Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mädchen kommt beim Sex nicht...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mädchen kommt beim Sex nicht...

    Hallo Leute

    also ich hab ne frage (besonders) an die Fraun und Mädels mit bisschen erfahrung...

    also letztens hab ich mit einer geschlafen und habs hald so wie gewohnt gemacht dass wenn sie zu erregt ist stellung gewächselt wird... weil für 5 minuten sex zieh ich mich ja nicht extra aus.. soll ja scho etwas länger dauern^^

    auf jedenfall hats dann iwann gesagt sie kann nicht und war iwie voll fertig...
    zuerst wusst i net was jz genau war aber sie hat dass gesagt dass sie noch nie beim sex gekommen ist... (hat es aber scho oft genug ausprobiert) und ja...

    i hab gmeint dass schaff ma scho iwie... sie is a net wirklich verklemmt beim sex oder so... des garnicht... also sie macht scho bei allem mit und steht a drauf...

    nur wollt i mal ein "rezept" einholen... weil jede frau is ja verschieden und soeine hatte ich no net... aber vl gehts iwem von euch ja auch so und weiß was hilft..

    also sie hat mir gesagt sie steht nicht sonderlich drauf wenn ihr kitzler stimmuliert wird weil er scheinbar ziemlich empfindlich ist... kann i ja verstehn^^

    i hab ma dacht einfach nächstes mal kitzler indirekt stimmulieren in der löffelchenstellung und versuchen mit der eichel den g-punkt zu stimulieren...
    nur iwie denk i ma des klingt zu einfach... den wenns so einfach wär hätts ja scho mal jemand gschafft^^ also jz zur eigentlichen frage...
    wie soll i vorgehn... wenn der kitzler zu empfindlich ist und sie nicht darauf steht.. gehts dann mit indirekter stimulation oder ist des zu "gleich"...
    wie stimuliert man am besten indirekt? ich habs bis jz immer so gemacht... kitzlervorhaut mit leichten druck und dafür ziemlich schnell... passt des oder kann man da ruhig mehr druck auch machn?? (meist geb i mehr druck wenns dann erregt ist... nur i will net ihr weh tun wenns eh net so leicht kommt...)
    sollte ich vielleicht auch bei den schamlippen masieren?? also so dass der penis von innen druck ausübt und von außen mit der hand??
    also wär super wenn ihr die fragen beantworten könntet^^
    ich will nicht dass sie mit 20 immer noch keinen orgasmus beim sex erlebt hat und würd ihr gern die freude machn...

    also wär super wenn ihr mir helfen könntet^^

    MFG

    #2
    Vorweg eine Frage: Sie steht nicht drauf, wenn man ihren Kitzler stimuliert, weil sie dort ZU leicht erregbar ist? Das verstehe ich nicht ganz. Kann es vielleicht sein, dass sie Angst hat, sich komplett fallen zu lassen, und deswegen diese extreme Erregung, die durch die Stimulierung des Kitzlers hervorgerufen wird, nicht zulassen will?
    War bei mir 'ne Zeit lang auch so - sollte das auch bei deiner Sexpartnerin der Fall sein, liegt das Problem eindeutig in ihrem Kopf, also muss SIE daran arbeiten. Du kannst dann nicht sonderlich viel tun, außer ihr die Sicherheit geben, dass sie sich in deinen Armen voll und ganz fallenlassen kann.

    Edit: Es gibt zu dieser Problematik auch ein ganz nettes Buch - "Danke für's Kommen" von Mara Altman. Vielleicht ist das was für sie?
    Zuletzt geändert von Rosie; 31.12.2010, 10:19.

    Kommentar


      #3
      meiner Meinung nach liegt die Orgasmusfähigkeit zu ca 95% im eigenen Kopf .
      der beste Sex der Welt kann ihr da nicht helfen ...

