Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pille danach

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pille danach

    Hallo zusammen ich muss jetzt hier in diesem Forum mal meinen etwas komplizierten Fall erklären und hoffe auf eine Antwort.

    Ich beginne jetzt mal mit der Vorgeschichte..Ich habe vom 26. auf den 27.märz in der Nacht Durchfall gehabt (Ich habe die Pille circa um 22:30 Uhr genommen und hatte circa um 1:50bUhr Durchfall habe aber keine Pille nach genommen ( Das war in der dritten Einnahmewoche , Also hatte die Pille maximal 3 Stunden Zeit zum wirken ). Am 31.3 Habe ich die letzte Pille vor meiner Pause genommen Bin dann ganz normal in die Pause gegangen das bedeutet ich habe nach dem Durchfall fünf PILLEN ohne Fehler genommen. Dann hat mein Freund und ich am 11. April GV mit Kondom. Zu der habe ich schon wieder drei Pillen von der neuen Packung genommen ohne Fehler. ( jetzt habe ich ganz oft gelesen , Das erst ein Schutz wieder besteht wenn man sieben Pillen am Stück nimmt! Dies war bei mir jetzt nicht der Fall weil die Pause dazwischen war das wusste ich aber nicht.
    Da ich dann doch ein wenig Angst habe dass vielleicht doch das Kondom kaputt gegangen sein könnte und wir es nicht bemerkt haben bin ich zur Apotheke gefahren und habe mir die Pille danach( ellaone ) geholt. Leider erst gute 44 Stunden später.. Jetzt komme ich nicht mehr von dem Gedanken los dass etwas passiert sein könnte ich habe total Angst das ich schon meinen Eisprung hatte. Die letzte Periode hatte ich in meiner pause vom 3. April bis zum 6. April. Meint ihr das mein Eisprung schon war?

    GV ist jetzt drei Tage her dennoch merke ich jetzt schon ein leichtes Ziehen in den Eierstöcken kann da schon ein Anzeichen sein oder ist es eher die Nebenwirkungen der Pille danach? Auch habe ich leichte Rückenschmerzen


    Meint ihr das überhaupt ein Risiko besteht ? Oder denkt ihr dass alles o. k. ist und ich mir umsonst Sorgen mache?
    Irgendwie mache ich mit kurzen totale sorgen. ach ja vielleicht wäre es auch noch wichtig zu erwähnen dass er auf jeden Fall nicht in mir gekommen ist sondern auf jeden Fall außerhalb.
    was ist wenn mein Eisprung schon war und die Pille danach jetzt nichts mehr machen kan
    Zuletzt geändert von Bellastardust; 15.04.2020, 15:25. Grund: Links entfernt

    #2
    Falls du wirklich eine Antwort willst und uns nicht nur mit Werbung zuspamen:

    Du hast die Pille genommen, ein Kondom verwendet und dann noch die Pille danach genommen und hast immer noch Angst schwanger zu sein?
    Und er ist nichtmal in dir gekommen, sondern auf die Hand?
    Wie geht das? Habt ihr das kondom dann abgezogen, wars dann geplatzt? Wenn nein. Du bist unnötig paranoid. Wenn ja, du bist unnötig paranoid.


    Abgesehen davon, wenn man die Pille danach will, wird in der Apotheke in der Regel ausgerechnet, wann ungefähr dein letzter Eisprung war und ob es wirklich nötig ist eine zu nehmen. Von demher müsstest du das ja wissen.
    Solltest du also die Pille danach genommen haben und so getresst sein, sind das ganz normale Symptome, die man nunmal hat, wenn man sich eine HORMONBOMBE einwirft.


    Edit: ich sehe gerade du hast schon drölf Threads zum genau gleichen Thema eröffnet.
    Dann geb ich dir nen Tipp. Hör auf Sex zu haben oder wechsel deine Verhütungsmethode, du scheinst nicht reif genug zu sein, mit der Pille umzugehen.

    Kommentar


      #3
      Ich lass hier noch offen. Aber ich bitte dich, das mit den Links zu unterlassen. Danke.
      I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

      - Steven Hyde

      Kommentar


        #4
        Richtig ich habe die pille genommen. Aber nicht 100% richtig. Ich hatte nach 3 Stunden Durchfall also war sie ja nicht ganz aufgenommen. Ich glaube das Kondom ist nicht geplatzt wir haben nicht nachgeschaut..ja erst außerhalb gekommen‘ -also nicht in mir !

        ja die Pille danach hab ich erst 46 Stunden später genommen keine Ahnung ob die da noch wirkt.

        Kommentar


          #5
          Hast du nicht letztens erst gefragt ob du schwanger bist?!?

          Kommentar


            #6
            Wenn ein Kondom platzt, sieht man das.
            Und immer noch: Apotheker müssen beraten, die schmeissen nicht einfach jedem der will die Pille danach nach. Wie gesagt, sie berechnen denen Eisprung, wann der GV war usw, ob es notwendig ist.

