Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

einfach so in der Kiste gelandet...?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    einfach so in der Kiste gelandet...?

    Wunderschönen guten Mittag!

    Der Thread über ihre Führerscheinprüfung von der Userin Gaia, hat mich dazu inspiriert, diesen Thread zu eröffnen.
    Nun, wieso? Als ich damals meinen Führerschein gemacht habe, ok, was heißt damals, es war vor 1 1/2 Jahren, hatte ich sozusagen eine mehr oder weniger gewllte Affäre mit meinem Fahrlehrer. Er war jung, gutaussehend und machte mir den Anschein, nicht ganz dumm zu sein. Bereits die 4. Fahrstunde endete mit einem heftigen Kuss, weiß Gott was genau mich dazu bewogen hat. Zudem war ich da breits etliche Jahre mit meinem Freund zusammen, aber gut, wir hatten grade eine längere Beziehungspause, weil diverses vorgefallen war.
    Ein paar Stunden später - lacht nicht, ich bin eine miserable Autofahrerin, gingen wir anschließend zu ihm nach Hause. Na gut, wir gingen nicht, das Auto fuhr wie von Geisterhand vor seine Haustür. Wir gingen hoch und, unter dem Vorwad, dass er seine Kleidung vergessen habe, sprang der gute Mann eine Stunde später in Unterwäsche aus dem Badezimmer. Ich - total aufgewühlt auf dem Sofa sitzend - sprang natürlich sofort auf ihn zu und kurze Zeit später fanden wir uns in seinem Bett wieder, meine Kleidung am leib wurde auch immer weniger.
    Gott lob die Technik, da genau zu dem Zeitpunkt mein Handy klingelte und ich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass ich mich n 10 Minuten im Klassenzimmer zu einer Klausur zu befinden habe, noch mal Glück gehabt. Ich sammelte also meine Kleidung zusammen und war auch schon draußen und in der nächsten s-Bahn, die mich in die Schule brachte.

    Noch heute frage ich mich, wie so etwas hatte passieren können. Ich meine, ja, meine eigene Beziehung lag damals in Scherben und ich brauchte ohne Zweifel Aufmunterung. Trotzdem - hätte man mich 3 Wochen vorher gefragt - halte ich mich für ontrolliert und vernünftg, was das ja ales auf keinen Fall war. Ich rätsle immernoch, wie das passieren konnte.

    Phu, das war jetzt genug des guten, jetzt seid ihr dran! Ist euch schonmal so etwas passiert ? Unontrolliertheit oder übertriebene Lust, die euch zum Fremdgehen o.ä. bewogen hat ? Und wie seid ihr damit umgegangen ?

    Interessiert mich jetzt doch sehr

    es grüßt,
    die Pia

    #2
    Kenne ich nur viel zu gut.
    Mein jetziger Freund ist 9 Jahre älter. Als ich ihn kennen gelernt habe war ich seit 3 Jahren mit meinem ersten Freudn zusammen. Naja.. er war ja doch schon verdammt heiß.
    Mein Freund war zu dem Zeitpunkt bei einem Aufbauseminar wegen seiner Ausbildung und ich war eben alleine.
    Ich hatte auch einfach nur Lust auf ihn. Ich konnte mir zu dem Zeitpunkt nicht mehr als Sex vorstellen, weil er einfach viel zu alt war. Klar, hab ich ihm das gesagt. Er wollte eigentlich noch warten, weil er, anders als ich, nicht auf Sex aus war und mir erst beweisen wollte, dass es was ernsteres ist- Bla bla. Hat mich kein bisschen interessiert.
    Dieser "Beweis" hielt 2 Tage an. Da hab ich mich nämlich einfach nackt in sein Bett gelegt ;D
    Komischerweise konnte er dann doch nicht mehr nein sagen..
    2 Wochen hatten wir diese Affäre und sind jetzt fast 4 Monate zusammen
    Mein Ex hat das dann auch sofort erfahren, als er wieder inner Stadt war.

    Kommentar


      #3
      Zitat von BananaImPyjama Beitrag anzeigen
      Wunderschönen guten Mittag!

      Der Thread über ihre Führerscheinprüfung von der Userin Gaia, hat mich dazu inspiriert, diesen Thread zu eröffnen.
      Nun, wieso? Als ich damals meinen Führerschein gemacht habe, ok, was heißt damals, es war vor 1 1/2 Jahren, hatte ich sozusagen eine mehr oder weniger gewllte Affäre mit meinem Fahrlehrer. Er war jung, gutaussehend und machte mir den Anschein, nicht ganz dumm zu sein. Bereits die 4. Fahrstunde endete mit einem heftigen Kuss, weiß Gott was genau mich dazu bewogen hat. Zudem war ich da breits etliche Jahre mit meinem Freund zusammen, aber gut, wir hatten grade eine längere Beziehungspause, weil diverses vorgefallen war.
      Ein paar Stunden später - lacht nicht, ich bin eine miserable Autofahrerin, gingen wir anschließend zu ihm nach Hause. Na gut, wir gingen nicht, das Auto fuhr wie von Geisterhand vor seine Haustür. Wir gingen hoch und, unter dem Vorwad, dass er seine Kleidung vergessen habe, sprang der gute Mann eine Stunde später in Unterwäsche aus dem Badezimmer. Ich - total aufgewühlt auf dem Sofa sitzend - sprang natürlich sofort auf ihn zu und kurze Zeit später fanden wir uns in seinem Bett wieder, meine Kleidung am leib wurde auch immer weniger.
      Gott lob die Technik, da genau zu dem Zeitpunkt mein Handy klingelte und ich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass ich mich n 10 Minuten im Klassenzimmer zu einer Klausur zu befinden habe, noch mal Glück gehabt. Ich sammelte also meine Kleidung zusammen und war auch schon draußen und in der nächsten s-Bahn, die mich in die Schule brachte.

      Noch heute frage ich mich, wie so etwas hatte passieren können. Ich meine, ja, meine eigene Beziehung lag damals in Scherben und ich brauchte ohne Zweifel Aufmunterung. Trotzdem - hätte man mich 3 Wochen vorher gefragt - halte ich mich für ontrolliert und vernünftg, was das ja ales auf keinen Fall war. Ich rätsle immernoch, wie das passieren konnte.

      Phu, das war jetzt genug des guten, jetzt seid ihr dran! Ist euch schonmal so etwas passiert ? Unontrolliertheit oder übertriebene Lust, die euch zum Fremdgehen o.ä. bewogen hat ? Und wie seid ihr damit umgegangen ?

      Interessiert mich jetzt doch sehr

      es grüßt,
      die Pia

      nee, also mir ist sowas noch net passiert. aber wie is denn die geschichte weitergegangen? xD ich mein du musstest ihn doch wieder sehen wegen deiner fahrstunden. biste mit deinem freund denn wieder zusammengekommen?

      Kommentar


        #4
        Zitat von Heaven666 Beitrag anzeigen
        nee, also mir ist sowas noch net passiert. aber wie is denn die geschichte weitergegangen? xD ich mein du musstest ihn doch wieder sehen wegen deiner fahrstunden. biste mit deinem freund denn wieder zusammengekommen?
        Ja natürlich habe ich ihn wiedergesehen - zwangläufig Ich hab versucht, ihn zu ignorieren und er tat das gleiche, geklappt hats nicht ganz und wir unterhielten uns wieder. Wir haben heute noch Kotakt - alles rein platonisch und das ist auch gut so.
        Ja, mit meinem Freund bin ich wieder zusammen.

        Kommentar

        Lädt...
        X