Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angst vor Beziehung, weil er älter ist.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Angst vor Beziehung, weil er älter ist.

    Hallo,

    ich habe schon sehr lange Kontakt mit einem wundervollen Jungen, wir verstehen uns super, haben uns schon mehrmals getroffen und er bedeutet mir einfach unglaublich viel.

    Er hat auch schon angedeutet, dass er sich eine Beziehung mit mir vorstellen kann, aber davor habe ich panische Angst.

    Das Problem ist, dass ich zurzeit 15 bin ( werde in gut 3 Monaten 16 ) und er ist schon seit 3 Monaten 19.

    Er wäre für mich sowohl der erste Freund, als dass ich sogar meinen ersten Kuss mit Ihm erleben würde.

    Noch größere Angst macht mir aber das Thema Sex. Es ist selbstverständlich, dass ich nicht sofort nach zwei Wochen mit Ihm schlafe, aber wenn die Beziehung gut läuft, ist es nach einer gewissen Zeit einfach so weit.

    Und es ist logisch, dass er einfach schon viel erfahrener ist als ich und auch irgendwie ganz andere Ansprüche hat als ich.

    Irgendwann kamen wir mal kurz auf das Thema Sex zu sprechen und da meinte er, dass Sex zwar für Ihn zu einer intakten Beziehung dazu gehört, es aber nicht das Wichtigste ist und er auch immer so lange wartet, bis seine Partnerin es auch will.

    Oh man, Ihr werdet jetzt bestimmt sagen, wenn man sich liebt, kann gar nichts schief laufen, aber ich habe einfach so Angst.

    Erst habe ich mir gedacht, dass es vielleicht ganz gut ist, wenn er schon Erfahrung hat, weil er mich dadurch sozusagen "führen" kann und seine Erfahrung mir hilft, aber trotzdem sind diese großen Zweifel noch vorhanden.

    #2
    Warum sollte ihn das stören, dass du noch unerfahren bist?

    Vom Prinzip her ist jede Beziehung sowieso ein neuer Anfang und man muss neu herausfinden, weil niemand gleich ist.

    Aber hey, mach dir nicht so viele Gedanken
    Er wird schon auf dich Rücksicht nehmen und alles weitere ergibt sich dann.

    Unerfahrenheit ist doch nichts schlimmes, wofür mach sich schämen muss,
    und Angst haben brauch man deswegen auch nicht.

    Kommentar


      #3
      Du solltest nicht eine Beziehung eingehen, wo du Angst hast, Angst etwas falsch zu machen oder zu langsam zu sein.
      Um dich und die Jungenwelt zu erkunden, solltest du dir jemandem in deinem Alter etwa suchen. Natürlich musst du ihn auch lieben, aber er sollte es auch noch eher ruhig angehen.
      Der Typ scheint ganz nett zu sein, aber er ist 19, was also will er, man entschuldige meine Ausdrucksweise, bitte schön von einer grade mal 16 gewordenen?

      Kommentar


        #4
        Danke schon einmal für eure Antworten

        @ Niciss:
        Hm. irgendwie kann ich dein Denken nicht so ganz verstehen.
        Ich meine, wenn man einen Menschen wirklich mag und sich vielleicht sogar in Ihn verliebt habt, dann kann man diesen ja nicht einfach fallen lassen, wie eine heiße Kartoffel.
        Und die Jungs in meinem Alter sind mir alle ehrlich gesagt größtenteils zu unreif. Und von wegen, was er von einer noch nicht mal 16 Jährigen will: 3 Jahre sind ja jetzt nicht die Welt.

        Kommentar


          #5
          Zitat von dieollenudel Beitrag anzeigen
          Danke schon einmal für eure Antworten

          @ Niciss:
          Hm. irgendwie kann ich dein Denken nicht so ganz verstehen.
          Ich meine, wenn man einen Menschen wirklich mag und sich vielleicht sogar in Ihn verliebt habt, dann kann man diesen ja nicht einfach fallen lassen, wie eine heiße Kartoffel.
          Und die Jungs in meinem Alter sind mir alle ehrlich gesagt größtenteils zu unreif. Und von wegen, was er von einer noch nicht mal 16 Jährigen will: 3 Jahre sind ja jetzt nicht die Welt.

          So klingt das irgendwie fies, was es aber nicht sein sollte.
          Ich meinte damit eigentlich nur, dass er vielleicht ein bisschen zu viel erwartet und du dich dann überfordert fühlst.
          Und das mit 3 Jahren Unterschied ist nun wirklich nicht die Welt, aber ich kenn genung richtige Kerle die sich nicht mit solchem frisch Fleisch begnügen, sondern eine mit mehr Erfahrung wollen, deswegen ist es entweder kein richtiger Kerl, oder er liebt dich echt, was in den wenigsten Fällen vorkommt(ich hoffe für dich das deiner dich echt liebt).

          Kommentar


            #6
            Ich find an dem Altersunterschied gar nichts schlimm. Ich bin 26 und würde auch mit einer 18 Jährigen gehen, wenn ich sie liebe. Und wenn sie noch unerfahren ist? Na und? Dann sammelt sie mit mir halt Erfahrung, bis sie nicht mehr unerfahren ist. :-)

            Kommentar


              #7
              Ich würde mir da gar nicht soviele Gedanken machen...

              Ich selbst bin 19 Jahre alt und habe auch vor kurzem einen Blick auf eine 16 jährige geworfen. Wenn man sich wirklich liebt, ist dieser noch kleine Altersunterschied überhaupt kein Problem.