            Wenn du danach tatsächlich eine gekriegt hast, dann wird sie wohl noch wirken.



            Und ansonsten frag das doch die Fachpersonen, wenn du dir das Zeug holst, anstatt andere Jugendliche.


            Wieso hast du eig keine Pille nach deinem Durchfall nachgenommen, wenn es ja bereits bekannt ist, wie paranoid du dann jedesmal wirst?

            Kommentar


              #7
              Es wurde nicht beraten , nein ich habe die Pille ohne Beratung bekommen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Jasmin_220 Beitrag anzeigen
                Es wurde nicht beraten , nein ich habe die Pille ohne Beratung bekommen.
                Dann würde ich an deiner Stelle diese Apotheke nie mehr betreten.

                (und mir wird die Geschichte langsam suspekt, besonders wenn nur sehr selektiv geantwortet wird.)


                Funfact, die Pille danach kann man bis zu 72h danach einnehmen.

                Kommentar


                  #9
                  Die Geschichte ist aber wahr. Ja aber sie wirkt ja nur vor dem Eisprung. Ich weiß ja wie gesagt nicht genau wann er war. Deswegen mache ich mir ja auch Sorgen. Da meine Pille Ja anscheinend nicht gewirkt hat. & ob das Kondom ganz war wissen wir eben nicht !

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Jasmin_220 Beitrag anzeigen
                    Hey ihr Lieben. Ich Brauche mal eurer Hilfe.
                    zur Vorgeschichte: am 6.03-9.03 hatte ich meine Periode und am 13.03 sex mit meinem Freund. ( ohne Kondom , nehme seit 2017 die Pille Aristelle )
                    Habe sie in der letzen Zeit nicht vergessen kein Erbrechen und auch kein Durchfall gehabt. Hab aber Medikamente genommen einmal Ibuhexal grippal - mit Ibuprofen/Pseudoephedrinhydrochlorid und Acc100 mit dem Wirkstoff ACC..habe keine Wechselwirkungen in den packungsbeilagen gefunden also habe ich die Medikamente genommen..jetzt hab ich seit einer Woche Unterleibschmerzen Kopfschmerzen. Habe mir heute einen sst gekauft den ich nächste Woche machen möchte da es ja jetzt noch zu früh ist..glaubt ihr eine ssw ist durch die Medikamente möglich ? Viele haben geschrieben das es di den pillenschutz nicht beeinträchtigt wird. Dennoch machen mir diese Schmerzen sorgen. Lohnt sich ein sst
                    Zitat von Jasmin_220 Beitrag anzeigen
                    Hey ihr Lieben , hoffe ich bekomme hier hilfe.
                    hatte am 13.03 sex nur mit Pille. Hatte danach das Gefühl schwanger zu sein. Habe einen Test 18 Tage nach GV und 21 Tage nach GV mit morgenurin gemacht jetzt ist meine Blutung nicht gekommen...kennt das jemand hat jemand Erfahrung ?
                    Zitat von Jasmin_220 Beitrag anzeigen
                    Dann hat mein Freund und ich am 11. April GV mit Kondom. Zu der habe ich schon wieder drei Pillen von der neuen Packung genommen ohne Fehler. ( jetzt habe ich ganz oft gelesen , Das erst ein Schutz wieder besteht wenn man sieben Pillen am Stück nimmt! Dies war bei mir jetzt nicht der Fall weil die Pause dazwischen war das wusste ich aber nicht.
                    Also wenn du innerhalb von einem Monat 2 Mal so panische Angst davor hast schwanger zu sein und auch 2 negative Schwangerschaftstest dich nicht beruhigen können, dann solltest du dir vielleicht mal überlegen, ob du nicht eine andere Verhütungsmethode nutzen willst, der du mehr vertraust oder ob du generell schon bereit für Sex bist.
                    Warst du mal beim Frauenarzt? Vielleicht hilft es dir, wenn ein Arzt dir offiziell bestätigen kann, dass du nicht schwanger bist.

                    Edit:
                    Zitat von Jasmin_220 Beitrag anzeigen
                    Die letzte Periode hatte ich in meiner pause vom 3. April bis zum 6. April.
                    Außerdem hast du am 4.April abends geschrieben, dass deine Periode nicht gekommen ist...
                    Zuletzt geändert von Banana-Brain; 15.04.2020, 16:02.
                    Looking awesome, feeling helpless

                    Kommentar


                      #11
                      Zusätzlich zu dem was Nayeela und Banana-Brain geschrieben haben noch folgendes:
                      Ein oder zweimalig auftretender dünnflüssiger Stuhlgang ist noch kein Durchfall, so dass dieser in der Regel überhaupt keinen Einfluss auf die Aufnahme der Pillen-Wirkstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt hat. Außerdem erfolgt die Aufnahme der Pillen-Wirkstoffe ins Blut bereits im Magen und den oberen Abschnitten des Dünndarms. Bei Durchfallerkrankungen sind im Allgemeinen nur die unteren Abschnitte des Dünndarms und der Dickdarm betroffen. Damit wird die Wirkstoff-Aufnahme durch die Durchfall-Erkrankung nicht direkt beeinflusst, so dass mit einer Beeinträchtigung der Sicherheit der Pille generell nur bei schwerem Durchfall (=mehrmaliger, sehr wässriger Stuhlgang) gerechnet werden muss.
                      Macht’s gut und danke für den Fisch.

