Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beziehung mit Missbrauchsopfer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    ohje,
    ich kenne auchjemande, der sich umgebracht hat.
    schecklich...
    ES GIBT IMMER UND IN JEDER LEBESLAGE NOCH EINE LÖSUNG - MAN MUSS SIE NUR FINDEN!

    Kommentar


      #62
      Zitat von SoulSisterS Beitrag anzeigen
      ohje,
      ich kenne auchjemande, der sich umgebracht hat.
      schecklich...
      ES GIBT IMMER UND IN JEDER LEBESLAGE NOCH EINE LÖSUNG - MAN MUSS SIE NUR FINDEN!
      Das schlmmste ist,gebe mir bis heute noch die Schuld.

      Kommentar


        #63
        Zitat von DaynaPolanyi1993 Beitrag anzeigen
        Nein,ich habe keinen Kontakt mehr mit ihm.
        Da er nach dem ich mich getrennt habe,Selbstmord begangen hat.
        Das ist traurig. Aber es ist nicht deine Schuld und las dir das auch nie einreden.

        Kommentar


          #64
          Zitat von franzmann89 Beitrag anzeigen
          Hy, also es geht darum wie ihr damit umgehen würdet wenn sich herausstellt das euer möglicher Partner als Kind missbraucht wurde und deswegen auch bis her nie Sex geschweige denn eine Beziehung hatte. Da dieses Thema auch die Sexualität betrifft hab ich es auch noch einmal hier eingestellt.

          Würde ihr überhaupt eine Beziehung eingehen?

          Wenn ja, würdet ihr auf etwas achten oder würdet ihr euch anders verhalten als bei jemand anders ?

          Habt Ihr das ganze mal aus der anderen Seite gesehen??

          Ich denke das Proplem ist eher andersrum, dass der/die-jenige dem/der sowas passiert ist, erst wieder Vertrauen zu jemandem fassen muß und das ist schwierig. In so einer Situation erzählt man nicht jedem davon, das ist eine Sache, die einem selbst peinlich ist, auch wenn man nichts dazu kann. Und auf jeden Fall tut man sich schwer damit. Auch ist nicht gesagt, dass der Betroffene darüber überhaupt etwas erzählt. Und wenn der andere nicht weiß, was da passiert ist, wird er die erste Zeit nie verstehen, warum der/die Betroffene ein ganz anderes Verhältnis zu Sex hat wie jeder andere. Man braucht erstmal sehr sehr sehr viel Feingefühl, den/die Betroffene zum Reden zu bekommen.

          Liebe Grüße
          Tina

          Kommentar


            #65
            Zitat von franzmann89 Beitrag anzeigen
            Ich war selbst dort, und alle Berichte die ich davon höre stimmen mit meinen Erlebnissen überein. Sie helfen dir nicht, sie verletzen dich am End manchmal sogar. Ich hab eine Woche an nichts anderes denken können als an das was diese Ärztin mir ins Gesicht gesagt hat
            Das kann ich so nicht bestätigen. Es gibt solche und solche Psychologen. Ich habe beides erlebt, einen der mich fertig gemacht hat, so, dass ich nicht mehr hinging (später habe ich erfahren, er provoziert gern Leute) und eine, die mich wieder voll aufgebaut hat. Vielleicht hast Du einfach nur den falschen erwischt Suche einfach noch mal einen und versuche vielleicht auch mal die Betroffene mitzunehmen, aber bitte erst, nachdem Du gemerkt hast, dass man mit ihm reden kann.

            LG
            Tina

            Kommentar


              #66
              Zitat von Maedchen1990 Beitrag anzeigen
              Das kann ich so nicht bestätigen. Es gibt solche und solche Psychologen. Ich habe beides erlebt, einen der mich fertig gemacht hat, so, dass ich nicht mehr hinging (später habe ich erfahren, er provoziert gern Leute) und eine, die mich wieder voll aufgebaut hat. Vielleicht hast Du einfach nur den falschen erwischt Suche einfach noch mal einen und versuche vielleicht auch mal die Betroffene mitzunehmen, aber bitte erst, nachdem Du gemerkt hast, dass man mit ihm reden kann.

              LG
              Tina
              Das mit dem Betroffenen mitnehmen wird nicht schwer.
              Denn der bin ich.
              Und ich glaub bevor ich wider zu eine Psychologen gehe muss ich wirklich wider völlig am Ende sein. Denn allein der Gedanke daran dass ich in Zwangsbehandlung kommen könnt macht mich fertig.