      Kommentar


        #4
        naja sie meint es ist halt sehr empfindlich wenns direkt ist... also i bin sicher ihr werdet es a kennen wenn ihr grad gekommen seits und dann direkt den kitzler berührt is er auch überempfindlich... oder bei uns auf der eichel... is des ganz gleiche...

        das des ne kopfsache is befürcht i iwie auch... nur i möcht hald meinen teil so gut wie möglich machn und sie befriedigen... wie sollte ich am besten schaun dass sie sich falln lassen kann...
        was i sehr seltsam iwie find is dass garnicht verklemmt is und so sachn wie analsex a machn wollte... was normaler weise ja net der fall is wenn ma verklemmt ist...

        Kommentar


          #5
          Das ist sehr nett von dir. Dass sie nicht kommt, muss ja nicht mit Verklemmtheit zusammenhängen - vielleicht hat sie einfach noch nicht die nötige innere Ruhe und das Selbstbewusstsein, sich gehenzulassen.

          Als Erstes wirst du wohl nochmal intensiv mit ihr darüber reden müssen - frag sie halt genau, woran es ihrer Meinung nach liegt, was du besser machen und was du besser unterlassen solltest, wie sie berührt werden möchte und was sie noch versuchen will.
          Kommt sie eigentlich, wenn sie sich selbst befriedigt? Wenn ja, weiß sie ja ungefähr, was sie mag, und kann dir das zeigen, dich leiten.

          Dann müsst ihr euch wohl viiiel Zeit nehmen und einfach alles durchprobieren. Lasst es langsam angehen. Versuche, sie mit der Hand oder dem Mund zum Höhepunkt zu bringen, probiert unterschiedliche Stellungen, baut vielleicht einen Vibrator mit ein, wenn ihr miteinander schlaft (manche Frauen brauchen diese zusätzliche Stimulation wirklich).

          Sie ist mit diesem "Problem" auf keinen Fall allein auf weiter Flur. Wichtig ist, dass du ihr zeigst, dass du es nicht eilig hast, sondern dich auf sie einlässt und sie so magst, wie sie ist.
          Zuletzt geändert von Rosie; 31.12.2010, 12:17.

          Kommentar


            #6
            ja das versuch ich eh soweit danke für die antwort^^
            also selbst hat sie gesagt kommt sie...
            aber auf die frage ob sie vaginal kommt oder durch stimulieren des kitzlers (i weiß in wirklichkeit is des eig beides verbunden aber halt was bei ihr besser wirkt) hatts gesagt sie weiß es nicht und dass sie überhaupt so auch nicht weiß was sie zum orgasmus bringt...
            i hab ma jz dacht ich lass sie das nächste mal sichs zuerst kurz selbst machen... dann seh ich hoffentlich was ihr gefällt^^ und dann mach i einfach das gleiche mit nem "kleinen" unterschied

            klingt des vernünftig... glaubt ihr kann sie sich dann fallen lassen?
            i denk ma wenn i ihr sag sie solls sichs machen damit i schaun kann woraufs steht kann sie sich vl no weniger falln lassn... aber wenn i sag i steh drauf ihr dabei zu zu schaun (is ja auch nicht gelogen ) dann sollts doch passen oder???

            was kann ich ihr den sagen dass sie weiß dass sie sich falln lassen kann??
            es is hald nur ne rein sexuell/freundschaftliche beziehung... also is vl bissl schwärer... und anlügen werd ichs auch auf keinen fall... also so vorgespiele gefühle oder so... aber trotzdem will i hald dass sie sich falln lassen kann... i würd ihr gern so das gefühl geben dass es ja nur sex is und dass sie sich genau so entspannen kann wie wenn sie sichs selbst macht... naja.. soweit is des hald des mit da kopfsache..

            körperlich wär i natürlich a für tipps weiterhin offen... einfach alles posten was iwie helfen könnte... vibrator nehm i dann vl beim übernächsten versuch wenns so nicht klappt^^ i hab ihr ja versprochen das WIR des schaffen... also sie und ich... nicht vibrator XD (außerdem lasst des des ego nicht zu^^)