              Und jeder hat mal bei 0 angefangen . Ich denke mal die wenigsten Jungs werden es dir übel nehmen, wenn sie dich wirklich lieben und nicht nur das eine wollen. Und wenn doch, lieben die dich nicht und du kannst die vergessen.

              Also alles halb so schlimm

              Kommentar


                #8
                Ich find das sehr amüsant, wie hier alle schreiben "Wenn man sich wirklich liebt, dann klappt das...".

                Ich meine wir reden hier darüber die Beziehung einzugehen, die Kennenlernphase in der man von Interesse sprechen kann, aber noch nicht von Liebe.

                Darüber hinaus bin ich etwa genauso alt wie dieser Typ und ich kann mir keinen rationalen Grund aus den Finger saugen, etwas mit einer 15 Jährigen anzufangen, außer dass sie leichter zu haben sind.

                Gerade in diese Phase der Entwicklung sind "nur" 3,5 Jahre ein enormer Erfahrungsunterschied und ich kann mir kaum vorstellen, dass man gemeinsame Interessen und Gesprächsthemen hat. Da klaffen einfach zu große Unterschiede, meiner Meinung nach:

                Studium/Ausbildung......<=>.....9./10. Klasse
                Zu Hause behütet........<=>.....Eigenständig
                Unerfahren...................<=>....Erfahrener
                Träumerei.....................<=>....Realismus

                Kommentar


                  #9
                  Die Punkte die du da auflistest, haben gar nichts mit dem Alter zu tun, sondern eher mit der eigenen Einstellung.

                  Klar man muss zusammenpassen, aber ne 16 Jährige kann auch mit nem 30 Jährigen zusammenpassen, wenn beide die genau gleichen Interessen haben.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von RyaReisender Beitrag anzeigen
                    Die Punkte die du da auflistest, haben gar nichts mit dem Alter zu tun, sondern eher mit der eigenen Einstellung.

                    Klar man muss zusammenpassen, aber ne 16 Jährige kann auch mit nem 30 Jährigen zusammenpassen, wenn beide die genau gleichen Interessen haben.
                    Dann hat aber einer von beiden eine schwere Persönlichkeitsstörung, wenn die gemeinsame Interessen haben.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von RyaReisender Beitrag anzeigen
                      Klar man muss zusammenpassen, aber ne 16 Jährige kann auch mit nem 30 Jährigen zusammenpassen, wenn beide die genau gleichen Interessen haben.
                      das passt nicht zusammen, sondern ist einfach nur ekelhaft.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Arschlochexperte Beitrag anzeigen
                        Dann hat aber einer von beiden eine schwere Persönlichkeitsstörung, wenn die gemeinsame Interessen haben.
                        Blödsinn. Ich kenne 13 Jährige, die Interesse an Literatur haben. Wenn jetzt ein 30 Jähriger auch Interesse an Literatur hat, hat er eine Persönlichkeitstörung?

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo

                          Ich bin 14 & er ist gerade 19 geworden.. Wir sind jetzt schon seid fast 5 monaten zusammen & ich muss sagen es gab noch keine Probleme :P
                          Ich finde es besser wenn er erfahrender ist. Du musst doch nichts machen, was du nicht möchtest. Mein Freund sagt mir dauernd, dass ich sagen soll wenn ich was nicht möchte. Das ist auch meine erste Beziehung und ich hab mit ihm auch mein ersten Kuss erlebt.
                          Mein Freund ist auf dem Stand von einem 13 jährigen. Wenn er seine fünf minuten hat ist es ganz schlimm.. er ist einfach nur kindisch und hyperaktiv manchmal :P das merk ich auch an seinen Freunden..
                          Das einzige Problem ist das ich nicht so gut mit seinen Freunde zurecht komme. Du weißt nie, was du sagen sollst und bei ihnen geht einfach nur um Alkohol, normal in dem Alter, aber für mich wars am Anfang gewöhnungsbedürfnis. Als mich seine beste Freundin zum ersten Mal gesehen hat, gab schon dumme Blicke. Aber was soll man machen, wo die Liebe hinfällt.

                          Wenn du Gefühle für ihn hast & er für dich. Dann probierts doch einfach. Du kannst doch Schluss machen wenns wirklich nicht klappt und er nur das eine möchte !!

                          Kommentar


                            #14
                            Ach was! Mach dir mal keine Sorgen. Ich war 14 und mein Freund 18 als wir zusammen gekommen sind. Jetzt bin ich 15 und er 19. Alles läuft seit 9 Monaten super. Wir sind glücklich zusammen. Damals hatte ich auch ein wenig angst. Aber irgendwie hat alles gepasst und es passt noch immer. Er hätte auch gewartet, wenn ich nicht sofort mit ihm hätte schlafen wollen. Aber schon nach 3 Wochen fühlte ich mich so toll mit ihm, dass er dann halt doch nicht wirklich warten musste. Ich denke, dass dein Freund auch warten würde. Und wenn er nicht warten will, ist er, soleid es mir tut, ein Arsch. Aber sei zuversichtlich. das wird schon klappen!

                            Kommentar


                              #15
                              Hör doch auf dein Bauchgefühl, ich meine, du musst nichts machen, was du auch nicht wirklich willst, es kann dich niemand zu irgendetwas zwingen. Du weißt doch jetzt noch nicht, wie das alles laufen wird. Vllt ist es ja besser, als du denkst. Und zur Not kannst du alles jederzeit beenden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X