Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Frauen-Urinale

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frauen-Urinale

    Nach dem Thread über Uni-Sex-Toiletten möchte ich mal ein anderes, ähnliches Thema anscheiden: Frauenurinale (Stehpissoire für Frauen)

    Habt ihr schon mal welche gesehen und was haltet ihr davon?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Pissoir für Frauen 002.jpg
Ansichten: 881
Größe: 15,6 KB
ID: 18406108

    Eine zweite Alternative ist hier, vielleicht möchte jemand dazu etwas sagen

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Urinal für Frauen.jpg
Ansichten: 936
Größe: 47,1 KB
ID: 18406109

    #2
    Auf das erste setzt man sich mit dem Po doch genauso drauf wie auf eine Toilette oder? Also macht das doch eigentlich keinen großen Unterschied?

    Kommentar


      #3
      Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
      Frauenurinale (Stehpissoire für Frauen)
      Zitat von Klara05 Beitrag anzeigen
      Auf das erste setzt man sich mit dem Po doch genauso drauf wie auf eine Toilette oder? Also macht das doch eigentlich keinen großen Unterschied?
      ...
      smd's süßer und beliebter gender swap account

      Kommentar


        #4
        Zitat von Klara05 Beitrag anzeigen
        Auf das erste setzt man sich mit dem Po doch genauso drauf wie auf eine Toilette oder? Also macht das doch eigentlich keinen großen Unterschied?
        Im Prinzip sind sie für die Benutzung im Stehen gedacht, weswegen sie auch höher an der Wand angebracht sind.
        Ich habe leider kein passendes Bild gefunden mit einem Urinal, dass wirklich nur für die stehende Benutzung gedacht ist.

        Nachtrag: Ich habe jetzt doch noch ein passenders Bild gefunden:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Stehurinal-fürr-frauen.jpg
Ansichten: 850
Größe: 24,6 KB
ID: 18406130


        Kommentar


          #5
          Ich dachte dieser geschwungene höhere Tel hinten wäre sozusagen zum anlehnen und man würde mehr so "hocken". In welche Richtung guckt man denn dann wenn man diese Stehtoiletten benutzt? Zur Wand?

          Kommentar


            #6
            Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen

            Im Prinzip sind sie für die Benutzung im Stehen gedacht, weswegen sie auch höher an der Wand angebracht sind.
            Ich habe leider kein passendes Bild gefunden mit einem Urinal, dass wirklich nur für die stehende Benutzung gedacht ist.

            Nachtrag: Ich habe jetzt doch noch ein passenders Bild gefunden:

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Stehurinal-fürr-frauen.jpg
Ansichten: 850
Größe: 24,6 KB
ID: 18406130

            Oke also bei dem Bild versteh ich das schon besser wie man das benutzen soll wegen diesem länglichen Ding. Aber bei dem ersten wüsste ich wenn ich davor stehen würde ehrlich nicht so ganz genau wie ich es richtig benutze

            Kommentar


              #7
              Zitat von Klara05 Beitrag anzeigen
              Aber bei dem ersten wüsste ich wenn ich davor stehen würde ehrlich nicht so ganz genau wie ich es richtig benutze
              Ich denke, dass das erste Beispiel beide Möglichkeiten bieten soll.
              Ich habe solche Frauenurinale auch noch nie irgendwo gesehen.

              Kommentar


                #8
                Eine Frau muss für gewöhnlich die Hose weiter herunterziehen als der Mann, um pinkeln zu können. Da stellt sich mir die Frage, wie viele Frauen darauf Lust haben, ohne Sichtschutz dies zu machen? Wäre ja bei einem Stehpissoire der Fall.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Nytram Beitrag anzeigen
                  Eine Frau muss für gewöhnlich die Hose weiter herunterziehen als der Mann, um pinkeln zu können. Da stellt sich mir die Frage, wie viele Frauen darauf Lust haben, ohne Sichtschutz dies zu machen? Wäre ja bei einem Stehpissoire der Fall.
                  Das stimmt aber wenn man mit dem Körper zur Wand hin steht müsste man schon genauer hinsehen, wobei der Po immer noch sichtbar wäre.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Nytram Beitrag anzeigen
                    Eine Frau muss für gewöhnlich die Hose weiter herunterziehen als der Mann, um pinkeln zu können. Da stellt sich mir die Frage, wie viele Frauen darauf Lust haben, ohne Sichtschutz dies zu machen? Wäre ja bei einem Stehpissoire der Fall.
                    Ich stell mir das auch sehr unpraktisch vor.
                    Looking awesome, feeling helpless

                    Kommentar


                      #11
                      Da wäre doch die japanische Variante fast besser:


                      Die können männlein und weiblein benutzen und sind auch sehr hygienisch, da man nichts berührt ausser mit den Füssen.
                      und dadurch, dass sie immer in einer Kabine sind gibts auch keine Probleme mit entblössen.
                      Die Zweite Alternative habe ich bisher vorallem in Verbindung mit Camping oder Openairs gesehen. Soll dort sehr praktisch sein, wenns keine Toiletten gibt.
                      Stell ich mir aber etwas eklig vor zutragen, bis man es wenigstens ausspülen kann.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                        Da wäre doch die japanische Variante fast besser:


                        Die können männlein und weiblein benutzen und sind auch sehr hygienisch, da man nichts berührt ausser mit den Füssen.
                        und dadurch, dass sie immer in einer Kabine sind gibts auch keine Probleme mit entblössen.
                        Die Zweite Alternative habe ich bisher vorallem in Verbindung mit Camping oder Openairs gesehen. Soll dort sehr praktisch sein, wenns keine Toiletten gibt.
                        Stell ich mir aber etwas eklig vor zutragen, bis man es wenigstens ausspülen kann.
                        Wäre für mich mit der ständigen Angst verbunden dass die Hose was abbekommt. Finde das beim wildpinkeln so schlimm. Und da Stelle ich mit das noch schlimmer vor, weil wenn durch das Hose aus dem Weg ziehen Mal irgendwas den Boden berührt ist das ja kein Problem, aber da?? ...

                        Also ich bin großer fand von normalen Toiletten.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                          Wäre für mich mit der ständigen Angst verbunden dass die Hose was abbekommt. Finde das beim wildpinkeln so schlimm. Und da Stelle ich mit das noch schlimmer vor, weil wenn durch das Hose aus dem Weg ziehen Mal irgendwas den Boden berührt ist das ja kein Problem, aber da?? ...
                          Ist mit etwas Übung verbunden, geht dann aber erstaunlich gut.

                          Aber ja, normale (saubere) Toiletten sind am angenehmsten.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                            Ich habe solche Frauenurinale auch noch nie irgendwo gesehen.
                            Es soll die angeblich in den USA geben, stand zumindest mal in einem Internetartikel.
                            Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
                            ________

                            Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Nayeela Beitrag anzeigen
                              Da wäre doch die japanische Variante fast besser:
                              Ist dort aber jetzt nicht unbedingt die praktischste Version, in der Schule meiner Austauschfreundin sind vorne noch zusätzlich Haltegriffe angebracht.
                              Mein letzter Urlaub in Tunesien war viel schöner als der in Donesien!
                              ________

                              Johann Wolfgang von Goethe neulich in einem Interview zur Coronakrise: "Von hier und heute geht eine neue Epoche der Weltgeschichte aus, und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X