Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blowjob, Handjob, Sex mit Freund der beschnitten ist

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Meine Güte egal ob Vorhaut oder nicht, Schwanz ist Schwanz und man muss da nichts anderes machen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von xXHuBerTXx Beitrag anzeigen
      Meine Güte egal ob Vorhaut oder nicht, Schwanz ist Schwanz und man muss da nichts anderes machen.
      Ey sag mal wie können hier eigentlich so viele von euch nen Penis haben und trotzdem so ignorant sein? Ich jedenfalls hab keinen und selbst mir ist klar, dass da trotzdem geringfügig zumindest was anders ist, wenn die Vorhaut fehlt. Sonst hätte ich ja auch nicht etwas stutzig innegehalten, als ich meinem Freund zum ersten Mal zwischen die Beine gefasst hab - wäre da nichts anders gewesen wäre es mir ja im Dunklen unter der Decke nichtmal aufgefallen - aber es ging einfach nicht so, wie ich es von unbeschnittenen gewohnt war und musste erstmal blöd nachfragen.

      Die, die locker beschnitten sind, haben noch genug Haut am Schaft, die man dann hoch und runter schieben kann wie die normale Vorhaut, aber das ist eben NICHT BEI JEDEM so.

      Selbst wenn man mit verschiedenen Beschneidungsarten keine Erfahrung im realen Leben hat, so genügt doch aufmerksames Lesen schon, um zu checken, dass es da seine kleinen aber feinen Unterschiede gibt, und dass bei jemandem, der straff beschnitten ist, halt auch nix mehr zum hoch und runter schieben ist, und man dementsprechend anders rangehen muss oder zumindest Gleitgel nutzen.

      Kommentar


        #18
        Zitat von warheart Beitrag anzeigen
        Ey sag mal wie können hier eigentlich so viele von euch nen Penis haben und trotzdem so ignorant sein? Ich jedenfalls hab keinen und selbst mir ist klar, dass da trotzdem geringfügig zumindest was anders ist, wenn die Vorhaut fehlt. Sonst hätte ich ja auch nicht etwas stutzig innegehalten, als ich meinem Freund zum ersten Mal zwischen die Beine gefasst hab - wäre da nichts anders gewesen wäre es mir ja im Dunklen unter der Decke nichtmal aufgefallen - aber es ging einfach nicht so, wie ich es von unbeschnittenen gewohnt war und musste erstmal blöd nachfragen.

        Die, die locker beschnitten sind, haben noch genug Haut am Schaft, die man dann hoch und runter schieben kann wie die normale Vorhaut, aber das ist eben NICHT BEI JEDEM so.

        Selbst wenn man mit verschiedenen Beschneidungsarten keine Erfahrung im realen Leben hat, so genügt doch aufmerksames Lesen schon, um zu checken, dass es da seine kleinen aber feinen Unterschiede gibt, und dass bei jemandem, der straff beschnitten ist, halt auch nix mehr zum hoch und runter schieben ist, und man dementsprechend anders rangehen muss oder zumindest Gleitgel nutzen.

        Man muss eben nichts anders machen, außer dass der eine eben härter angefasst werden will als der andere. Das ist doch nichts "anders machen" Man oh man. Manch unbeschnittener will da unten auch fester angefasst werden. Mach doch nicht auf Schwanzexpertin hier

        Kommentar


          #19
          Es geht doch hier nur um die Bewegungsabläufe und die sind und bleiben gleich. Klar will jeder individuell anders berührt werden oder unterschiedlich fest. Ist doch voll normal. Wenn wir beide in der Kiste sind und du stehst auf die härtere Nummer, heißt das nicht, dass ich das bei deiner besten Freundin genauso machen muss. Die steht dann eben auf was anderes. Aber es ging jetzt hier um die Basics und die Bewegungsabläufe.

          Kommentar


            #20
            Zitat von xXHuBerTXx Beitrag anzeigen
            Man muss eben nichts anders machen, außer dass der eine eben härter angefasst werden will als der andere. Das ist doch nichts "anders machen" Man oh man. Manch unbeschnittener will da unten auch fester angefasst werden. Mach doch nicht auf Schwanzexpertin hier
            ...ey sag mal geht das nicht in dein Hirn, dass bei manchen einfach garnichts mehr da ist zum hoch und runter schieben und das tut dann weh wenn mans "trocken" macht? Da kann man dann so sanft anfassen wie man will, da ist es halt für ihn dann nur angenehm wenn man was dazunimmt was gleitet.

            Ich bin keine Schwanzexpertin, aber ich hab nen beschnittenen Freund, bei dem es auch anders war als normal, bzw das mit dem fester anfassen muss man halt auch erstmal wissen! Also logisch dass es trotzdem "anders" ist, wenn vielleicht auch nur geringfügig.

            Würde mal auch behaupten, dass du nur deinen eigenen Penis von der Handhabung her kennst, es sei denn du bist schwul und das ist mir bisher entgangen, aber siehs mal so: auch wenn ich keine Schwanzexpertin bin, hab ich wohl doch mehr und verschiedenere Schwänze gesehen als du und kann mir dementsprechend da auch ne Meinung drüber bilden

            Ein Freund von mir, mit dem ich zwar nichts hatte, aber mit dem ich darüber gesprochen hatte, kann auch tatsächlich selbst nur mit Gleitgel, Spucke, oder sonstigem masturbieren, da er komplett straff beschnitten ist und er sagte trockene Stimulation bringt ihm kaum Lust - und ich geh mal nicht davon aus, dass er nen Grund hat, mich in der Hinsicht anzulügen, also darf ich doch wohl schlussfolgern, dass die Form der Beschneidung auch ausschlaggebend dafür ist, wie der Mann angefasst werden möchte.

            Klar bleibt die Basis irgendwo gleich - nämlich bestenfalls irgendwie hoch & runter auch bei komplett straff beschnittenem Penis, aber das kann sich wie schon gesagt je nach Form eben doch sehr unterschiedlich gestalten...


            Was meine Hauptaussage ist und bleibt:

            die Frage der TS ist sehr wohl berechtigt und ist nicht einfach mit "Pfff ist doch eh überall dasselbe" zu beantworten.
            Zuletzt geändert von warheart; 02.02.2016, 12:17.

            Kommentar


              #21
              Kann man auch nicht man aber die Bewegung bleibt die selbe und bei allen anderen Punkten fragt man seinen Partner.

              Kommentar

              Lädt...
              X