Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Nebenwirkung der Pille - Erbbedingungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nebenwirkung der Pille - Erbbedingungen

    Hey ihr, ich hab mal ne Frage (:

    Mein Freund und ich wollen ohne Kondome zusammen schlafen und ich will mir die Pille holen.
    Ich habe heute auch schon meine Mam gefragt und sie meinte dass sie es zwar nicht unterstützt, aber es mir erlaubt. - Es sei meine Entscheidung.
    Mein Freund und ich haben eine Fernbeziehung und sehen uns daher auch nur 1-2x im Monat. Jedenfalls meinte meine Mam dann auch dass es wegen der Nebenwirkungen ein sehr hohes Risiko seie für die 'wenigen' Male die wir uns sehen.
    Aber was mich eigentlich interessiert - meine Mam hat die Pille mit 18 genommen (bin 14) und sie hat extremen Haarausfall bekommen sowie zugenommen. Klar - das Risiko hat jeder - aber ist das jetzt für mich besonders hoch? Ich hänge ziemlich an meinen Haaren und dicker werden will ich auf keinen Fall.

    Ich würde mich sehr über ein paar ehrliche Antworten, Ratschläge und Tipps freuen.
    Danke. (:

    #2
    Naja, man nimmt meist von Wassereinlagerungen zu. Das ist kein Fett. Bei manchen habe ich ehrlichgesagt auch das Gefühl, dass sie einfach zu viel essen und das dann auf die Pille schieben, aber es kann ja alles möglich sein. Ich persönlich habe von der Pille nicht zugenommen und habe auch sonst keine Nebenwirkungen gespürt.

    Sprich mit deiner Frauenärztin darüber und sage ihr auch, wie es deiner Mutter mit der Pille ergangen ist. Sie wird wissen, was das Beste für dich ist.

    Kommentar


      #3
      Was deine Mutter für Nebenwirkungen hatte, spielt für dich keien Rolle, sie hatte bestimmt eine andersdosierte Pille und ihr Körper ist ebenfalls nicht der Selbe wie deiner.
      Nimm die Pille einfach mal 3 Monate und beobachte dich in dieser Zeit selber gut, du wirst relativ schnell merken, ob du die Pille gut verträgst oder ob du auf eine andere umsteigen musst.

      Kommentar


        #4
        Zitat von KekzAkaEve Beitrag anzeigen
        Naja, man nimmt meist von Wassereinlagerungen zu. Das ist kein Fett. Bei manchen habe ich ehrlichgesagt auch das Gefühl, dass sie einfach zu viel essen und das dann auf die Pille schieben, aber es kann ja alles möglich sein. Ich persönlich habe von der Pille nicht zugenommen und habe auch sonst keine Nebenwirkungen gespürt.

        Sprich mit deiner Frauenärztin darüber und sage ihr auch, wie es deiner Mutter mit der Pille ergangen ist. Sie wird wissen, was das Beste für dich ist.
        Haha ja das stimmt
        Danke für deine Hilfe.

        Kommentar


          #5
          Zitat von cRaZzZzyYyh Beitrag anzeigen
          Was deine Mutter für Nebenwirkungen hatte, spielt für dich keien Rolle, sie hatte bestimmt eine andersdosierte Pille und ihr Körper ist ebenfalls nicht der Selbe wie deiner.
          Nimm die Pille einfach mal 3 Monate und beobachte dich in dieser Zeit selber gut, du wirst relativ schnell merken, ob du die Pille gut verträgst oder ob du auf eine andere umsteigen musst.
          Aber es ist ja auch was erbbedingt? Meinte jedenfalls meine Mam.
          Ist es nicht schlecht für meinen Körper wenn ich die dann wechsel?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Soul_Sistaa Beitrag anzeigen
            Aber es ist ja auch was erbbedingt? Meinte jedenfalls meine Mam.
            Ist es nicht schlecht für meinen Körper wenn ich die dann wechsel?
            Nicht zwingend. Dein Körper kann ganz anders auf die Pille reagiren als der Körper deiner Mutter, ausserdem kommt es noch drauf an, welche Wirkstoffe dein Körper gut verträgt und welche eher nicht, die Dosierung und soweiter.

            Nicht wirklich, schlecht für den Körper ist es, wenn an die Pille einen Monat nimmt und dan ganz absetzt, Übergänge sind wesentlich everträglicher.

            Kommentar


              #7
              Zitat von cRaZzZzyYyh Beitrag anzeigen
              Nicht zwingend. Dein Körper kann ganz anders auf die Pille reagiren als der Körper deiner Mutter, ausserdem kommt es noch drauf an, welche Wirkstoffe dein Körper gut verträgt und welche eher nicht, die Dosierung und soweiter.

              Nicht wirklich, schlecht für den Körper ist es, wenn an die Pille einen Monat nimmt und dan ganz absetzt, Übergänge sind wesentlich everträglicher.
              Okii, hof ich mal. )
              Vielen dank für deine Hilfe.

              Kommentar

              Lädt...
              X