Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

erstes Mal, Tipps, Dessous usw

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    erstes Mal, Tipps, Dessous usw

    ich hab seid 3Wochen einen Freund aber ich hatte noch nie Sex!

    Es ist nicht so das er mich drängt aber er hat schon so angedeutet dass er sich schon freut wenn wir zusammen ins Bett gehen und ich will es ja auch. Nur bin ich sehr nervös weil ich keine Erfahrung hab und will nichts falsch machen.
    Und ich will total gerne dass er mich auch schon findet und habe mir überlegt sexy Dessous zu kaufen. Ich habe noch nie sexy Unterwäsche gehabt und ich will nicht dass es schlecht ausschut weil ich halt sehr mollig bin! Sollte ich Problemzonen verdecken zb mit einem langen Oberteil?
    Ich will dass es für ihn so gut wie möglich wird!
    Wenn ihr Tipps habts bitte!

    #2
    Man kann ruhig was "falsch" machen.
    Man lernt ja immer dazu.Sex ist ja keine Prüfung die man ablegen soll.

    Kommentar


      #3
      Ich kann dich verstehen, wegen der Problemzonen. Muss aber ehrlich sagen das ich bei meinem ersten Freund nicht daran gedacht habe. Also ich hatte schon darauf geachtet das die Farben meiner Unterwäsche z.B. zusammenfassen aber ich war noch nie ein großartiger Freund von Dessous und ich bin auch etwas molliger. Wenn dein Freund dich so schön findet, dann wird sich da auch nackt nicht viel dran ändern. Wenn du dich ganz unwohl fühlst könnt ihr ja das Licht ausmachen oder wenigstens dämmen das gibt dem ganzen eine ganz andere Atmosphäre.

      Abgesehen davon gibt es kein richtig & falsch. Geh einfach ohne Erwartungen da rein und lass dich einfach fallen und dann wird es sicher schön.

      Kommentar


        #4
        locker machen, bisschen lachen, neugierug sein, interesse am körper deines partners rumprobieren. kein stress, du lernst dazu

        was die dessous angeht, ich hab da ein zwei links für süße nachtwäsche in dein postfach geschmissen

        Kommentar


          #5
          Ers einmal danke!
          Ich habe nich wirklich Angst dass ich was falsch mache weil er sehr einfühlsam ist und das beruhigt mich.
          Aber ich warte schon so lange auf diesen Moment das es halt was ganz besonderes für mich ist!

          Kommentar


            #6
            gibt eigentlich nur eine sache die man beim sex braucht

            Kommentar


              #7
              Zitat von annavalentina Beitrag anzeigen
              ich hab seid 3Wochen einen Freund aber ich hatte noch nie Sex!

              Es ist nicht so das er mich drängt aber er hat schon so angedeutet dass er sich schon freut wenn wir zusammen ins Bett gehen und ich will es ja auch. Nur bin ich sehr nervös weil ich keine Erfahrung hab und will nichts falsch machen.
              Und ich will total gerne dass er mich auch schon findet und habe mir überlegt sexy Dessous zu kaufen. Ich habe noch nie sexy Unterwäsche gehabt und ich will nicht dass es schlecht ausschut weil ich halt sehr mollig bin! Sollte ich Problemzonen verdecken zb mit einem langen Oberteil?
              Ich will dass es für ihn so gut wie möglich wird!
              Wenn ihr Tipps habts bitte!
              Vergiss das mir den Dessous und ändere deine Meinung ganz schnell, denn es ist völliger Unsinn, sich verstecken zu wollen. Dass du sehr mollig bist, das ist ihm ja wohl kaum entgangen und offenbar kann er damit leben.

              Du bringst dich selber in eine unmögliche Situation, wenn du dir ein schlechtes Gewissen einredest (denn darauf läuft das mit dem Verstecken hinaus). Ausserdem läufts du mit dem Verstecken Gefahr, dass es es eher lächerlich aussieht. Eben wie gewollt, aber nicht gekonnt.

