Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Den Exfreund ins Bett bekommen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Disclosure
    hat ein Thema erstellt Den Exfreund ins Bett bekommen.

    Den Exfreund ins Bett bekommen

    Halo

    Mein Ex und ich haben uns vor 7 Tagen entgültig getrennt. Nach langem hin und her. Ich weiß das es besser so ist und nicht das richtige mit ihm zusammen zu sein. Aber ich will unbedingt mit ihm ins Bett. Wie bekomme ich ihn dazu?

    LG

  • Die_Lotta
    antwortet
    Zitat von Elleth Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir Recht, dass ihre Frage kindisch formuliert ist. Aber das Vorhaben an sich halte ich nicht für unreif, sofern sie nicht vorhat, ihren Ex damit " zurückzuerobern".
    Aber ganz genau so wirkt ihr Beitrag auf mich. Sie will ihn zurückerobern, wenigstens fürs Bett.

    Wen du dir mit deinem Ex ausgiebig Gedanken über die Situation machst und ihr euch beide ganz bewusst auf diese Situation einlässt, dann hat das eine ganz andere Qualität. Ich kenne eure Situation nicht im Detail, das ist auch egal, da es ja hier nicht um euch beide geht. Aber das, was du dazu sagst klingt schon um einige Klassen reifer und durchdachter. Ich meinte ja, man kann beide Situationen schlecht miteinander vergleichen.

    Grundsätzlich würde ich von solchen Konstellationen abraten, denn sie schaffen meist mehr Probleme als sie lösen. Sicher, es mag Ausnahmen geben. Aber das ist eher was für reifere Leute, die ganz genau wissen, worauf sie sich einlassen. Solche Leute haben es aber wiederum nicht nötig, in einem Forum (in dem keiner ihre konkrete Situation kennt) nach pauschalen Ratschlägen zu fragen, sondern sie lassen sich auf die Situation einfach ein und meistern die dazugehörigen Probleme selber. Das kann kein Forum für sie tun.
    Zuletzt geändert von Die_Lotta; 19.04.2016, 00:16.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 3-Chinuclidinylbenzilat
    antwortet
    Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
    Nur weil du's nicht kannst heißt es nicht dass andere es nicht können. Ich könnte es beispielsweise auch nicht.
    Elleth klingt mir allerdings so, als könnte sie gut mit sowas umgehen. Also laber nicht so einen Müll.
    Das ist in der Tat dämlich. Und kindisch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frederic_Beigbeder
    antwortet
    Wenn der Sex geil war, könnte man schauen, dass es eine Freundschaft+ wird?
    Oder man trifft sich nur zum Sex. Ich würd einfach den direkten Dialog versuchen, vielleicht mal schreiben, wie scharf dich dass macht, wenn du an vergangene Zeiten denkst.
    Vielleicht springt er ja ein.
    Aber kann natürlich immer Schmerzen, weil man beim Kontakt mit dem Ex, vielleicht daran erinnert wird, warum es zum Beziehungsaus kam.

    Und sonst schnell einen anderen suchen, der dir im Bett das gleiche bieten kann, wenn du jetzt sexuell nicht zufrieden bist. Wäre auch eine Möglichkeit, gibt noch andere Männer die gut im Bett sind, nicht nur Ex Freunde.^^

    Und nein, ich meine damit nicht mich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Valerica
    antwortet
    Willst du sex mit mir haben?

    A. Ja
    B. A
    C. B

    Einen Kommentar schreiben:


  • sasalein
    antwortet
    Zitat von aLLeYeZ0nMe Beitrag anzeigen
    So wie du dich dafür aussprichst, geht bei dir das Geflenne nach dem dritten mal Sex wieder von vorn los....So kann man einfach nicht loslassen. Wenn du das kannst, dann vögel für den Weltfrieden....
    Nur weil du's nicht kannst heißt es nicht dass andere es nicht können. Ich könnte es beispielsweise auch nicht.
    Elleth klingt mir allerdings so, als könnte sie gut mit sowas umgehen. Also laber nicht so einen Müll.

    Einen Kommentar schreiben:


  • aLLeYeZ0nMe
    antwortet
    Zitat von Elleth Beitrag anzeigen
    Tatsächlich kann man auch Sex mit dem Exfreund haben und trotzdem nach vorne schauen. Für mich war es damals eine bereichernde Erfahrung, bis ich jemanden kennen gelernt hatte, mit dem ich mir was Ernsteres vorstellen konnte. Völlig ohne "an der Vergangenheit zu klammern". Sex mit dem Ex um ihn zurückzubekommen ist der falsche Weg, das geht nur schief. Aber wenn man Singel ist und ihn auf Beziehungsebene nicht mehr zurück möchte, spricht doch wenig dagegen. Ich pflege auch zu meinen anderen Exfreunden (mit denen ich nicht mehr geschlafen habe) ein freundschaftliches Verhältnis, ich muss keinen Menschen, den ich mal geliebt habe, völlig aus meinem Leben streichen, nur weil wir beziehungstechnisch nicht zusammen passen. Und wenn es im Bett einfach stimmt und keiner von beiden sich hineinsteigert und wieder Gefühle entwickelt, wieso sollte man nicht noch Sex haben? Wüsste nicht, was daran arm ist. Für mich unterscheidet sich das nicht von einer normalen Freundschaft Plus, nur dass ich zu meinem Ex sowieso eine intime Bindung hatte, ich ihn attraktiv finde, er weiß, was mir gefällt und ich ihm vertraue, auch ohne dass Liebe und tiefere Gefühle im Spiel sind.

