das ziemlich viele schon alles mögliche probiert haben!
                      Bei mir z.b. ist es so, dass ich bei der Kosmetikerin war, beim Hautarzt, 500 verschiedene Crems in mein Gesicht geschmiert habe,pflanzliche Tabletten geschluckt hab, Hausmittelchen wie Teebaumöl ausprobiert hab und und und. Und es hat sich rein GAR NIX verbessert.
                      Wenn man nicht mehr weiter weiß, dann nimmt greift man nun mal zur Pille, auch wenn es ein Verhütungsmittel ist!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von amily87 Beitrag anzeigen
                        Nein, wie kommst du nur darauf, dass man bei hautproblemen zum hautarzt gehen sollte?

                        also, mal im ernst. hat es überhaupt eine hier im threat mit anderen mitteln als mit der pille versucht?

                        die pille nimmt man doch nicht für die bessere haut. es kann ein mögliche nebenwirkung sein, aber auch nur dann, wenn es hormonell bedingt ist.

                        mfg, amily

                        Die Frage war eher, ob ich eher nochmal auf die Wirkung der Valette warten soll, oder direkt hingehen soll. Das man bei Probleme zum passendem Arzt geht, ist schon klar.

                        Viele nehmen die Pille nunmal einfach, weil man bessere Haut bekommt, es eben welche gegen Akne gibt... ich hab da auch mindestens 1 Kandidatin der ich es immerwieder erklären muss, das Hormone eben kein Zuckerschlecken sind (bzw sein können).

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X