Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Angst vor Beziehung, weil er älter ist.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von RyaReisender Beitrag anzeigen

    Klar man muss zusammenpassen, aber ne 16 Jährige kann auch mit nem 30 Jährigen zusammenpassen, wenn beide die genau gleichen Interessen haben.
    Ne, das ist zu extrem, obwohl ich auch finde, dass man eine Person nicht am Alter beurteilen sollte, ich meine, nicht jeder 16 Jährige tickt gleich. Genauso können 20 Jährige sich noch verhalten wie 14 Jährige, aber 16 und 30 ist ZU extrem.
    Da kannst du auch noch schlecht auf Gemeinsamkeiten kommen. Die 16 Jährige geht zur Schule, plant vllt ihre Zukunft bis zum Studium vorraus, aber denkt mit Sicherheit noch nicht an Familienplanung und eigenes Haus, wie mancher 30 Jähriger.

    Kommentar


      #17
      Zitat von Dorfmaedchen Beitrag anzeigen
      Hallo

      Ich bin 14 & er ist gerade 19 geworden.. Wir sind jetzt schon seid fast 5 monaten zusammen & ich muss sagen es gab noch keine Probleme :P
      Ich finde es besser wenn er erfahrender ist. Du musst doch nichts machen, was du nicht möchtest. Mein Freund sagt mir dauernd, dass ich sagen soll wenn ich was nicht möchte. Das ist auch meine erste Beziehung und ich hab mit ihm auch mein ersten Kuss erlebt.
      Mein Freund ist auf dem Stand von einem 13 jährigen. Wenn er seine fünf minuten hat ist es ganz schlimm.. er ist einfach nur kindisch und hyperaktiv manchmal :P das merk ich auch an seinen Freunden..
      Das einzige Problem ist das ich nicht so gut mit seinen Freunde zurecht komme. Du weißt nie, was du sagen sollst und bei ihnen geht einfach nur um Alkohol, normal in dem Alter, aber für mich wars am Anfang gewöhnungsbedürfnis. Als mich seine beste Freundin zum ersten Mal gesehen hat, gab schon dumme Blicke. Aber was soll man machen, wo die Liebe hinfällt.

      Wenn du Gefühle für ihn hast & er für dich. Dann probierts doch einfach. Du kannst doch Schluss machen wenns wirklich nicht klappt und er nur das eine möchte !!
      Er ist 19 benimmt sich wie 13 und denkt nur ans Saufen. Ich sage ja kein normaler und reifer 17 Jähriger würde so eine Beziehung führen.

      Aber ein Spätentwickler ist ganz sicher 1. Wahl und bestätigt meine These, dass er bei Frauen in seinem Alter keine Chance hat, denn was wollen die mit einem Riesenbaby und daher nimmt er sich ne 5 Jahre jüngere, die das für Bestimmung und Liebe hält.

      Kommentar


        #18
        Zitat von Arschlochexperte Beitrag anzeigen
        Dann hat aber einer von beiden eine schwere Persönlichkeitsstörung, wenn die gemeinsame Interessen haben.
        Nun hast du mich zum lachen gebracht.

        Kommentar


          #19
          Zitat von June Beitrag anzeigen
          Nun hast du mich zum lachen gebracht.
          Gern geschehen.

          Kann ja nicht jeder überzeugt sein, dass ein völlig normaler 30 Jähriger Interesse an einer 16 Jährigen hat.

          Und jetzt kommt mir nicht wieder mit "Wo die Liebe hinfällt...". Die fällt überhaupt nicht irgendwo hin, sondern entwickelt sich aus Interesse und Vetrauen und die Tatsache, dass ein 30 Jähriger Interesse an einem Mädchen hat und versucht, das zu vertiefen, kann nur den einzigen Schluss zulassen, dass er nichtmehr alle Latten am Zaun hat.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Nuramon Beitrag anzeigen
            Warum sollte ihn das stören, dass du noch unerfahren bist?

            Vom Prinzip her ist jede Beziehung sowieso ein neuer Anfang und man muss neu herausfinden, weil niemand gleich ist.

            Aber hey, mach dir nicht so viele Gedanken
            Er wird schon auf dich Rücksicht nehmen und alles weitere ergibt sich dann.

            Unerfahrenheit ist doch nichts schlimmes, wofür mach sich schämen muss,
            und Angst haben brauch man deswegen auch nicht.

            Da kann ich mich meinem "Vorredner" nur anschließen.
            Setzt dich nicht unter Druck, werd nicht verrückt. Wenn der Kerl schon von sich aus sagt, er kann warten, dann kann er das auch

            Lass dir Zeit und entdecke dich und deine Bedürfnisse mit ihm gemeinsam. Ist 'ne wunderschöne Erfahrung.

            Du hast nichts zu verlieren. Du solltest halt nur darauf achten, dass wirklich alles auch von dir gewollt ist.

            Kommentar


              #21
              Zitat von Arschlochexperte Beitrag anzeigen
              Gern geschehen.

              Kann ja nicht jeder überzeugt sein, dass ein völlig normaler 30 Jähriger Interesse an einer 16 Jährigen hat.