    Ich gebe dir Recht, dass ihre Frage kindisch formuliert ist. Aber das Vorhaben an sich halte ich nicht für unreif, sofern sie nicht vorhat, ihren Ex damit " zurückzuerobern". Nicht jede Beziehung endet im Rosenkrieg und wenn man auch als Singel gerne Sex hat, wieso neue Partner fürs Bett suchen, wenn man doch schon jemanden hat, mit dem es eben passt. Heißt doch noch lange nicht, dass man sich auch wieder verliebt und am Ex festhält, man kann doch trotzdem neue Leute kennen lernen und Ausschau nach einem neuen Partner halten, wie bei jeder normalen Freundschaft Plus auch.

    Solange du das nicht geschlechtsspezifisch siehst, finde ich es auch völlig okay. Ist eben deine Meinung, da brauche ich dir nicht reinreden. Wie schon gesagt, mich störts primär, wenn Frauen als Dummchen dargestellt werden, die sich auf jeden Fall wieder verlieben und "rumheulen".
    Ich kann auch durchaus verstehen, wenn Leute mit ihren Exfreunden abschließen möchten und daher keinen Sex mehr mit ihnen haben wollen. Das ist aber bestimmt nicht die einzig mögliche Einstellung und ich verstehe nicht recht, was daran " reifer" ist.
    So wie du dich dafür aussprichst, geht bei dir das Geflenne nach dem dritten mal Sex wieder von vorn los....So kann man einfach nicht loslassen. Wenn du das kannst, dann vögel für den Weltfrieden....

    Einen Kommentar schreiben:


  • SweetNicky
    antwortet
    Zitat von Juenter Beitrag anzeigen
    Bitte keine Vorurteile
    das war nur *Ironie*

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elleth
    antwortet
    Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen


    Weder sehe ich das geschlechtsspezifisch noch habe ich es unterstellt. Ich finde es nur ziemlich arm. Ebenso wie übrigens die Reaktion darauf.

    Für mich ist das ein Zeichen von nicht ausreichend loslassen und keine klaren Grenzen setzen können, sich an die Vergangenheit zu klammern und Unentschiedenheit und Unreife. Andere mögen dies durchaus anders sehen.

    Ich jedenfalls richte meinen Blick lieber nach vorn.
    Tatsächlich kann man auch Sex mit dem Exfreund haben und trotzdem nach vorne schauen. Für mich war es damals eine bereichernde Erfahrung, bis ich jemanden kennen gelernt hatte, mit dem ich mir was Ernsteres vorstellen konnte. Völlig ohne "an der Vergangenheit zu klammern". Sex mit dem Ex um ihn zurückzubekommen ist der falsche Weg, das geht nur schief. Aber wenn man Singel ist und ihn auf Beziehungsebene nicht mehr zurück möchte, spricht doch wenig dagegen. Ich pflege auch zu meinen anderen Exfreunden (mit denen ich nicht mehr geschlafen habe) ein freundschaftliches Verhältnis, ich muss keinen Menschen, den ich mal geliebt habe, völlig aus meinem Leben streichen, nur weil wir beziehungstechnisch nicht zusammen passen. Und wenn es im Bett einfach stimmt und keiner von beiden sich hineinsteigert und wieder Gefühle entwickelt, wieso sollte man nicht noch Sex haben? Wüsste nicht, was daran arm ist. Für mich unterscheidet sich das nicht von einer normalen Freundschaft Plus, nur dass ich zu meinem Ex sowieso eine intime Bindung hatte, ich ihn attraktiv finde, er weiß, was mir gefällt und ich ihm vertraue, auch ohne dass Liebe und tiefere Gefühle im Spiel sind.

    Ich gebe dir Recht, dass ihre Frage kindisch formuliert ist. Aber das Vorhaben an sich halte ich nicht für unreif, sofern sie nicht vorhat, ihren Ex damit " zurückzuerobern". Nicht jede Beziehung endet im Rosenkrieg und wenn man auch als Singel gerne Sex hat, wieso neue Partner fürs Bett suchen, wenn man doch schon jemanden hat, mit dem es eben passt. Heißt doch noch lange nicht, dass man sich auch wieder verliebt und am Ex festhält, man kann doch trotzdem neue Leute kennen lernen und Ausschau nach einem neuen Partner halten, wie bei jeder normalen Freundschaft Plus auch.

