Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hilfe! Wieso komme ich nicht beim Sex?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Es belastet einen ja schon sehr oder?
    Wieso können Männer nicht einfach auf eine liebe und einfühlsame Weise sagen was sie bedrückt und was sie sich von uns wünschen.
    Mir fällt jetzt aber auch nichts explizit ein womit ich sein Ego eventuell verletzt haben könnte.

    Kommentar


      #32
      Zitat von CarryBradshaw96 Beitrag anzeigen
      Es belastet einen ja schon sehr oder?
      Ja, wirklich. Egal, wie oft er mir sagt, dass es nicht an mir liegt und er mich attraktiv findet, irgendwann kann ich's nicht mehr glauben.
      Gestern Nacht waren wir gemeinsam draußen im Feld Sternschnuppen-schauen. Es war dunkel, wir waren allein, das Wetter war gut und der Himmel war sowieso wahnsinnig romantisch. Ich hab gesagt, dass ich ihm jetzt wahnsinnig gern einen blasen würde, aber das hat er sofort im Keim abgewürgt.
      Ist jedes Mal wie ein Tritt in den Magen.
      Zitat von CarryBradshaw96 Beitrag anzeigen
      Wieso können Männer nicht einfach auf eine liebe und einfühlsame Weise sagen was sie bedrückt und was sie sich von uns wünschen.
      Meiner sagt mir eigentlich schon, was ihn bedrückt und ihm die Lust nimmt. Aber er arbeitet nicht so daran, wie ich's mir wünschen würde.
      Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

      Kommentar


        #33
        Mein Mann war leider sehr direkt zu mir. Leider hat er mich plötzlich ziemlich ernst angesehen beim Sex und gemeint ich solle ihm doch sagen was er tun soll. Taktik ist wohl nichts so sein Ding. Ich fand es richtig taktlos.

        Kommentar


          #34
          Zitat von CarryBradshaw96 Beitrag anzeigen
          Mein Mann war leider sehr direkt zu mir. Leider hat er mich plötzlich ziemlich ernst angesehen beim Sex und gemeint ich solle ihm doch sagen was er tun soll. Taktik ist wohl nichts so sein Ding. Ich fand es richtig taktlos.
          In dem Moment hat dich das sicher überrumpelt. Aber eigentlich ist es doch gar nicht so schlecht, dass er von dir wissen will, was du dir von ihm erwartest, oder?
          Zuletzt geändert von Aspartam; 14.08.2016, 17:17.
          Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

          Kommentar


            #35
            Zitat von CarryBradshaw96 Beitrag anzeigen
            Mein Mann war leider sehr direkt zu mir. Leider hat er mich plötzlich ziemlich ernst angesehen beim Sex und gemeint ich solle ihm doch sagen was er tun soll. Taktik ist wohl nichts so sein Ding. Ich fand es richtig taktlos.
            Bin gespannt, ob er jetzt auch wirklich was tut was dir guttut oder wieder nur Lippenbekenntnis Blabla ich bin offen für Neues.

            Kommentar


              #36
              Bei meinem Ex hatte ich damals auch solche Probleme. Ich habe mich sehr oft mit ihm hingesetzt und ihm alles zwanzig Mal erklärt und ihm gezeigt, aber er hat es einfach nicht hinbekommen. Er hat es zwar dann versucht, aber beim nächsten Mal war es wieder das selbe wie davor. Das nahm dann nach einer Weile auch die Lust an dem Sex und ich gab mir selbst die Schuld, weil ich ja nichts spüren konnte. Jetzt habe ich aber einen neuen Freund und direkt beim ersten Mal bin ich bei ihm gekommen, weil er sich für mich interessiert hat beim Sex.
              Ich glaube, bei manchen Männern ist die Hoffnung verloren. Bei meinem Ex auf jeden Fall und ich kann mir vorstellen, dass dein Freund so ähnlich ist. Mein Ex hat auch nie verstanden, dass eine Frau etwas länger braucht, um wirklich erregt zu sein und einfach sein Ding durchgezogen.

              Und ich kann mir auch vorstellen, dass dein Freund den Sex vielleicht selbst auch nicht so bombastisch findet und sich jetzt durch das Selbst-Handanlegen versucht dem Sex aus dem Weg zu gehen?
              Natürlich kann man nur raten: Sprecht miteinander! Aber bei manchen Leuten funktioniert das halt einfach gar nicht und man muss sich vielleicht damit abfinden oder etwas anderes suchen, wenn man damit nicht klarkommen möchte oder kann.
              Auf Dauer frustriert 'schlechtem' Sex ja sowieso so sehr, dass die Beziehung am Ende kaputt ist und es auf ein Beziehungsaus meistens hinausläuft.
              Ich wünsche euch beiden, dass er irgendwann Einsicht zeigt. Viel Glück!