              Wenn du keine Erfahrung hast, dann überlasse die Initiative besser ihm. Wenn er dich wirklich mag, dann findet er dich auch schön. Der Rest ergibt sich dann ganz einfach. Ich denke, er hat dann anderes zu tun, als auf deine Problemzonen zu starren.

              Ihr müsst versuchen, so gut wie möglich aufeinander einzugehen und wenn es nicht auf Anhieb klappt, ihr habt noch genug Zeit zu üben. Solange ihr das macht, was beide wollen, solange seit ihr jedenfalls auf der sicheren Seite. Probiert nicht zu viel auf einmal aus und vor LAllem, setzt euch nicht unter Leistungsdruck. Es geht hier nicht um Rekorde.

              Mit der Einstellung 'Ich will dass es für ihn so gut wie möglich wird!' setzt du dich selber unter Druck. Optimieren kannst du später immer noch. Sei ganz entspannt und mache es so, dass ihr beide etwas davon habt. Aber erwarte am Anfang nicht zu viel, lass es einfach auf dich zukommen. Das ist viel lockerer und bringt viel mehr, als eine Riesen-Erwartungshaltung aufzubauen, die dann möglicherweise nicht (sofort) befriedigt wird.

              Das mit den Dessous würde ich jedenfalls auf später vertagen (sofern ihr beide Lust darauf habt). Aber zunächst einmal sind eure Körper ausschlaggebend, nicht eure Dessous.

              Viel Erfolg!

              Kommentar


                #8
                Ich steh auch auf schöne Dessous, schon für mich selbst weil ich mich damit richtig sexy fühle!
                Zitat von Lightningbolt Beitrag anzeigen
                Ich kann dich verstehen, wegen der Problemzonen. Muss aber ehrlich sagen das ich bei meinem ersten Freund nicht daran gedacht habe. Also ich hatte schon darauf geachtet das die Farben meiner Unterwäsche z.B. zusammenfassen aber ich war noch nie ein großartiger Freund von Dessous und ich bin auch etwas molliger. Wenn dein Freund dich so schön findet, dann wird sich da auch nackt nicht viel dran ändern. Wenn du dich ganz unwohl fühlst könnt ihr ja das Licht ausmachen oder wenigstens dämmen das gibt dem ganzen eine ganz andere Atmosphäre.
                Ja so findet er dich schön aber mit geilen Dessous haut es ihn dann richtig aus den Socken!

                Kommentar


                  #9
                  Es ist doch aber kein Maßstab das er sie für so geil wie möglich halten muss wenn sie sich total unsicher mit sich und der Sache ist.
                  Dessous sind ne schöne Sache aber nur dann wenn die Trägerin sich auch mag und das zeigen kann. Du musst dich wohlfühlen und auch mal dran denken das es für DICH gut werden soll.
                  Fakt ist: das erste mal ist selten ein Knaller. Aber das verlangt ja auch niemand von dir. Wenn du dir unbedingt was nettes holen möchtest, dann frag doch mal was dein Freund mag und gleich das mit dem ab worin du dich wohlfühlst.

                  Wichtiger als Dessous ist doch ob ihr euch gut miteinander fühlt und ob die verhütung geklärt ist!
                  Zuletzt geändert von twiggytwenty; 14.04.2016, 05:30.

                  Kommentar


                    #10
                    Machs mit den Dessous nicht zu kompliziert. Wenn du dich besser damit fühlst, ok, aber es ist überhaupt nicht notwendig. Ganz normale saubere Unterwäsche reicht.

                    Und versuch, dir weniger Gedanken und Stress zu machen. Es ist gerade die Person, die dir am nächsten steht. Und er wird dir genauso viel nachsehen, wenn etwas nicht so klappt, wie du ihm.