            Kommentar


              #7
              Zitat von der_junge Beitrag anzeigen
              ja das versuch ich eh soweit danke für die antwort^^
              also selbst hat sie gesagt kommt sie...
              aber auf die frage ob sie vaginal kommt oder durch stimulieren des kitzlers (i weiß in wirklichkeit is des eig beides verbunden aber halt was bei ihr besser wirkt) hatts gesagt sie weiß es nicht und dass sie überhaupt so auch nicht weiß was sie zum orgasmus bringt...
              i hab ma jz dacht ich lass sie das nächste mal sichs zuerst kurz selbst machen... dann seh ich hoffentlich was ihr gefällt^^ und dann mach i einfach das gleiche mit nem "kleinen" unterschied

              klingt des vernünftig... glaubt ihr kann sie sich dann fallen lassen?
              i denk ma wenn i ihr sag sie solls sichs machen damit i schaun kann woraufs steht kann sie sich vl no weniger falln lassn... aber wenn i sag i steh drauf ihr dabei zu zu schaun (is ja auch nicht gelogen ) dann sollts doch passen oder???

              was kann ich ihr den sagen dass sie weiß dass sie sich falln lassen kann??
              es is hald nur ne rein sexuell/freundschaftliche beziehung... also is vl bissl schwärer... und anlügen werd ichs auch auf keinen fall... also so vorgespiele gefühle oder so... aber trotzdem will i hald dass sie sich falln lassen kann... i würd ihr gern so das gefühl geben dass es ja nur sex is und dass sie sich genau so entspannen kann wie wenn sie sichs selbst macht... naja.. soweit is des hald des mit da kopfsache..

              körperlich wär i natürlich a für tipps weiterhin offen... einfach alles posten was iwie helfen könnte... vibrator nehm i dann vl beim übernächsten versuch wenns so nicht klappt^^ i hab ihr ja versprochen das WIR des schaffen... also sie und ich... nicht vibrator XD (außerdem lasst des des ego nicht zu^^)
              Wenn sie kommt, wenn sie es sich selbst macht, wird der Orgasmus wohl tatsächlich eher klitoral sein bei ihr. Ich finde das Ganze von ihrer Seite aus etwas befremdlich - wie kann sie von einem Mann erwarten, dass er sie zum Höhepunkt bringt, wenn sie selbst gar nicht weiß, was sie erregt? Hätte sie hier deine Fragen gestellt, hätte ich ihr geraten, sie solle sich erstmal genug Zeit nehmen, sich selbst kennenzulernen.

              Die Idee, dass du ihr erstmal zuschaust, finde ich sehr gut, vielleicht kannst du davon lernen und sie dann besser einschätzen. Ich würde beide genannten Begründungen kombinieren - sprich du sagst ihr, dass du ihr zusehen möchtest, um zu erfahren, was ihr gefällt, und weil es dich auch anmacht. Dann fühlt sie sich vielleicht nicht so unter Druck gesetzt.

              Ich denke nicht unbedingt, dass es schwieriger für sie ist, sich fallenzulassen, weil es zwischen euch nur Sex ist. Manche Frauen können sich so erst recht entspannen... Das Beste, was der Herr an meiner Seite damals für mich tun konnte, war, mich seine Ruhe spüren zu lassen. Der Mann war einfach völlig entspannt, hatte es absolut nicht eilig und hat total in sich selbst geruht. Irgendwann hat diese unglaubliche Ruhe auf mich abgefärbt und ich konnte endlich explodieren.

              Ein Vibrator kann durchaus zu dir und ihr gehören. Betrachte ihn nicht als Fremdkörper, sondern als Chance. Falscher Stolz ist da wirklich nicht angebracht, zumal sich ein guter Vib wirklich nahtlos in das Liebesspiel integrieren lässt und dieses enorm bereichert (gerade und ganz besonders bei Frauen, die eher klitorale Orgasmen bekommen!).