              Und jetzt kommt mir nicht wieder mit "Wo die Liebe hinfällt...". Die fällt überhaupt nicht irgendwo hin, sondern entwickelt sich aus Interesse und Vetrauen und die Tatsache, dass ein 30 Jähriger Interesse an einem Mädchen hat und versucht, das zu vertiefen, kann nur den einzigen Schluss zulassen, dass er nichtmehr alle Latten am Zaun hat.
              Ich sehe das genauso.

              Kommentar


                #22
                Zitat von Arschlochexperte Beitrag anzeigen
                Dann hat aber einer von beiden eine schwere Persönlichkeitsstörung, wenn die gemeinsame Interessen haben.
                Nicht jede 16jährige ist ein unreifes Kleinkind, das nur an Party und Shoppen denkt und nicht jeder 30jährige ein alter, langweiliger Sack .

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Grosse Beitrag anzeigen
                  Nicht jede 16jährige ist ein unreifes Kleinkind, das nur an Party und Shoppen denkt und nicht jeder 30jährige ein alter, langweiliger Sack .
                  Unter "normalen" Umständen geht eine 16 jährige zur Schule und hat ein gutes Recht darauf noch Kind zu sein,auch wenn es nur ab und zu ist und sich noch nicht mit Themen auseinandersetzen zu müssen,mit denen sich ein "normaler" 30 jähriger befasst. Ein "normaler" 30 jähriger denkt an Familie,hat vielleicht schon eine Frau bzw. ein Kind. Selbst wenn es ein Mann ist der für sich beschlossen hat keine Kinder zu haben,dann arbeitet man normalerweise und hat andere Interessen als ein 16 jähriges Mädchen das Mittags von der Schule kommt. Es sagt niemand dass es nur unreife Gören gibt mit 16,aber die Reife kann niemals die einer "normalen" 30 jährigen Person sein,einfach schon aus dem Grund weil 14 Jahre Lebenserfahrung fehlen.

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Arschlochexperte Beitrag anzeigen
                    Studium/Ausbildung......<=>.....9./10. Klasse
                    Zu Hause behütet........<=>.....Eigenständig
                    Unerfahren...................<=>....Erfahrener
                    Träumerei.....................<=>....Realismus
                    Das ist ein wenig stereotyp, findest du nicht? Ich war 16, als ich mit meinem 20jährigen Freund zusammen gekommen bin, und bin eher von zuhause ausgezogen als er. Ja, er studiert, aber wir haben die gleichen "Arbeits"zeiten, er sogar teilweise noch weniger als ich, die in die Schule gehe.
                    Was meinst du mit erfahren/unerfahren?
                    Und ich glaube, mit 16 sollte man genug Verstand haben, um nicht vom Prinzen aufm Pferd oder Vampir im Volvo zu träumen.

                    BTT: wenn er nett ist, dann probier es doch wenigstens aus. Ich glaube, ne Erfahrung ist es wert, und man kann auch ohne Probleme sein erstes Mal mt jemandem haben, der erfahren ist, derjenige muss nur Verständnis haben.

                    Kommentar


                      #25
                      Die Angst hab ich iwie auch
                      Ich bin 16 aber ich will auf keinen Fall einen in meinem Alter weil die mir einfach zu unreif sind .. aber bei einem beispielsweise 19 Jährigen hätte ich auch Angst dass er zu viel von mir erwartet oder so.

                      Kommentar


                        #26
                        ob es passt wird die zeit zeigen.
                        wegen der unerfahrenheit würde ich mir aber keine gedanken machen.rede offen mit ihm darüber wenn ihr zusammen kommt.

                        Kommentar


                          #27
                          [quote=creyleen;2434639Und ich glaube, mit 16 sollte man genug Verstand haben, um nicht vom Prinzen aufm Pferd oder Vampir im Volvo zu träumen.[/quote]


                          Vampir im Volvo
                          Find ich gut.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Labelloschnucki Beitrag anzeigen
                            Die Angst hab ich iwie auch
                            Ich bin 16 aber ich will auf keinen Fall einen in meinem Alter weil die mir einfach zu unreif sind .. aber bei einem beispielsweise 19 Jährigen hätte ich auch Angst dass er zu viel von mir erwartet oder so.
                            das problem hab ich auch... ich bin 18 und verliebt in nen 26-jährigen. auf der einen seite würd ichs gern versuchen, aber andererseits weiß ich iwie dass es nicht klappen würde..

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von RyaReisender Beitrag anzeigen
                              Blödsinn. Ich kenne 13 Jährige, die Interesse an Literatur haben. Wenn jetzt ein 30 Jähriger auch Interesse an Literatur hat, hat er eine Persönlichkeitstörung?
                              Ist Interesse an Literatur oder vergleichbarem deiner Meinung nach ein ernsthaftes Argument für so eine Beziehung?

                              Kommentar


                                #30
                                machs, es wird dir gut tun (:
                                wenn er ein vernünftiger ist, dann wird er verstehen dass du unerfahrener bist und vllt auch noch nicht bereit zu einigen sachen.
                                ich bin ebendfalls 15 &' mein freund wird 21.
                                es ist einfach was komplett anderes, und ich liebe ihn und er liebt mich.
                                wir sind seit mehr als 2 monaten zusammen, (ist also noch relativ frisch),
                                aber so gut liefs noch nie bei mir, und ich hab schon so einige beziehungne hinter mir.
                                probier es aus, wenn du genug vertrauen zu ihm hast

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X