Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beschnitten od. Nicht beschnitten?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich glaube viele haben hier echt falsche Vorstellungen von männlichen Waschgewohnheiten, ansonsten kann ich mir das nicht erklären. Das Argument ''beschnitten=hygienischer'' zieht doch nur in dem Fall, dass man(n) sich generell wenig um Hygiene kümmert und sich bei Beschnittenen weniger ''Dreck sammeln kann''. Tägliches waschen ist allerdings doch normal, zumindest in meinem Bekanntenkreis. Wenn hier natürlich viele andere Erfahrungen gemacht haben, nehme ich das zurück und wundere mich, wie eklig viele Männer anscheinend sein sollen. Ich kanns mir aber nur schwer vorstellen.

    Kommentar


      @Thewhitetiger: Gerade in der Pubertät sind viele Jugendliche stark verunsichert und entwickeln häufig Zwänge. Extreme Hygiene und übertriebener Wert auf Optik sind weit verbreitet.
      Einschlägige Industrien fördern das durch gezielte Werbung für ihre Produkte. Der gesunde Körper reagiert darauf mit Allergien, weil das Immun-System nicht stimuliert wird.

      Das ist natürlich kein Freibrief, auf Hygiene ganz zu verzichten.

      Kommentar


        Zitat von Vanda Beitrag anzeigen
        Bei beschnittenen habe ich mehr Vertrauen in die Hygiene. Eben weil man alles sieht.
        Nettes Argument. Dann hast du bei Mädels ohne Tampon auch mehr Vertrauen in deren Hygiene, weil man alles sieht?

        Kommentar


          Ich bin nicht beschnitten und das bleibt auch für immer und ich bin auch sehr zufrieden damit und über alles glücklich.

          Ich finde mich mit Vorhaut persönlich viel schöner. Außerdem stelle ich mir das Wichsen beschnitten ziemlich schwer vor. Hab das mal probiert nachzuahmen, wie ein Beschnittener. Das fluscht/bewegt sich nicht richtig, wenn sich die Haut da nicht hoch und runter bewegen kann und dann fühle ich nichts und würde nie zum Orgasmus kommen auch nicht mit Gleitgel. Ich glaube ja dass es von der Natur schon so gemacht wurde, dass man an der Eichel bzw. auch am und unterm Eichelkranz oder wie das heißt sehr empfindlich ist und das meiste fühlt, besonders wenn die Vorhaut dort entlang reibt. Meine Vorhaut ist sowieso ziemlich klein, sodass es nicht wie ein überlanger Rüssel aussieht. Ich bedauere und bemitleide beschnittene Männer, weil sie bestimmt eine Menge Gefühle verpassen, weil es nicht genau die Funktionsweise und Bewegung ist, die von der Natur beim Penis vorgesehen ist.

          Ich kann schon immer länger oder kürzer wie ich es will und wie die Situation und Technik ist und das schon seit immer. Nicht nur Beschnittene können länger.

          Zitat von Dayna18 Beitrag anzeigen
          An alle: Danke für die Antworten^^
          Ich hoffe es kommen noch mehr xD
          @Dich: Eins kann ich sagen.. ich hatte schon mehrere Jungs.. beschnittene&Unbeschnittene und es stimmt absolut nicht das beschnittene länger brauchen.. auf die Erfahrung kommts an ^^
          Da hast du recht. So ist das. Ich würde aber nie mit mehr als einer Frau im Leben Sex haben wollen um Erfahrungen zu sammeln. Das geht auch mit einer Frau, wenn man die richtige findet und sie liebt

          Zitat von Sahneschnucki also ich hab nurmal gehört das es wenn er beschnitten ist halt viel länger im bett dauert bis er kommt und das ist ja für das mädchen auch nicht schlecht. weil halt die vohaut nicht so ne reibung macht weil se ja nich da is.
          aber würde es schon gerne mal ausprobieren



          Die Natur hat das schon so gemacht, dass sich die Vorhaut beim Sex zurückzieht und nur dann die empfindliche Eichel zum Vorschein kommt und ihre Funktion erfüllen kann. Wenn die Eichel außerhalb von sexuellen Aktivitäten überreizt und trocken an Hose oder so gerieben wird, kann sie gefühlslos werden und im schlimmsten Fall ihre Funktion verlieren. Es kann sein, dass man dann impotent ist und keinen Orgasmus mehr bekommen kann. Echt schlimm.

          Wo soll denn die Vorhaut Reibung machen? Beim Mädchen oder beim Jungen? Beim Jungen muss Reibung sein und der Penis schmiert sich selbst bzw. wird auch in der Vagina mit Flüssigkeit versorgt, womit es im gesunden Fall nicht zu einer Reibung kommt, die nicht von der Natur so gewollt ist. Wenn der Junge zu früh/schnell kommt, dann liegt es nicht am Penis und der Vorhaut, sondern an der Technik und welche Gedanken im Kopf sind.