                    Kommentar


                      #11
                      Du kannst dir ja mal paar sexy Unterwäsche kaufen und gucken ob du dich darin wohlfühlst. Wenn es dir selber gefällt, dann ist nichts daran falsch. Sei einfach locker und entspannt beim ersten Mal. Ihr könnt auch erstmal nur Petting machen also sich gegenseitig nackt erkunden. Glaub mir, das reicht für die ersten tollen Erlebnisse im Bett zusammen. Wenn ihr aber echt Lust habt auf mehr und auf Verhütung achtet, ist es kein Ding weiter in Richtung Sex zu gehen und habt Spaß!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                        Vergiss das mir den Dessous und ändere deine Meinung ganz schnell, denn es ist völliger Unsinn, sich verstecken zu wollen.
                        naja verstecken. einer der links die ich ihr jetzt geschickt hab führt halt zu einem sehr süßen transparentem babydoll. dat versteckt nicht wirklich was, hat nur einen schmeichelnden schnitt und stoff, is aber n schöner smoother übergang zwischen angezogen und nackt, wie ich finde. nicht jedem liegt der sprung ins kalte wasser.

                        Kommentar


                          #13
                          Also wenn du noch nie solche Dessous hattest, würde ich dafür nicht extra welche kaufen. Ich würde dafür nur etwas anziehen, was ich auch im Alltag anziehe. Vielleicht besonders schöne Sachen, aber schon so etwas in dem Stil, wie du sie sonst auch trägst und nicht komplett anders. Denn das bist ja sonst nicht du!
                          Und vielleicht steht er genau auf die Sachen, die du sonst trägst. Die passen ja dann wohl auch zu dir.

                          Falls du dir schon extra neue kaufst (was du echt nicht musst, wie ich von Freundinnen gehört habe, achten Jungs echt null auf die Unterwäsche, sondern viel mehr auf das was darunter ist) solltest du sie auf jeden Fall schon vorher mal im Alltag anziehen, um zu sehen, ob du dich auf Dauer darin wohlfühlst.
                          Denn darauf kommt es an, ob du dich wohlfühlst.

                          Kommentar


                            #14
                            Also ich persönlich hab schon häufiger die Erfahrung gemacht, dass beim ersten Mal (mit neuem Partner) noch nie die Unterwäsche im Vordergrund stand. Man war viel zu sehr auf den anderen Menschen fixiert, wollte seinen Körper erkunden, war neugierig und erregt, da hat man kein bisschen auf die Wäsche geachtet. Teilweise wurde sie eh schon mit dem Tshirt oder der Hose ausgezogen, sodass sie nicht mal gesehen wurde. Vermutlich hätte ich auch meine pinken Snoopy-Höschen tragen können, in dem Moment hatten die Kerle völlig andere Gedanken.

                            Ich kann mich daher den anderen nur anschließen, trage einfach das, worin du dich wohl fühlst. Dein Freund findet dich schließlich so toll, wie du bist. Da wird er eh begeistert sein, mit dir intim werden zu können, völlig egal was für Unterwäsche du trägst. Wenn du dich in schicken Dessous schön/sexy findest und dich damit bei deinem ersten Mal wohler fühlst und besser entspannen kannst, ist das bestimmt eine gute Idee. Nur um ihm zu gefallen oder um "Problemzonen zu verstecken" brauchst du dir die Mühe allerdings nicht machen.

                            Kommentar


                              #15
                              Bin ich die einzige, die sich gerade fragt, wieso sie sich ihm bisher anscheinend noch nie in Unterwäsche "präsentiert" hat?

                              Bevor man Sex hat sollte man mit Petting beginnen. Gerade vor dem ersten Mal. Das nimmt einem die erste Hürde und man lernt sich und den Partner besser kennen. Wenn man dort eingespielter ist, sich entspannen kann, dann kann man einen Schritt weiter gehen und es mit dem Sex versuchen. Sich das Ziel zu setzen sich das 1. Mal nackt zu sehen und dann gleich miteinander zu schlafen ist beim aller ersten Mal schon ziemlich hoch gesteckt. Dass man so erst recht unter Druck steht und es wahrscheinlich in die Hose geht ist dann kein Wunder. LG FlyMe
                              LG FlyMe

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X