                      Die dümmste Frage die mir bisher im Forum begegnet ist: "Bist du der Taximensch?" - Nachdem ich ein Jahr hier aktiv war

                      Kommentar


                        #12
                        also ich muss sagen es war nicht viel. Sorry für diese intimen Sachen. Also es war halt schon flüssig aber nicht super viel. Es war auch nur einmal..deswegen hoffe ich das alles aufgenommen wurde.

                        Kommentar


                          #13
                          Bitte sei kein Fake. Wird langsam langweilig die ungefähr gleiche Nachricht zu sehen. Keine Ahnung ob das irgend ein Fetisch ist aber das hat in einem Mädchen-Forum nichts verloren. Das geht an alle Jungs die hier entweder Take-Accounts benutzen oder Jungs die einen hier wirkliche Accounts nerven.

                          Danke das musste ich mal loswerden

                          Kommentar


                            #14
                            Nein Fake ist das nicht , ich meine das schon sehr ernst! Und habe wirklich starke Bedenken. & Angst.
                            diese Rückenschmerzen machen mich fertig. Wie gesagt hoffe es ist eine Nebenwirkung der Pille und keine ss Anzeichen ! Hoffe das dass Risiko Gering ist..

                            Kommentar


                              #15
                              Lies die gottverdammte, scheiß Packungsbeilage und wenn du nächstes mal einen Fehler machst, Durchfall hast oder sonstwas. In die Pause gehen oder durchnehmen. Basta.

                              Ja, unter diesen Umständen bestünde theoretisch ein Risiko, dass die Pille bis zum GV nicht ausreichend Schutz aufgebaut hat (aber auch nur dann, wenn die "fragliche" Pille tatsächlich nicht gewirkt hat). Die Einnahme der Ellaone war theoretisch innerhalb der Frist aber grundsätzlich ist die Sicherheit da auch nie 100%. Unterm Strich ist das Risiko existent aber sehr gering.
                              Dann kommt ja auch noch dazu, dass ihr ein Kondom benutzt habt und er nichtmal in dir gekommen ist. Dadurch ist das Risiko für eine Schwangerschaft im Prinzip nicht vorhanden.

                              Rückenschmerzen sind jetzt nicht wirklich ein aussagekräftiges Anzeichen für eine Schwangerschaft, vor allem nicht am Anfang. Das kommt ja durch den wachsenden Bauch, das ist definitiv nicht nach 4 Tagen der Fall. Im übrigen, 4 Tage nach dem Sex merkst du gar nichts, selbst wenn du schwanger wärst. Also alle Symptome, die du glaubst zu haben, sind reine Einbildung. Der gesamte Vorgang vom Eisprung über Befruchtung bis zur Einnistung in die Gebärmutter dauert mehrere Tage...und erst danach zeigt, sich ob das befruchtete Ei tatsächlich in der Gebärmutter wächst und erst dann ändern sich langsam die Hormone und dadurch treten dann erst die bekannten Symptome auf. Und ab da "beginnt" die Schwangerschaft erst offiziell. Der Klassiker, die Übelkeit, tritt z.B. bei den meisten erst ab der 5. Woche auf.

                              Und bitte lass das mit dem Sex einfach bis du lesen kannst.

                              Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                              bgesehen davon, wenn man die Pille danach will, wird in der Apotheke in der Regel ausgerechnet, wann ungefähr dein letzter Eisprung war und ob es wirklich nötig ist eine zu nehmen. Von demher müsstest du das ja wissen.
                              1. Nein, zumindest zu meiner Studienzeit war Zyklusberechnung nicht Teil des Stundenplans. Ist ohne genaue Zyklusbeobachtung usw. sowieso keine exakte Wissenschaft sondern eher Kaffeesatzlesen. Selbst Frauenärzte machen das nicht immer. Daran die Entscheidung festzumachen, ob die Pille danach nötig ist oder nicht, wäre grob fahrlässig. Laut Leitlinie soll man im Zweifelsfall die Pille danach abgeben (wenn nicht andere Gründe dagegen sprechen) wenn nötig.
                              2. Wenn man die Pille einnimmt, hat man keinen Zyklus, daher wäre auch eine Zyklusberechnung sinnlos. In dem Fall sagt die Leitlinie, sich an die zeitlichen Vorgaben zu halten, also 72 Stunden nach dem GV bei der PiDaNa und bei der EllaOne sogar 120 Stunden.

                              Zuletzt geändert von Scarecrow; 15.04.2020, 20:32.
                              I am not crazy. My reality is just different than yours

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X