Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kleines Tampon Problem.

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kleines Tampon Problem.

    Ich habe eben meine Tage bekommen und wollte zum 2.Mal den Tampon ausprobieren.

    Beim 1.Mal konnte ich weder gehen, noch sitzen. Es waren einfach zu starke Schmerzen.

    Eigentlich sagt man ja, dass man den Tampon gar nicht spüren darf. Aber ich spüre ihn. Ein bisschen. Und wenn ich mich hinsetze, ist auch ein ganz kleiner (minikleiner) Druck zu spüren.

    Ist das normal oder muss ich ihn noch mehr reinschieben?

    Außerdem, wenn ich den Tampon tiefer reinschiebe, schiebt der sich wieder ein bisschen weiter raus. Also, der ist immer noch drin, aber nicht mehr ganz so tief, wie ich ihn reingeschoben habe.

    Muss der Tampon ganz vom Scheideneingang wegsein? Also sollte der Tampon den Eingang nicht berühren?

    Naja.
    Ich kann ja jetzt nicht alle vier Minuten auf Klo rennen und den Tampon wieder tiefer reinstecken, oder?

    Sorry für die Fragen.

    #2
    Alles rund um das Thema Periode bitte in den Sammelbeitrag posten.

    ---------

    Der Tampon ist nicht tief genug drin. Wenn du ihn spührst oder er rausrutscht, sitzt er nicht tief genug.

    Kommentar


      #3
      wenn der Tampn wieder rausruscht dann ist es vielleicht eine zu kleine Größe oder ungünstige Beschichtung?
      Ich habe mal Tampons mit so einer Beschichtung benutzt, das leichteres einführeen ermöglicht. Das Ende vom Lied war, das ich sie alle 2, 3h rausnehmen musste, weil sie gen Ausgang gerutscht sind und einfach nicht gehalten haben.
      Und das nächste mal einfach in den Sammelthread posten.

      Kommentar


        #4
        Noch kurz mal eine Frage.

        Soll der Tampon vom Scheideneingang überdeckt sein?
        Ich kriege den nämlich nicht tiefer rein und um keine Ecke. Merke den aber immer noch ein kleines bisschen.

        Ja, beim nächsten Thread benutze ich den Sammelbeitrag!

        Kommentar


          #5
          ja der muss überdeckt sein..ich glaub dein tampon is einfach zu groß, welche benutzt du denn?

          Kommentar


            #6
            hast du schon mal die BPZ gelesen. Da steht drin wie du es richtig machst.... und nein er sollte nicht aus deiner cheide rausgucken. Wie willst du denn sonst pinkeln, wenn er sich beim nächsten Toilettengang mit Urin vollsaugt anstand mit Blut.

            Kommentar


              #7
              Das der Tampon nicht rausgucken darf, war ja klar. Aber vielleicht darf man den gar nicht sehen oder so, wenn man die Schamlippen auseinander zieht.

              Ich benutze Minis.

              Kommentar


                #8
                Zitat von LikeARollingStone Beitrag anzeigen
                Alles rund um das Thema Periode bitte in den Sammelbeitrag posten.

                ---------
                -> geschlossen

                Kommentar

                Lädt...
                X