    Solange du das nicht geschlechtsspezifisch siehst, finde ich es auch völlig okay. Ist eben deine Meinung, da brauche ich dir nicht reinreden. Wie schon gesagt, mich störts primär, wenn Frauen als Dummchen dargestellt werden, die sich auf jeden Fall wieder verlieben und "rumheulen".
    Ich kann auch durchaus verstehen, wenn Leute mit ihren Exfreunden abschließen möchten und daher keinen Sex mehr mit ihnen haben wollen. Das ist aber bestimmt nicht die einzig mögliche Einstellung und ich verstehe nicht recht, was daran " reifer" ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Die_Lotta
    antwortet
    Zitat von Elleth Beitrag anzeigen
    ...in einem Forum allerdings vorher um Rat zu fragen halte ich nun auch nicht für so verwerflich.
    Natürlich nicht. Es ist auch nicht verwerflich, unreif zu sein oder in den Kindergarten zu gehen. Wenn du lieber nach hinten schaust und dir damit andere Möglichkeiten verbaust, dann ist auch das ok. Schliesslich ist jeder seines eigenen Glückes Schmied und wenn es für Dritte noch einen gewissen UInterhaltungswert hat, dann ist auch das OK.

    Zitat von Elleth
    Ich finds lediglich traurig, wenn es hier wieder von manchen so hingestellt wird, als können Frauen keinen Sex mit dem Exfreund haben, ohne sich direkt wieder zu verlieben und rumzuheulen.
    Weder sehe ich das geschlechtsspezifisch noch habe ich es unterstellt. Ich finde es nur ziemlich arm. Ebenso wie übrigens die Reaktion darauf.

    Für mich ist das ein Zeichen von nicht ausreichend loslassen und keine klaren Grenzen setzen können, sich an die Vergangenheit zu klammern und Unentschiedenheit und Unreife. Andere mögen dies durchaus anders sehen.

    Ich jedenfalls richte meinen Blick lieber nach vorn.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elleth
    antwortet
    Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen

    Übrigens ist deine Situation eine andere. Du schreibst, dass ihr nicht auf guten Sex verzichten wolltet. Das ist eine einvernehmliche Sache und wenn ihr euch so geeinigt habt, dann ist es wohl auch eure gemeinsame Entscheidung. Bei der TE hingegen deutet nichts auf einen Gegenseitigkeit hin. Ganz im Gegenteil. Sie will und offenbar ist sie sogar dazu zu blöd (entschuldige, dass ich das so deutlich wiederhole). Würde sie sonst hier fragen?
    Direkt nach der Beziehung hatten wir uns nicht darauf geeinigt, es fing durchaus auch damit an, dass ich eben noch weiterhin Sex mit ihm wollte. Bin daraufhin auch zu ihm hin, habe es meinem Ex vorgeschlagen und festgestellt, dass er es auch für eine gute Idee hält.
    Was der Exfreund der TE dazu sagt, wissen wir ja gar nicht, womöglich ist er auch von dem Vorschlag angetan. Natürlich wäre es sinnvoller, einfach direkt mit dem Ex darüber zu sprechen, in einem Forum allerdings vorher um Rat zu fragen halte ich nun auch nicht für so verwerflich.

    Ich finds lediglich traurig, wenn es hier wieder von manchen so hingestellt wird, als können Frauen keinen Sex mit dem Exfreund haben, ohne sich direkt wieder zu verlieben und rumzuheulen. Als wären alle Frauen wieder die Dummchen, die hinterher ein riesen Drama daraus machen... Ich versteh ja, dass viele auf sowas aus eben diesen Gründen keinen Bock haben, das sollte man vor so einer Entscheidung auch gründlich bedenken. Aber es gibt bestimmt auch genug Frauen, die Sex und Liebe trennen können. Ja, auch mit dem Exfreund.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MobilesChaos
    antwortet
    Wenn das für dich emotional kein Problem ist, dann sags ihm einfach. Das sollte nicht schwer sein, es sei denn er hat schon eine andere Beziehung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bene93x
    antwortet
    Da hilft nur drüber reden. Dir sollte allerdings klar werden, dass du nur Sex willst und das kein Weg ist, ihn zurückzugewinnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alphasheep
    antwortet
    Lass es sein, sowas führt nur zu Probleme. Außerdem kann niemand dir sagen, wie und ob es bei euch überhaupt geht, weil wir ja nicht wissen, was bei euch los war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Juenter
    antwortet
    Zitat von SweetNicky Beitrag anzeigen
    Na du bist ja Eine!

    Sag ihm er kann Sex haben und wird nicht genervt mit Beziehungsproblemen, ist das nicht genau wovon viele Jungs träumen?
    Bitte keine Vorurteile

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X