Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schwangerschaft während erstem Blister der Pille möglich ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schwangerschaft während erstem Blister der Pille möglich ?

    Hallo zusammen

    Das ist mein erster Beitrag , also verzeiht mir bitte wenn ich eine Kategorie übersehen habe , die mein Thema bereits behandelt.

    Ich bin momentan ein bisschen ins Grübeln gekommen, und zwar aus folgendem Grund:

    Seit dem 23.09.2019 ( Bereits 5. Zyklustag) nehme ich seit 2 Jahren Pause , eine Antibabypille wieder ein aufgrund einer Endometriose- Erkrankung.
    Nun ist es so, dass ich , Schande auf mein Haupt, den 5.10. und 6.10. und 7.10. die Pille 1-2 Stunden zu spät eingenommen habe ( weil vergessen ... muss mich wieder dran gewöhnen die pünktlich einzunehmen).
    Das ist jedoch nicht das, was mich jetzt so wuschig macht sondern : Mein Mann und ich hatten am 12.10. ungeschützten GV, also jetzt halt ohne Kondom. Heute am 16.10 , dritter Pillenpausentag , habe ich meine Abbruchblutung bekommen. Jedenfalls glaube ich , dass es sie ist? Es war nur heute morgen einmal quasi 5 Tropfen hell rotes/Rosanes Blut zu sehen...
    Bis jetzt keine weitere Blutung in Sicht .
    Meine Frage wäre , ob eine Schwangerschaft unter diesen Umständen überhaupt möglich wäre ?

    Ich würde mich über Antworten freuen

    liebe Grüße

    Skyla

    #2
    generell wird empfohlen, die pille am ersten zyklustag zu beginnen (sofortiger schutz). nimmst du sie am zweiten bis fünften zyklustag ein, musst du 7 tage zusätzlich verhüten, weil sonst die chance einer schwangerschaft bestehen kann.
    wenn du am fünften zyklustag begonnen hast (23.9.) und am 12.10. sex hattest, sollte das okay sein.

    ABER: kannst du "1-2 stunden zu spät" mal genauer beschreiben? zwischen zwei pillen dürfen nicht mehr als 36 stunden liegen. sprich wenn du die pille immer um 20 uhr nimmst, sie 'vergisst' und halt 2 stunden später um 22 uhr nimmst, ist das keine große sache. wenn aber drei tage nacheinander immer der zeitraum nicht 24 stunden plus minus ein paar stunden betragen hat, sondern deutlich länger war, gäbe es ein risiko der schwangerschaft.
    gibt ja auch den hinweis, dass einmaliges vergessen in der zweiten einnahmewoche kein problem ist, in der dritten woche sollte bei einmaligem vergessen die einnahmezeit um 7 richtig eingenommene pillen verlängert werden, um ebenfalls eine schwangerschaft zu verhindern. das heißt, wenn du die pille tatsächlich "echt" vergessen hast, in der dritten woche, und das auch noch mehrmals nacheinander, würde ich mal zum gyn gehen und schauen, ob du schwanger geworden sein könntest. die chance würde dann bestehen. falls ja, wärs halt schädlich, die pille weiter zu nehmen. und falls nein: richte dir halt n wecker auf dem handy zu der uhrzeit ein, zu der du die pille nehmen sollst.

    die blutung ist halt nicht die echte periode, sondern eine abbruchblutung, weil du ja in der pause keine hormone mehr zu dir nimmst und der körper darauf reagiert. muss also nicht bedeuten, dass du nicht schwanger bist. und die stärke ist auch meist nicht mit der echten periode zu vergleichen.
    smd's süßer und beliebter gender swap account

    Kommentar


      #3
      Vielen lieben Dank für die Antwort.

      Also das ich die Pille erst am 5. Zyklustag eingenommen habe liegt daran das ich zuvor eine OP hatte bei der eben die Diagnose gestellt wurde und ich daraufhin die Pille verschrieben bekommen hab. Meine FA meinte ich solle sie jetzt einfach nehmen.

      Die Pille sollte ich immer um 20 Uhr einnehmen hab’s dann aber wie gesagt an den drei Tagen verteilt und zwischen 21 und 23 Uhr nachgenommen.
      Der Wecker ist ab jetzt gestellt

      Kann man beim Arzt den so früh testen ob eine SS besteht ? Ich meine es sind ja gerade mal 4 Tage her wo wir ungeschützten GV hatten.. bin da bisschen unsicher.

      liebe Grüße

      skyla

      Kommentar


        #4
        wenn du sie nur 2-3 stunden später eingenommen hast, ist das kein ding. als 'vergessen' gilt sie erst, wenn du sie über 12 stunden später einnimmst. also ist ne schwangerschaft auch kein thema.
        smd's süßer und beliebter gender swap account

        Kommentar

        Lädt...
        X