Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Erfahrung mit der Spirale?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erfahrung mit der Spirale?

    Ich denke momentan über das Einsetzen einer Hormon-Spirale nach und neben den hohen Kosten bereitet mir das Einsetzen Kopfschmerzen. Hat jemand Erfahrung damit? Tut das Einsetzen sehr weh?

    #2
    na ja also erfahrung hab ich net damit, aber meine mutter hatte die mal. also erstens sit die überhaupt ent zu empfehlen bei frauen dei noch kein kind haben. ist zu eng dafür und von daher würde es denk ciha uch sehr schmerzhaft sein, aber du würdest sicher ne betäunbung bekommen. nur gibt es bei der spirale viel infektionen und entzündungen. also ich würde dir davon abraten!

    Kommentar


      #3
      Darf ich fragen wie alt du bist?
      Normalerweise wird die Mirena nur Frauen gelegt die schon geboren haben und "erwachsen" sind.
      Die Mirena hat nur eine einzige Standartgröße, weswegen sie aus den o.g. Gründen nur diesen Frauen gelegt wird. Die GM und der Muttermundkanal einer Frau die schon geboren hat, ist etwas größer.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Heaven666 Beitrag anzeigen
        na ja also erfahrung hab ich net damit, aber meine mutter hatte die mal. also erstens sit die überhaupt ent zu empfehlen bei frauen dei noch kein kind haben. ist zu eng dafür und von daher würde es denk ciha uch sehr schmerzhaft sein, aber du würdest sicher ne betäunbung bekommen. nur gibt es bei der spirale viel infektionen und entzündungen. also ich würde dir davon abraten!
        Ja wie bei meiner Cousine... Sie musste ins Spital :S

        Kommentar


          #5
          Ich bin ja der Meinung, Ärzte die die Mirena legen, obwohl die Frau vor ihnen noch jung ist, kinderlos ist und vielleicht noch igendwann ein Kind haben möchte, vrantwortlungslos und Geldhaie sind. Die verdienen einfach viel Geld daran einer Frau die Hormonspirale zu legen, sie alle 6 Monate zu kontrollieren und bei solchen Frauen auch vermehrte Beschwerden auftreten.

          Ich würde dir zur Gynefix raten. Sie ist für junge Mädchen geeignet, hat keinen Einluss auf deinen Zyklus und ist genauso sicher(Pi 0,1-0,3). Google mal danach, wenn du mehr darüber wissen willst. Ich habe sie selbst mal getragen und habe gute Erfahrungen gemacht und werde sie genau deswegen mir später auch wieder legen lassen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von dasblatt Beitrag anzeigen
            Ich würde dir zur Gynefix raten. Sie ist für junge Mädchen geeignet, hat keinen Einluss auf deinen Zyklus und ist genauso sicher(Pi 0,1-0,3). Google mal danach, wenn du mehr darüber wissen willst. Ich habe sie selbst mal getragen und habe gute Erfahrungen gemacht und werde sie genau deswegen mir später auch wieder legen lassen.
            Das Infektionsrisiko bei der Gynefix ist allerdings genauso erhöht und sie wird in der Gebärmutterwand verankert,was wieder Gefahren mit sich bringt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Annamaus91 Beitrag anzeigen
              Das Infektionsrisiko bei der Gynefix ist allerdings genauso erhöht und sie wird in der Gebärmutterwand verankert,was wieder Gefahren mit sich bringt.
              Wenns danach ginge, bringt jede Art der Verhütung Gefahren mit sich.

              Es gibt die Goldspirale(Goldlily), die hat wegen ihrem Goldanteil weniger Gefahren was Infektionen angeht. Das Gold verringert die Zahl der Infekltionen.

              Kommentar

              Lädt...
              X