Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Keine Tage???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Tage???

    Ich hab seit zwei Monaten meine Tage irgenwie nicht , aber ich kann definitiv nicht schwanger sein . Ist das normal?

    #2
    Gibt einen Sammelbeitrag.
    Und ja, gerade wenn der Zyklus noch unregelmäßig ist, ist das normal.
    Kann auch durch starke Gewichtsabnahme, Stress etc. passieren.

    Kommentar


      #3
      eine freundin von mir hatte das mal. sie hatte fast ein halbes jahr ihre tage nicht. sie ist dann zum arzt gegangen. wenn sie das nicht gemacht hätte, dann hätte sie sie gar nicht mehr bekommen und das wäre ungesund gewesen. sie bekam dann medikamente. es hatte irgendwas mit den hormonen zu tun. so genau weiß ich es nicht mehr.
      aber warte erstmal ab. wenn du sie nach mehreren monaten immer noch nicht hast, dann würde ich zum arzt gehn.

      Kommentar


        #4
        hast du deine tage schon lange oder hast du sie das erste mal vor zwei monaten bekommen ? weil das norm. is!

        Kommentar


          #5
          Möglichkeit A: du hast deine Tage noch nicht so lange (< 2 Jahre) und dein Zyklus muss sich erst einpendeln. Das gleiche gilt auch, wenn du ein hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt hast. Völlig unbedenklich und nicht behandlungsbedürftig.

          Möglichkeit B: Du hast einfach einen längeren Zyklus (= Oligomenorrhoe), der durch eine körperliche Umstellung (z.B. Stress/Gewichtsabnahme/Ernährungsumstellung/ psychischer Schock/übermäßiger Alkoholkonsum, ect.) ausgelöst werden könnte. Muss aber nicht zwingen einen offensichtlichen Grund haben, ist unbedenklich und muss in den meisten Fällen nicht behandelt werden. Es gibt Zyklen (= Abstand zwischen den Blutungen) die mehrere hundert (!) Tage andauern und trotzdem gesund sind.

          Möglichkeit C (eher unwahrscheinlich): Eine Zyklusstörung bedingt durch eine Krankheit könnte vorliegen. Wenn du Möglichkeit A ausschließen und für Möglichkeit B keine Erklärung findest, solltest du noch ein wenig warten und dich dann vom FA abchecken lassen

          Kommentar

          Lädt...
          X