          Zitat von dreipromille Beitrag anzeigen
          wenn man beschnitten ist, ist die eichel nicht so empfindlich, darum kommt man nicht so schnell. ist ein gute trick für jungs die immer zu früh kommen, vorhaut immer zurück ziehen in der hose und fertig. nur mal so am rande...

          ich bin nicht beschnitten und finde das gut so.
          Ich würde nie die Vorhaut zurückziehen, so dass die Eichel an der Hose reiben und somit abgehärtet und gefühlsunempfindlicher wird damit man länger kann. Totaler Schwachsinn. Also ich würde es nicht machen, weil bei mir Gefühle nicht nur in der Hose am Penis, sondern auch im Kopf beeinflusst werden und entstehen. Durch die Überreizung der Eichel durch das zu lange Zurückziehen oder Nichtvorhandensein der Vorhaut können wichtige Nervenenden verloren gehen, die für die schönen Gefühle zuständig sind.

          Kommentar


            Ich glaube es geht hier darum, wenn man einem Jungen unterwegs oder auf einer öffentlichen Toilette oder so schnell mal einen blasen will. Da würde ich einfach dann eh immer vorsichtshalber den Penis nochmal irgendwie mit Hygienetuch und Seife oder so säubern, egal in welchen Fall, oder einfach einen Kondom benutzen.

            Also zuhause würde nach jetziger Vorstellung ohne Duschen keine sexuellen Aktivitäten stattfinden ohne dass ich mich und sie sich vorher gewaschen/geduscht haben. Bei aller Geilheit, da will ich mich dann aber beim Sex wohlfühlen und der gemeinsame Sex kann ja auch schon unter der Dusche anfangen, wo sich beide über die Sauberkeit ein Bild machen können.

            Also wenn ich merke, dass meine Freundin nicht sauber ist bzw. ich mich nicht frisch fühle, dann werde ich ihr das nett und sachlich erklären warum dass so ist und dass da etwas passieren muss, weil ich sonst keine Lust habe. Würde mich wundern, wenn das eine Frau nicht versteht. Kann sein, dass die Freundin, eine unsaubere Frau ist, aber das wäre für mich kein Grund alles gleich zu beenden. Wenn sie sich duschen will und sich ändert und es nicht mehr wieder vorkommt, und dass muss man ihr dann auch so sagen und erklären, dann ist es nicht mehr der Rede wert und kann vergessen werden, aber wenn sie nichts an ihrer Hygiene ändert und es immer wieder oder öfter vorkommt, dass sie unreinlich ist oder sich nicht direkt vorm Sex duschen will, dann wäre es mir zu eklig und da würde für mich Schluss sein oder nur noch ohne sexuelle Sachen laufen und da müsste ich dann sehen, wie lange ich das mitmache.

            Zitat von Feenstaub_16
            Beschnittene Jungs finde ich viel hygenischer.
            Zitat von Vanda Beitrag anzeigen
            Gleich regen sich wieder welche darüber auf...

            Ich würde es so ausdrücken: Bei beschnittenen habe ich mehr Vertrauen in die Hygiene. Eben weil man alles sieht.
            Wo ist denn dein Problem vorm Sex, Blasen oder Handjob, die Vorhaut zurückzuziehen und auf Sauberkeit zu prüfen, Kondom benutzen oder ihn gleich vorbeugend höflich zum Duschen/Penisreinigung zu bitten. Ich schnupper doch auch ob da schon vom weiten ob da ein sauberer natürlicher Geruch oder unreiner Gestank in der Luft liegt, auch wenn es dunkel ist und sonst sieht man es im Normalfall auch schon direkt im Hellen und bittet den anderen um Sauberkeit und Hygiene indem man sie zur Dusche schickt.

            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
            Ich check das Argument einfach nicht - waschen sich die Unbeschnittenen Kerle bei dir alle nicht oder was? Wenn sich jemand täglich duscht und die Vorhaut beim Waschen auch zurückzieht, dann ist das Null unhygienisch(er).
            Das Argument versteh ich auch nicht. Das Zurückziehen der Vorhaut ist im Normalfall doch gar nicht so schwer, geht schnell und tut auch nicht weh und sie wird dir sogar Dankbar dafür sein. Was will man mehr. Faulheit ist bestimmt der hinderliche Grund.
            Zuletzt geändert von KleinOrange; 14.10.2015, 22:02.

            Kommentar


              Zitat von Feenstaub_16 Beitrag anzeigen
              Beschnittene Jungs finde ich viel hygenischer. Obwohl ist mir eigentlich egal ob beschnitten oder nicht.
              Wer ist dir lieber: Ein unbeschnittener gewaschener oder ein ungewaschener Beschnittener? Keine Ahnung, warum immer alle denken beschnitten wäre hygienischer. Das ist Quatsch!

              Kommentar


                Zitat von KleinOrange Beitrag anzeigen

                Versteh ich auch nicht. Das Zurückziehen der Vorhaut ist im Normalfall doch gar nicht so schwer, geht schnell und tut auch nicht weh. Faulheit bestimmt.
                Bisher war keiner meiner Sexpartner faul in der Hinsicht, weswegen ich das Argument mit der Hygiene noch weniger verstehe. Aber vllt treiben sich in den Bekanntenkreisen der User mit so ner Meinung auch einfach nur echt viele Dreckschweine rum

                Kommentar


                  Beschnitten.

