Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schmerzen beim Sex

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schmerzen beim Sex

    hey


    ich hab seit monaten jedesmal schmerzen wenn ich mit meinem freund schlafe. beim eindringen ganz furchtbar, beim zustoßen nicht viel besser..

    es ist zwar schon so, dass ich kaum noch feucht werde, aber wir habens ja auch schon mit gleitgel versucht, nutzt nichts..

    mein FA meint es ist nichts körperliches, er kann mir auch nicht helfen


    ich fühle mich jedes mal vergewaltigt wenn wir sex haben (..aufgrund der schmerzen..) manchmal schreie ich sogar

    sein bestes stück ist nicht übergoß o. so, und ich hab das auch früher nie gehabt. das kam ganz plötzlich..


    was kann ich denn noch machen? ich weise ihn dauernd zurück wenn er lust hat, ist aber auch keine lösung!

    #2
    War es auch schon vor der Geburt deines Sohnes so? Gab es Geburtsverletzungen?

    Wie verhütet ihr?

    Kommentar


      #3
      ja war schon vorher so - es gab auch verletzungen. komischerweise hat es das ganze aber nicht verschlimmert - naja jedenfalls nicht sexuell

      wir verhüten mit kondom

      Kommentar


        #4
        Zitat von YoungMum Beitrag anzeigen
        wir verhüten mit kondom
        Hast du auch schon mal hormonell verhütet und fing es zu der Zeit mit den Schmerzen vielleicht an?

        Kommentar


          #5
          ja hab ich jahrelang. kurz nachdems angefangen hat hab ich die pille abgesetzt

          ich frag mich langsam, obs nicht iwas psychisches ist. nur soll ich deshalb wirklich zu einem normalen psychologen außerdem sind die doch so teuer!

          und naja.. mir ists so furchtbar peinlich.. ich mein... übers internet ists mir egal, weil ich den anderen ja nicht (persönlich) gegenüber sitzen muss

          Kommentar


            #6
            Das kann auch hormonelle Gründe haben. Wurde dir schon mal eine Östrogensalbe verschrieben?

            Kommentar


              #7
              Zitat von milchmaedchen Beitrag anzeigen
              Das kann auch hormonelle Gründe haben. Wurde dir schon mal eine Östrogensalbe verschrieben?
              hmm.. nicht das ich mich erinnern könnt..

              ich sollte meinen FA mal drauf ansprechen - danke für den tipp

              Kommentar


                #8
                Zitat von YoungMum Beitrag anzeigen
                hey


                ich hab seit monaten jedesmal schmerzen wenn ich mit meinem freund schlafe. beim eindringen ganz furchtbar, beim zustoßen nicht viel besser..

                es ist zwar schon so, dass ich kaum noch feucht werde, aber wir habens ja auch schon mit gleitgel versucht, nutzt nichts..

                mein FA meint es ist nichts körperliches, er kann mir auch nicht helfen


                ich fühle mich jedes mal vergewaltigt wenn wir sex haben (..aufgrund der schmerzen..) manchmal schreie ich sogar

                sein bestes stück ist nicht übergoß o. so, und ich hab das auch früher nie gehabt. das kam ganz plötzlich..



                was kann ich denn noch machen? ich weise ihn dauernd zurück wenn er lust hat, ist aber auch keine lösung!




                Das Problem kenne ich (!) das selbe Problem hatte ich auch mal vor Monaten mal.. Auch auf einmal und das ganze hielt auch 'ne ganze Zeit lang an.
                Ich habe auch solche Schmerzen gespürt und fühlte mich wie Vergewaltigt.
                Weil der Schmerz einfach überwiegt und man da liegt, und durchs Zimmer guckt, und einem irgendwelche Gedanken durch den Kopf schwanken und man sich mehr als unwohl fühlt.. Aber so wie es kam, so war es auch weg.. Ich weiß selbst nicht was das war..

                Hast du zur Zeit viel Stress?
                Ich habe gemerkt, seid ich ruhiger geworden bin und mein Alltag auch nicht mehr so der Stressigste ist, habe ich das alles auch nicht mehr...