              Kommentar


                #67
                Zitat von franzmann89 Beitrag anzeigen
                Das mit dem Betroffenen mitnehmen wird nicht schwer.
                Denn der bin ich.
                Und ich glaub bevor ich wider zu eine Psychologen gehe muss ich wirklich wider völlig am Ende sein. Denn allein der Gedanke daran dass ich in Zwangsbehandlung kommen könnt macht mich fertig.
                Vielleicht sollte ich Dich mal mitnehmen zu meiner, mit der kann man richtig gut reden. Jetzt verstehe ich auch das o.o. im Gästebuch, da gabs noch andere Themen

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Sarello Beitrag anzeigen
                  die reden nur quatsch es interessiert sie nicht was uns passiert.Vieleicht bin ich an ein efalsche geratenaber ich verzichte liebend gerne. Auf solche Menschen...

                  und das ich selber schuld bin denke ich schon selber dafür muss ich nicht ein vermöge ausgeben. Das es absurd ist ist eher relativ ich meine ich habe es ja machen lasssen. ach egal. haubtsache ich habe meinen freund der mich liebt und mir hilft
                  Hallo Sarello, für Dich gilt etwa das Gleiche ließ mal Antwort Nr. 65
                  Liebe Grüße, Tina

                  Kommentar


                    #69
                    Zitat von belli Beitrag anzeigen
                    ich könnte mir durchaus vorstellen,mit jemandem zusammen zu sein,der missbraucht oder ähnliches wurde,auch wenn ich dann in dieser beziehung keine sexualität hätte.
                    wenn ich jemanden liebe,dann liebe ich ihn wie er ist und bin für ihn da.
                    Ich finde diese Einstellung lobenswert, Aber hast Du es mal aus der anderen Seite gesehen. Versuche mal einem Jungen zu erklären, dass Du nicht mit ihm ins Bett willst. Die meisten laufen Dir davon oder wollen wissen warum und jetzt versuch es ihm mal zu erklären, wenn Du nicht darüber reden kannst. Ich habe drei Monate gebraucht, bis ich mit meinem Freund darüber reden konnte und sehr viel Glück gehabt, weil er Verständnis und sehr viel Mitgefühl mit mir hat.
                    Liebe Grüße
                    Tina

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von franzmann89 Beitrag anzeigen
                      Das ist traurig. Aber es ist nicht deine Schuld und las dir das auch nie einreden.
                      Ich bin es gewohnt-In meinem Leben gab es schon viele tiefen.

                      Kommentar


                        #71
                        Zitat von DaynaPolanyi1993 Beitrag anzeigen
                        Ich bin es gewohnt-In meinem Leben gab es schon viele tiefen.
                        Aber dennoch! Du bist daran nicht schuld was er getan hat. Und ihm kann man das auch nicht vor werfen.

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von HardcoreCookie Beitrag anzeigen
                          Also ich führe eine solche Beziehung...
                          Mein Freund wurde als Kind sexuell Missbraucht und das hat ihn auch ziemlich kaputt gemacht alles...
                          Für mich ist das ganze oft nciht einfach, aber ich versuche ihm einfach zu zeigen, dass ich ihn wirklich liebe und er mir vertrauen kann.
                          Er hat halt oft so seine Phasen in denen es ihm richtig dreckig geht und wo er dann auch immer extreme Angst hat mich zu verlieren.
                          Er denkt von sich nämlich immer, dass er voll scheiße ist und es niemad mit ihm aushalten könnte usw.
                          Bei uns war es i.wie so, dass er am Anfang ziemlich schnell rangegangen ist und es mir zu schnell ging. Und er wollte auch nach relativ kurzer Zeit schon mit mir schlafen, aber das wollte ich da 1. noch nicht und 2. kam in dem moment noch etwas anderes dazwischen, so dass wir es nicht tun konnten. Später stellte sich dann raus, dass er es selbst eig noch garnicht will und noch Zeit braucht, weil er Angst hat dass er schlecht im Bett ist und ich ihn dann verlasse usw...
                          Aber da habe ich ihm auch einfach gesagt, dass wir alle Zeit der Welt haben und wir erst miteinander schlafen, wenn er sich auch wirklich bereit dazu fühlt.
                          Ich versuche halt immer ihm das zu geben, was er braucht um glücklich zu sein, aber oft ist die ganze Situation ziemlich schwer für mich, vorallem wenn es ihm auf einmal so mega schlecht geht. Bei manchen Dingen weiß ich einfach nicht wie ich darauf reagieren soll...
                          Aber trotzdem liebe ich ihn über alles und würde ihn für nichts auf der Welt wieder hergeben wollen.
                          Und ich denke, dass wir es zusammen schaffen, dass er damit i.wie abschließen kann.
                          Find ich echt gut, dass du so für ihn da bist und ihn so unterstüzt.
                          Meine Beziehung ist daran leider gescheitert.

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von EisPottSahneLoeffel Beitrag anzeigen
                            Find ich echt gut, dass du so für ihn da bist und ihn so unterstüzt.
                            Meine Beziehung ist daran leider gescheitert.
                            Ja ich geb mein bestes. Ist zwar nicht immer so einfach aber zusammen stehen wir das schon durch.
                            Hm, tut mir leid für dich. :/ Ich hoffe bei uns wird das nicht auch irgendwann mal ein Grund für eine Trennung sein.

                            Kommentar


                              #74
                              hmm,
                              also ich wäre wesentlich vorsichtiger und würde auch oft fragen ob ich zu weit gehe oder alles im grünen Bereich ist (mache ich eig generell^^)

                              und ich würde ihr dann zu verstehen geben, dass sie dann lieber - wenn sie sich bereit fühlt- einen schritt weiter gehen soll, weil sie dann ja diejenige ist, die Zeit braucht und sie soll ja keine weiteren negativen Erfahrungen in dem Bereich machen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X