                  Kommentar


                    Zitat von KleinOrange Beitrag anzeigen
                    Ich bin nicht beschnitten und das bleibt auch für immer und ich bin auch sehr zufrieden damit und über alles glücklich.

                    Ich finde mich mit Vorhaut persönlich viel schöner. Außerdem stelle ich mir das Wichsen beschnitten ziemlich schwer vor. Hab das mal probiert nachzuahmen, wie ein Beschnittener. Das fluscht/bewegt sich nicht richtig, wenn sich die Haut da nicht hoch und runter bewegen kann und dann fühle ich nichts und würde nie zum Orgasmus kommen auch nicht mit Gleitgel.
                    Lächerlich. Simulieren kannst du das nicht. In keinster Weise. Ich bin eher der Meinung, dass du das Gefühl hast, dass beschnittene Männer gar keine Haut mehr am Penis haben. Stimmt natürlich auch nicht.

                    Ich sage nur so viel: Ich bin beschnitten und ich kann meine Haut bis etwa über die Hälfte meiner Eichel stülpen. Geht auch bei einigen unbeschnittenen nicht. Somit ist die Eichel einfach nur im schlaffen Zustand nicht bedeckt. Zudem ist sie auch nicht zu trocken und ich kann ohne jegliche Probleme masturbieren. Gleitgel habe und musste ich noch nie verwenden. Meine Eichel ist zudem genügend sensibel, sodass ich ohne jegliche Probleme masturbieren kann.

                    Ich könnte eigentlich jedes von dir kontern, jedoch habe ich überhaupt keine Lust dazu. Ich lasse dich gerne im Glauben weiterleben, dass beschnittene Männer weder Sex noch die Masturbation genießen können und völlig bemitleidet werden müssen.

                    Kommentar


                      Zitat von logisch Beitrag anzeigen
                      Ich lasse dich gerne im Glauben weiterleben, dass beschnittene Männer weder Sex noch die Masturbation genießen können und völlig bemitleidet werden müssen.
                      Ich mag dich.

                      Kommentar


                        Zitat von sunshineberry Beitrag anzeigen
                        Ich mag dich.
                        Dankeschön

                        Kommentar


                          Zitat von Paul1 Beitrag anzeigen
                          Wer ist dir lieber: Ein unbeschnittener gewaschener oder ein ungewaschener Beschnittener? Keine Ahnung, warum immer alle denken beschnitten wäre hygienischer. Das ist Quatsch!

                          beschnitten IST hygienischer. denn es kann sich unter einer nicht vorhandenen vorhaut nicht wirklich viel ansammeln.

                          und man verspürt übrigens beim sex trotzdem lust

                          ich bin beschnitten und weiß das, also glaubt mir

                          Kommentar


                            mich würde nur mal interessieren warum viele frauen beschnitten ästetischer finden

                            Kommentar


                              Zitat von StripesStars Beitrag anzeigen
                              beschnitten IST hygienischer. denn es kann sich unter einer nicht vorhandenen vorhaut nicht wirklich viel ansammeln.

                              und man verspürt übrigens beim sex trotzdem lust

                              ich bin beschnitten und weiß das, also glaubt mir
                              Nur mal so: bei keinem Unbeschnittenen Kerl hab ich gesehen, dass sich da was angesammelt hätte. Wenn man sich regelmäßig wäscht ist der genauso sauber wie ein unbeschnittener Penis. Und ich war an den "Geräten" seeeehr nah dran, da waren weder Ansammlungen, noch sonstiges und gerochen hat es auch ganz normal, wie der beschnittene Penis meines jetzigen Sexpartners auch.

                              Wäre unhygienischer wenn man nicht regelmäßig duscht, das seh ich ein - aber Duschen seh ich als selbstverständlich an...

                              Zudem: selbst wenn sich wenn man viel z.B. schwitzt was "ansammeln" sollte, ist das noch lang nicht unhygienisch, sondern einfach nur Talg, den man im Gesicht und generell überall an der Haut hat. Und wenn man eh geschwitzt hat, duscht man sich normalerweise danach, bevor man den verschwitzten Lümmel seiner Freundin unter die Nase hält.


                              Und ich verfechte das nicht so eisern, weil ich Unbeschnittene bevorzuge oder sowas - mir ist das pupsegal, hauptsache gesund und gewaschen...aber es geht mir sowas von gehörig auf den Keks, dass jemand den natürlichen Zustand des männlichen Gliedes als unhygienisch bezeichnet.

                              Nach der Logik sind auch alle Frauen unhygienisch - es sei denn sie lassen sich die Schamlippen/die Kitzlervorhaut entfernen...
                              Zuletzt geändert von warheart; 15.10.2015, 18:08.

                              Kommentar


                                Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                                aber es geht mir sowas von gehörig auf den Keks, dass jemand den natürlichen Zustand des männlichen Gliedes als unhygienisch bezeichnet.
                                Wenn die Vorhaut so unhygienisch wäre, wie einige immer behaupten, dann wäre sie im Evolutionsprozess schon lange abgeschafft worden.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X