                Kommentar


                  #9
                  oh ja, den hab ich!

                  aber hatte ich eigentlich schon immer (nur ändern sich die gründe ) .. ist mal besser, am nächsten tag wieder schlimmer..


                  aber wielang hielt es ca. an?
                  ich habs seit .. puhh... 1 1/2 (??) jahren

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von YoungMum Beitrag anzeigen
                    oh ja, den hab ich!

                    aber hatte ich eigentlich schon immer (nur ändern sich die gründe ) .. ist mal besser, am nächsten tag wieder schlimmer..


                    aber wielang hielt es ca. an?
                    ich habs seit .. puhh... 1 1/2 (??) jahren

                    Ist nicht dein Zwerg ca. in dem Alter? Vielleicht hast du einfach durch ihn Stress? Muttersein ist immerhin nichts, was man so nebenbei macht, wenn man Lust hat.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von lalumiere Beitrag anzeigen
                      Ist nicht dein Zwerg ca. in dem Alter? Vielleicht hast du einfach durch ihn Stress? Muttersein ist immerhin nichts, was man so nebenbei macht, wenn man Lust hat.
                      ja er ist 10 monate alt..
                      wow, die zeit vergeht so schnell *hach* .. sry

                      ja dann ists sogar schon länger her.. also es hat eigentlich schon .. okay ... jetzt muss ich gut überlegen

                      ich weiß zwar noch genau, dass es mal ne kurze pause gab u dann wieder kam.. aber das 2. mal eben kurz vor der SS.. naja dann müssts schon seit 2 jahren so gehen


                      mit dem kleinen ists zwar nicht immer leicht, aber mehr gestresst bin ich ehrlich gesagt wegen meinem freund - er hat so wenig zeit für uns und wirklich zärtlich war er auch schon ewig nicht mehr.

                      nennt mich altmodisch, fad oder sonst was, aber ich brauch eben zuneigung und liebe um mit einem typen schlafen zu können

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von YoungMum Beitrag anzeigen
                        ja er ist 10 monate alt..
                        wow, die zeit vergeht so schnell *hach* .. sry

                        ja dann ists sogar schon länger her.. also es hat eigentlich schon .. okay ... jetzt muss ich gut überlegen

                        ich weiß zwar noch genau, dass es mal ne kurze pause gab u dann wieder kam.. aber das 2. mal eben kurz vor der SS.. naja dann müssts schon seit 2 jahren so gehen


                        mit dem kleinen ists zwar nicht immer leicht, aber mehr gestresst bin ich ehrlich gesagt wegen meinem freund - er hat so wenig zeit für uns und wirklich zärtlich war er auch schon ewig nicht mehr.

                        nennt mich altmodisch, fad oder sonst was, aber ich brauch eben zuneigung und liebe um mit einem typen schlafen zu können

                        Das verstehe ich voll und ganz. Kann es sein, dass dein Freund schon immer so ein bisschen... unsensibel war? Dass er sich manchmal nicht genug gekümmert hat, nie so verkuschelt war wie du? Vielleicht kommt es daher. Und zu manchen Zeiten war er "lieber" zu dir als sonst, du hast dich wohler gefühlt und deswegen ging es eine Weile besser?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von lalumiere Beitrag anzeigen
                          Das verstehe ich voll und ganz. Kann es sein, dass dein Freund schon immer so ein bisschen... unsensibel war? Dass er sich manchmal nicht genug gekümmert hat, nie so verkuschelt war wie du? Vielleicht kommt es daher. Und zu manchen Zeiten war er "lieber" zu dir als sonst, du hast dich wohler gefühlt und deswegen ging es eine Weile besser?
                          ja, anfangs als wir uns kennenlernten war er wie ne klette

                          tja.. dann vergingen ein paar monate.. er wurde der workaholic der er heut noch ist, somit blieb für süße küsse keine zeit mehr
                          aber selbst wenn, irgendwas in meinem körper spielt jedes mal verrückt

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X