Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie peinlich war für euch die erste Frauenarztuntersuchung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie peinlich war für euch die erste Frauenarztuntersuchung

    Hi!

    Mich würde interessieren wie es anderen Mädchen dabei so ging. Ich hatte meine vor kurzem und fand es schon ziemlich peinlich. Jetzt frage ich mich, ob dies normal ist oder ich mich einfach eben nur dumm angestellt habe.

    Liebe Grüße
    45
    Sehr, sehr peinlich
    26,67%
    12
    Schon peinlich
    24,44%
    11
    Ein wenig peinlich
    26,67%
    12
    Kein Problem
    15,56%
    7
    Absolut kein Problem
    13,33%
    6

    #2
    Da gewöhnt man sich mit der Zeit dran, keine Sorge.

    Mir war es beim ersten Besuch auch ein wenig unangenehm. Aber das hat sich dann immer mehr gebessert.

    Du kannst auch ein langes Oberteil anziehen, dann fühlst du dich etwas weniger nackt bei der Untersuchung. Mir hat das immer geholfen.

    Kommentar


      #3
      Für mich stellte der erste Besuch beim FA kein Problem dar. Ich war mir bewusst, dass mir dabei nichts peinlich sein musste und fand meinen Arzt vom ersten Augenblick an sympathisch, von dem her war ich sehr zufrieden.

      Kommentar


        #4
        ich fands eigendlich ganz ok also es war mir nicht peinlich nur ungewohnt
        es gibt aber viele denen es peinlich ist

        Kommentar


          #5
          Es ging so, war komisch aber meine Cousine war mit. Mein Kinderarzt war der Erste, der mich untenrum untersucht hat, das fand ich peinlicher.
          LG Eve

          Kommentar


            #6
            bisschen unangenehm war's und ich etwas auferegt, aber peinlich keineswegs.

            Kommentar


              #7
              Ich war vor dem ersten Besuch schon etwas aufgeregt, was aber, glaube ich, auch normal ist. Aber während der Untersuchung fällt das dann alles ab. Ähnlich wie ein Lampenfieber vor einem z.B. Auftritt. Davor ist man voll aufgeregt, aber wenn man dann auf der Bühne steht, dann ist das alles wieder vorbei.

              Viele Grüße

              Kommentar


                #8
                Mir wars echt peinlich.. zumal der 1. Notfallmäßig war (hab den Tampon nichtmehr rausgekriegt )
                Naja nun ist es ja jedes halbes jahr mind...
                Ich freu mich nicht grad drauf, und finds auch nicht allzu toll.
                Aber man gewöhnt sich echt dran

                Kommentar


                  #9
                  Beim ersten mal war ich bissl aufgeregt, aber peinlich wars nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Nein war ehr nicht!!!!!

                    Hallo Mädels also mein erster Frauenarzt besuch war bei einer Frau und die war auch echt lieb musste dahin weil ich immer so starke meine Mens hatte. Habe dafür dann von ihr die Belara bekommen. Mittlerweile bin ich aber bei einem Mann der ist aber noch einfühlsamer als Frau Dr. bin froh das ich hin gewechselt habe aber ich ziehe trotzdem die Termine bis es echt nicht mehr geht!!!!! Aber im großen und ganzen sieht der mich doch einmal im Jahr ansonsten alle zwei Jahre

                    Kommentar


                      #11
                      Mir war es nicht peinlich.

                      Ich war bereit für Sex, also war ich auch bereit zur Frauenärztin zu gehen.

                      Kommentar


                        #12
                        Meine 1. Untersuchung ist nun schon ziemlich lange her, aber ich kann mich trotzdem sehr gut daran erinnern. Mir war es überhaupt nicht peinlich, bin auch ganz allein hingegangen. Zuerst haben wir uns über die Pille unterhalten, die Ärztin war super nett und ich hab mich sofort wohl gefühlt, was auch -meiner Meinung nach- sehr wichtig ist. Sie fragte mich vorher, ob ich mich überhaupt schon für die Untersuchung bereit fühle usw., sind dann ins Nebenzimmer und da wurd ich dann durchgecheckt.

                        Was ich jedoch als ziemlich unangenehm empfand war, als sie einen Abstrich machte, bei dem mir ein kleiner hautfetzen rausgezupft wurde das war schon ziemlich schmerzhaft, ansonsten tut so ein Abstrich auch überhaupt nicht weh, da sie meistens nur mit einem Wattestäbchen an der Schleimhaut entlang "fahren", um die Zellen zu untersuchen.

                        Aber peinlich muss einem beim FA nun wirklich gar nichts sein. Man muss halt immer daran denken, dass Gynäkologen am Tag bestimmt 20-30 Geschlechtsorgange begutachten, und das eigene dabei gar nicht sonderlich auffällt
                        Zuletzt geändert von scummy; 30.12.2010, 18:03.

                        Kommentar


                          #13
                          ich war auch alleine dort und fand es nicht schlimm. natürlich war ich etwas nervös aber peinlich muss es dir nicht sein...das ist einfach ein arzt der dich untersucht....also eig. ziemlich normal....etwas ungewohnt ist es beim ersten mal immer aber so geht es jeder.

                          Kommentar


                            #14
                            War nicht peinlich, obwohl mein Frauenarzt Männlich ist. Aber meine Mutter war dabei und ich fühlte mich geborgen.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich war noch nie beim Frauenarzt...

                              ja meine überschrift sagt ja schon alles ._. ich bin 16 und war noch nie da..bin nicht drauf gekommen... nun ja, trotzdem würde ich mal gerne hin, da ich schon immer starke schmerzen bei meiner mens hatte. ich trau mich nur nich... hab ihr vielleicht i.welche tipps?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X