Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie sicher ist die Swingo30?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie sicher ist die Swingo30?

    Hallo zusammen, da ich sie Swingo 30 verschrieben bekommen habe wollte ich mich Mal erkundigen wie sicher sie wirklich ist. Habt ihr Erfahrungen?
    vielen Dank

    #2
    Frag doch nächstes mal direkt den Frauenarzt. Die Sicherheit misst man mit dem Pearl Index. Der berechnet sich aus Anzahl der Schwangerschaften im Verhältnis zu 100 Frauenjahren. (Schwangerschaftenx12x100)/(Anzahl FrauenxAnwendungsmonate) Also bei PI= 20, werden von 100 Frauen, die über 12 Monate mit einer bestimmten Methode verhüten, 20 Schwanger werden. Bei der Pille liegt er zwischen 0,1-0,9. Ich würde sagen, er liegt eher bei 0,1-0,3 bei der hormonellen Kontrazeption. Das ändert sich natürlich, wenn du zum Beispiel Erbrechen musst oder Durchfall hast und so weiter. Mal so als Vergleich:
    ohne Verhütung 20-90, Basaltemperaturmethode 0,8/6, Kondom 4-5, Vaginalschaum 3-21, Sterilisation 0,1.
    denke, was die Verhütung angeht, bist du auf der sicheren Seite.

    Kommentar


      #3
      Die Sicherheit ist halt insbesondere auch sehr von der Richtigkeit der Anwendung abhängig. Eine korrekt eingenommene Mikropille ist, wie oben schon steht, sehr sicher. Ob es jetzt die Maxim, die Swingo oder eine Belara ist, spielt dabei keine Rolle
      A fire in the dark for the fool's gonna find his way
      Gonna run and never get away

      Kommentar

      Lädt...
      X