              Kommentar


                #37
                Wir hatten in den letzten Tagen wieder täglich Sex und ich merke schon das er sich darum bemüht.
                Gestern habe ich endlich einen Rhythmus gefunden bei dem ich etwas spüre und mein G-Punkt stimuliert wird. Leider hat es mit dem Timing noch nicht hingehauen aber ich denke hier gilt "Übung macht den Meister".

                Kommentar


                  #38
                  Na dann geht es ja vorwärts.

                  Kommentar


                    #39
                    Kann es sein das die klitoris unempfindlich werden kann?
                    Mein Problem ist, dass ich beim Sex während der Selbststimulation bzw. dem stimuliert werden (egal ob oral oder den Fingern) einfach nichts spüre. Es fühlt sich lediglich angenehm an aber Lust empfinde ich keine. Bei der Selbstbefriedigung komme ich nur mit viel Druck, viel Zeit und auch nur über dem Höschen. Ebenso wenig bringen Vibrationen koder z.B. der Wasserstrahl beim Duschen.

                    Kommentar


                      #40
                      Hört sich jetzt eher so an, als ob du die direkte Stimulation nicht verträgst?

                      Kommentar


                        #41
                        So ist mein Orgasmus doch zum Scheitern verurteilt, wenn ich es nicht mal selbst hinbekomme oder nicht?

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von CarryBradshaw96 Beitrag anzeigen
                          So ist mein Orgasmus doch zum Scheitern verurteilt, wenn ich es nicht mal selbst hinbekomme oder nicht?
                          Nö.
                          Ich kann das ehrlich gesagt selber auch nicht wirklich und befriedige mich selten selbst. So völlig aus dem Blauen habe ich irgendwie da auch kaum das Bedürfnis nach, mit Partner sieht das anders aus. Also ich wusste zwar, dass es geht, und da hat's aufgehört und mit meinem Partner hatte es auch über bestimmt 2 Monate hinweg nicht funktioniert und mit dem, den ich davor hatte, nie (wir hatten aber auch nicht so oft Sex).

                          Lass ihn das mal mit der Hand machen (sorry, falls ihr das schon tut, hab hier nur kurz überflogen). Ihr müsst da einfach viel aus- und herumprobieren. Vielleicht hat deiner auch bisschen Angst vorm Scheitern, gerade wenn seine vorherige Partnerin so "aktiv" war. Meiner hatte eine vorige Partnerin, die wohl ziemlich schnell gekommen ist, auch von Sex an sich und manche Typen denken dann, das sei bei allen Frauen recht einfach und wenn es nicht klappt... tja, dann denken sie, es einfach nicht mehr draufzuhaben. Aber in Wahrheit differenziert das halt stark, wie genau und wie einfach es geht.
                          Vor allem wenn er keinen Plan hat, was genau er da tun soll kann er da schnell frustriert werden. Meiner war zum Glück da extrem ehrgeizig und immernoch geduldig während ich schon längst die Geduld mit mir selbst verloren hätte (habe es auch ohne Orgasmus genossen). Dann hatte er einmal den "Magic Spot" gefunden und ab da hatte es auch noch paar Male gedauert bis es eingespielt war. Und selbst danach hat es nicht immer funktioniert. Wenn es spät ist und ich müde bin, drifte ich zum Beispiel gedanklich immer ab und kriege meinen Kopf nicht frei, dann geht das bei mir auch nicht. Das könnte auch ein Faktor bei dir sein.

                          Also ihr müsst euch da auf jeden Fall mal Zeit nehmen und du seine Hand ein bisschen herumführen oder ihm Zuflüstern, wo er sich wie bewegen soll. Gib ihm immer wieder Feedback, bis es bergauf geht und irgendwann wird der Knoten schon platzen.

                          Oh, und um Gottes Willen, Vorspiel ist so wichtig. Kann mir vorstellen, dass du da auch deutlich mehr Spaß dran hättest, wenn ihr euch mehr küsst, gegenseitig befühlt etc als dass es nur sofort rein und raus geht und dann vorbei ist. Bzw dann würdest du vlt auch leichter in die Stimmung dafür kommen. Würde ich euch schon empfehlen, das mal so zu probieren.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X