Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pille vergessen - 3. Woche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pille vergessen - 3. Woche

    Hallo liebe Community!

    Zum allerersten Mal habe ich eine Pille vergessen. Ich war richtig wütend auf mich selbst...dies geschah am 15. Tag der Einnahme, also in der dritten Woche. Ich hab es erst 24 Stunden später bemerkt und diese Pille dann nachgenommen und so zwei Pillen genommen. Damit mein Schutz bleibt soll ich diese Packung zu Ende nehmen und dann die Pause ausfallen lassen, so alles kein Problem...
    Meine eigentliche Frage ist, ... Ich hatte am Tag der vergessenen Pille und an einigen Tagen davor Geschlechtsverkehr (natürlich ohne Kondom, ich nehme ja die Pille...). Jedenfalls hab ich Angst natürlich schwanger zu sein... Ich bin neunzehn und ein Kind ist absolut nicht in Planung und durch den Verzicht auf die Pause sehe ich ja auch erst in einem Monat, ob ich meine Periode bekomme oder nicht...

    Hilfe.

    Liebe Grüße
    SaseBlase

    #2
    Hmm, naja ich würde erstmal einen Frauenarzt kontaktieren, wen da rauskommen sollte das du schwanger sein solltest, musst du als nächstes deine Eltern aufklären. Und dann kannst du deinen Freund anrufen.

    Aber kleiner Tipp vom mir: 19 Jahre ist zwar nicht das beste Alter um Mutter zu werden, aber solltest du tatsächlich schwanger sein würde ich mir das gut überlegen ob du dann abtreiben möchtest, den damit machst du ein Menschen-Leben kaputt.

    Am besten du diskutierst dich da mit deinen Elter durch!

    Du bist nicht die einzige die das so erlebt hat.

    Meine Schwester ist jetzt auch vor kurzem Mutter geworden, sie ist 18, ich bin 12, und unser Halbbruder ist 14

    Kommentar


      #3
      Ich finde hier irgendwelche Tipps zum Thema Schwangerschaft völlig Fehl am Platz, denn du hast dich absolut richtig verhalten und entsprechend warst du zu keiner Zeit ungeschützt.

      Du hast ja selbst in der Packungsbeilage nachgelesen, dass du - um den Schutz zu erhalten - die nächste Packung anhängen sollst. Da steht doch eindeutig, dass der Schutz nie weg war (ansonsten würde da stehen "um den Schutz wieder herzustellen" o.ä.).

      Nach 7 Tagen Pilleneinnahme ist der Hormonspiegel so hoch, dass ein Tag problemlos überbrückt werden kann im Notfall. Wenn man also in der 2. oder 3. Einnahmewoche die Pille einmalig vergisst, dann kann überhaupt nichts passieren. Damit es nicht zu Zwischenblutungen kommt, nimmt man die vergessene Pille nach (und bei einem Vergessen in der 3. Woche nimmt man die nächste Packung ohne Pause). Alles gut, keine Gefahr einer Schwangerschaft.


      Wenn du natürlich total unsicher bist, kannst du ja in 3 Wochen oder so einen Schwangerschaftstest machen, aber im Grunde ist das nicht nötig.

      Abgesehen davon: Auf die Blutung bei der Pilleneinnahme sollte man sich im Hinblick auf eine Schwangerschaft nicht verlassen. Das ist ja nicht die normale Regelblutung, sondern einfach eine künstlich herbeigeührte Blutung durch den Hormonentzug. Diese kann auch während der Schwangerschaft eintreten (sicherlich schwächer als normal, aber das ist ja auch ein schwammiger Maßstab). Wie wahrscheinlich das ist, kann ich dir nicht sagen, aber gerade wenn man die Pille nimmt, sollte man sich nur darauf Verlassen, ob es heikle Situationen gab (deine Situation ist nicht heikel, da der Schutz zu jeder Zeit bestand), dann würde ich immer einen Test machen, egal ob es zur Blutung kommt oder nicht.

      Kommentar


        #4
        Erst einmal ein großes Danke für die bisherigen Antworten!

        Ich habe am gleichen Tag zur Sicherheit bei meiner Frauenärztin angerufen. Sie hat mir davon abgeraten die nächste Packung anzuhängen und hat mir zur Sicherheit die Pille danach verschrieben, welche ich noch am gleichen Tag genommen habe. Nun müsste diese Woche meine Periode/Entzugsblutung einsetzen, aller höchstens fünf Tage darf ich drüber sein. Nun...habe ich einen dunklen, zehflüssigen Ausfluss, das macht mir doch schon wieder Gedanken, wenn eine Blutung auch Anzeichen für eine Schwangerschaft sein kann.

        Liebe Grüße
        SaseBlase

        Kommentar

        Lädt...
        X