Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pillen Problem ? Bin Ich jetzt doch evtl. schwanger?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pillen Problem ? Bin Ich jetzt doch evtl. schwanger?

    Heee Mädels,
    passt auf :
    letzten Monat habe ich mit der Pille (Valette) angefangen,..
    Jeden Tag, so wie es sich gehört, auch regelmäßig eingenommen..
    Ich habe dann halt auch meine 7 Tägige Pause gemacht..
    Ich habe heute wieder mit dem neuen Monat angefangen,
    bin aber erst bei der dritten Pille / bei dem dritten Tag nach der Pause..
    Und habe halt heute mit meinem Freund geschlafen (ohne weitere Verhütung) ..
    Jetzt ist meine Frage an euch,
    ob ich trotzdem geschützt bin.. ?
    DANKE SCHON MAL !!!

    #2
    Hä ? du hast doch 7 tage Pause gemacht oder ?

    und du hast nichts vergessen , natürlich bist du geschützt , du bist auch in der Pause geschützt.

    Also entweder ich hab was falsch verstanden oder du hast wirklich fast keien Ahnung , frag dringend nochmwl deinen Arzt , der soll dir alles mal erklären !

    Edit: Aber hä , was meinst du denn mit der 3ten Pille , das hab ich nicht verstanden ...

    Kommentar


      #3
      wenn du vor der pause keine einnahmefehler gemacht hast, so wie du geschrieben hast, dann bist du natürlich geschützt. der schutz ist ja auch in der pause vorhanden und wenn du diese nicht länger als 7 tage gemacht hast, dann passt alles.

      Kommentar


        #4
        So wie ich das jetzt verstehe, hast du keinen Fehler gemacht und du warst geschützt.

        Scheinbar bist du aber, was die Pille angeht, komplett ahnungslos. Ich würde dir dringend empfehlen, dich zu informieren und im Zweifelsfall lieber zusätzlich zu verhüten, denn das sicherste Verhütungsmittel nützt nichts, wenn du keine Ahnung hast, wie man es richtig anwendet.

        Info über die Pille

        Kommentar


          #5
          Du hast die Pille ja richtig eingenommen, also bist du auch geschützt. Hat dich denn dein Frauenarzt nicht richtig aufgeklärt? Ich wunder mich ein bisschen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Seidenmond Beitrag anzeigen
            Du hast die Pille ja richtig eingenommen, also bist du auch geschützt. Hat dich denn dein Frauenarzt nicht richtig aufgeklärt? Ich wunder mich ein bisschen.
            Es sieht so aus. Ich hatte aber das Gleiche Problem. Vor kurzem habe ich mit der Pille angefangen und auch ich wusste nichts über Wirkungen, Nebenwirkungen, was ich tun muss wenn ich sie vergesse,...etc. Schlicht und einfach nur, dass ich sie 21 Tage durchnehme, dann sieben Tage Pause mache und am achten wieder mit der neuen Packung anfange.
            Ich musste mir also alles selber aneignen, aber dank Milchmädchens Link, ging das recht schnell und einfach.
            Übrigens: Der Link ist echt gut.

            Kommentar


              #7
              Zitat von ImmerHunger Beitrag anzeigen
              Es sieht so aus. Ich hatte aber das Gleiche Problem. Vor kurzem habe ich mit der Pille angefangen und auch ich wusste nichts über Wirkungen, Nebenwirkungen, was ich tun muss wenn ich sie vergesse,...etc. Schlicht und einfach nur, dass ich sie 21 Tage durchnehme, dann sieben Tage Pause mache und am achten wieder mit der neuen Packung anfange.
              Ich musste mir also alles selber aneignen, aber dank Milchmädchens Link, ging das recht schnell und einfach.
              Übrigens: Der Link ist echt gut.
              Das traurige daran ist ja, dass es eigentlich Aufgabe des Frauenarztes ist, dich über ALL das aufzuklären bevor er auch nur dran denkt dir das Rezept in die Hand zu drücken...ich finds als echt schlimm was manche Ärzte teilweise heute so treiben.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Puolukka Beitrag anzeigen
                Das traurige daran ist ja, dass es eigentlich Aufgabe des Frauenarztes ist, dich über ALL das aufzuklären bevor er auch nur dran denkt dir das Rezept in die Hand zu drücken...ich finds als echt schlimm was manche Ärzte teilweise heute so treiben.
                Sollte ein FA ja.Aber das entbindet die Anwenderin nicht davon Fragen zu stellen,die Packungsbeilage zu lesen oder sich im Internet zu informieren.

                Kommentar


                  #9
                  natürlich warst du geschützt! aber wenn du dich net sicher bist, hätteste deise frage mal lieber stellen sollen bevor du mit ihm schläfst. und wie die anderen schon sagten wieso nimmste die pille wennde dich net auskennst? ich hoffe du bist dir auch über die nebnwirkungen bewusst! harmone sind immer eine starke belastung!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X