Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

1.frauenarztbesuch--->verhütungsmittel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    1.frauenarztbesuch--->verhütungsmittel

    Danke schonmal im voraus...



    Ich gehe bald das erste mal zum frauenarzt...um mir die pille oder so verschreiben zu lassen..

    Meine Frage(n):

    1.Ist die pille sicher`?
    2.gibt es andere sicherere sachen/mittel als die pille?
    3.Angst--->was macht der frauenarzt beim ersten besuch/termin?
    4.würdet ihr/geht ihr zu einem mann oder einer frau gehen?

    #2
    Hii ich gehe in ein paar Tagen auch das erste mal zum frauenarzt, aber ich denke das ich dir die Fragen schon beantworten kann.

    1.Ist die pille sicher`? Ja eig schon wenn du sie regelmäßig einnimmst und keinen Durchfall hast, aber ich denke mal das auch eine Frage ist die du dem Arzt stellen kannst. Mit dem Kondom verbunden ist die Pille eig zu 100 % sicher.
    2.gibt es andere sicherere sachen/mittel als die pille? Also es gibt noch viele andere Mittel wie zB die Spirale, aber da ich mal annehme da du noch jugendlich bist ist die Pille eigentlich genau das richtige.
    3.Angst--->was macht der frauenarzt beim ersten besuch/termin? Kommt ganz drauf an, ein paar reden erst und verschreiben dir die Pille, aber zB die zu der ich gehe die untersucht auch schon sofort. Das heißt sie geht mit den Fingern in dich rein um zu gucken ob deine Gebärmutter richtig liegt und dann mit so geräten mit denen sie in dich reinschauen kann, aber das tut nicht weh!
    4.würdet ihr/geht ihr zu einem mann oder einer frau gehen? Ich geh zu einer Frau, fühl mich dann iwie wohler, aber eig wäre es mir egal!

    lG

    Kommentar


      #3
      genau !

      Kommentar


        #4
        Zitat von SchokoBon1994 Beitrag anzeigen
        Danke schonmal im voraus...

        1.Ist die pille sicher`?
        2.gibt es andere sicherere sachen/mittel als die pille?
        3.Angst--->was macht der frauenarzt beim ersten besuch/termin?
        4.würdet ihr/geht ihr zu einem mann oder einer frau gehen?

        1. Wenn du die Pille richtig (!) anwendest ist sie FAST zu 100 Prozent sicher. Also eines der sichersten Verhütungsmittel überhaupt, abgesehen von Abstinenz. Noch sicherer wäre natürlich Pille + Kondom...

        2. die sichersten Verhütungsmittel sind hormonelle, (zB Verhütungspflaster) wenn die auch nciht die besten für den Körper sind... wenn du es ernst meinst, googelst du das einfach und guckst dir die verschiedenen MEthoden an, ist echt nicht so schwer. Ansonsten ist für sowas auch genau der Frauenarzt da - einfach fragen, ob es Alternativen zur PIlle gibt, da bekommst du alle Antworten die du brauchst.

        3. ERstmal nur reden. Hast du Krankheiten, hast du Beschwerden, wie regelmäßig ist deine Tage (nimm deinen KAlender mit! Sie will auch wissen, wann deine letzte TAge war) udn ihr redet über Verhütung. Dann kommt normalerweise ne Untersuchung auf dem Stuhl. Manche machen das auch erst beim zweiten Arztbesuch, bei mir aber schon beim ersten. Bei mir wurde anstatt Finger + Spekulum zu rUntersuch so ein Ultraschallding eingeführt, das aussah wie'n Dildo^^ Wenn du entspannt bist ist das aber kein Problem, im Gegenteil es war interessant wiel ich alles auf dem Bildschirm mitgucken konnte^^
        Falls du noch Jungfrau bist, wird das natürlich anders gemacht...
        Manche machen auch ne Brustuntersuchung.

        4. Ich war bei einer Frau. Das musst du aber ganz allein entscheiden, da können wir dir nicht helfen...

        Kommentar


          #5
          Zitat von SchokoBon1994 Beitrag anzeigen
          Danke schonmal im voraus...



          Ich gehe bald das erste mal zum frauenarzt...um mir die pille oder so verschreiben zu lassen..

          Meine Frage(n):

          1.Ist die pille sicher`?
          2.gibt es andere sicherere sachen/mittel als die pille?
          3.Angst--->was macht der frauenarzt beim ersten besuch/termin?
          4.würdet ihr/geht ihr zu einem mann oder einer frau gehen?
          1. die pille ist sehr sicher, wenn du sie korrekt einnimmst. fast zu 100 %.

          2. es gibt noch viele andere verhütungsmethoden, ich würde einfach mal den arzt fragen. es gibt noch einige hormonelle verhütungsmethoden wie z.b. hormonpflaster, 3-monats-spritze (die eigl für junge mädchen nicht so geeignet ist, da sie ne richtige hormonbombe ist), stäbchen...usw.

          3. mein FA hat mich erstmal über krankheiten und über die periode gefragt. wann meine letzte periode war und ob sie regelmäßig kommt.. und dann musste ich auf den stuhl und er hat einen abstrich gemacht. da führt er dir ein metallteil ein und holt ein paar zellen mit ner art wattestäbchen raus. aber das tut überhaupt nicht weh, ich fands eher interessant zu sehen. manche FAs machen auch noch eine tastuntersuchung mit dem finger oder mit spekulum. aber mein arzt is der meinung, bei so jungen mädchen is das noch nicht notwendig.

          4. ich bin bei einem mann, weil die frau in meiner umgebung keine patienten mehr aufnimmt und mich störts auch nicht. er is total sensibel und auch voll symphatisch

          Kommentar

          Lädt...
          X