              ABER gib ihr auf KEINEN Fall das Gefühl, dass es euer oberstes und einziges Ziel ist, sie zum Orgasmus zu bringen. Genießt eure gemeinsame Zeit und habt Spaß zusammen.
              Zuletzt geändert von Rosie; 31.12.2010, 13:27.

              Kommentar


                #8
                ich seh den vibrator eh nicht als fremdkörper oder gefahr oder so iwas^^ i find sowas eig eh recht nett... i hab nur keinen und bevor i ma nen kauf versuch ichs jz no mal ohne (der erfolg wär a größer für mi ^^ )

                und i glaub nicht dass sie verlangt dass ich raus finde was ihr gefällt...
                sie hat nichtmal verlangt dass ich sie zum kommen bringe...
                mir scheint es nur als würd sie es einfach nicht beim sex schaffen... und dass sie des iwie belastet und sie eh schon alles versucht (iwann hats ma mal so zum beispiel was von g-punktaufspritzung erzählt und so.. wovon viele mädchen garnicht wissen dass es das gibt)

                kurz zum technischen...
                ganz kurz beim vorspiel hab i beim vorspiel den g-punkt nicht gefunden...
                also i bin nur kurz rein gefahren mit nem finger.. aber weils (ziemlich am anfang) no net so feucht war hab i dann wieder drausen weiter gemacht und dann hatts sichs a nimmer ergeben... auf jeden fall bin ichs gewohnt den g-punkt gleich zu finden... aber iwie wars da net so... i werd nomal versuchen... aber i hab mal gelesen dass der g-punkt bei manchen fraun sozusagen "schwimmt" also dass er sich so iwie unter der restlichen haut versteckt oder so und verrutscht wenn man ihm versucht zu berühren... stimmt des?? also bis jz hab i des no nie so erlebt... aber dass der ganze intimbereich von mensch zu mensch verschieden ist und dann noch bei erregung nochmal anderes als unerregt is ja bekannt... also könnt ichs mir in nem gewissen maß sogar vorstellen dass da was wahres dran ist... wie findet man den dann am besten?
                (bitte nur keine beschreibung wo er normal liegt^^ nur wie macht mas wenn er "wegflutscht" bzw man ihm dort nicht findet)

                aja und wegen dem dass von mir verlang dass ichs rausfind... wie gesagt sie verlagts eh nicht... nur mir kommts so vor als würds iwie alles probieren um raus zu finden was ihr gefällt und sie war wohl bis lang nicht erfolgreich (obwohl mir auch nicht wirklich was einfallen würde was sie noch probieren könnte...)

                lg

                Kommentar


                  #9
                  Okay, du kannst sie sicherlich besser einschätzen als ich, ich lasse das mit den Forderungen ihrerseits nun einfach mal so stehen.

                  Von einem "schwimmenden" G-Punkt habe ich noch nie gehört, auch Google spuckt nichts Hilfreiches aus - ich schicke dir aber gleich per PN mal den Link zu einem anderen Forum, in dem das Thema besprochen wird und ein Mann etwas in die Richtung äußert. Bitte den Link nicht weitergeben...

                  Zitat von der_junge Beitrag anzeigen
                  aja und wegen dem dass von mir verlang dass ichs rausfind... wie gesagt sie verlagts eh nicht... nur mir kommts so vor als würds iwie alles probieren um raus zu finden was ihr gefällt und sie war wohl bis lang nicht erfolgreich (obwohl mir auch nicht wirklich was einfallen würde was sie noch probieren könnte...)
                  Dazu sage ich wirklich nur noch zwei Worte: Fun Factory.

                  Kommentar


                    #10
                    Vielen dank nochmal^^


                    wer sonst noch ideen tipps oder iwas hatt bitte posten... oder pn geht auch^^

                    Kommentar


                      #11
                      vielleicht liegts am dialekt?

                      Kommentar


                        #12
                        zl;ng

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X