Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Komme nicht beim Sex

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Komme nicht beim Sex

    Hallo Jungs,

    ich habe ein Problem , mit dem ich nicht zurecht komme.

    Ich bin 18 Jahre alt und habe eine Freundin seit knapp 6 Monaten. Sie meine erste Freundin, davor hatte ich noch keinen Sex, sie hatte schon.

    Mein Problem ist: Ich komme währenddessen nicht (Sie ja.)
    Ich Masturbiere oft, wahrscheinlich komme ich deswegen auch nicht.

    Das Problem: Ich komme nicht davon weg, es mir selbst zu machen. Ich weiß dass ich aufhören muss, schaffe es aber nicht. Ich schaffe es ein paar Tage ohne, aber dann habe ich "Rückfälle"

    #2
    Vielleicht mal wie du masturbierst bisschen an Sex anpassen, damit die Stimulation ähnlich ist.
    Oder mehr ausprobieren mit deiner Freundin, vllt. fehlt dir beim Sex einfach noch was auf das du besonders stehst.

    Kommentar


      #3
      Wenn du trotz freundin so oft masturbieren musst, dann warum ist sie deine Freundin

      Kommentar


        #4
        Vllt. mal ein paar tage nichts machen und wen du lust hast dir selbst zu machen, freundin fragen ob lust hätte sex zu haben, anstatt selbst zu machen, könnte es klappen.

        Kommentar


          #5
          Vielleicht ist es Nervosität und Druck. Das mit dem Masturbieren könnte dazu kommen, dabei ist alle paar Tage mal ja eigentlich nicht oft. Rede definitiv mit ihr darüber, du musst wissen, dass es nicht enttäuschend oder schlimm für sie ist. Kommst du denn beim Blasen oder Handarbeit?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Valerica Beitrag anzeigen
            Wenn du trotz freundin so oft masturbieren musst, dann warum ist sie deine Freundin
            Weil Selbstbefriedigung trotzdem nochmal nen anderen Stellenwert haben kann?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Valerica Beitrag anzeigen
              Wenn du trotz freundin so oft masturbieren musst, dann warum ist sie deine Freundin
              ............... .............. ........................... ............................... ........ ............

              Kommentar


                #8
                Zitat von Valerica Beitrag anzeigen
                Wenn du trotz freundin so oft masturbieren musst, dann warum ist sie deine Freundin
                Man hat einen Freund / eine Freudin, weil man Sehnsucht nach menschlicher Nähe und Zuwendung hat. Nicht um weniger SB zu machen.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                  Man hat einen Freund / eine Freudin, weil man Sehnsucht nach menschlicher Nähe und Zuwendung hat. Nicht um weniger SB zu machen.
                  I am sry wusste das nicht

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Chickler Beitrag anzeigen

                    Mein Problem ist: Ich komme währenddessen nicht (Sie ja.)

                    Was macht sie, nachdem sie gekommen ist und was machst du nachdem du nicht gekommen bist?



                    Das Problem: Ich komme nicht davon weg, es mir selbst zu machen.

                    Dieses "Problem" haben so gut wie alle Menschen ab der Pubertät.

                    Das ist nicht das Problem.

                    Kommentar


                      #11
                      Erstmal danke für die vielen Antworten!

                      MobilesChaos
                      Vielleicht ist es Nervosität und Druck. Das mit dem Masturbieren könnte dazu kommen, dabei ist alle paar Tage mal ja eigentlich nicht oft. Rede definitiv mit ihr darüber, du musst wissen, dass es nicht enttäuschend oder schlimm für sie ist. Kommst du denn beim Blasen oder Handarbeit?
                      Ich habe schon mit ihre darüber geredet, und weiß daher dass es nicht schlimm für sie ist. trotzdem macht sie sich halt Vorwürfe.
                      Ja sie hats auch schon mit Oralsex versucht, aber wie auch bei Handarbeit komme ich nicht.


                      Was macht sie, nachdem sie gekommen ist und was machst du nachdem du nicht gekommen bist?
                      Sie macht eigentlich immer weiter, aber wenn ich merke dass es nichts wird höre ich auf. Ich wills ja auch nicht zwei stunden oder so probieren^^

                      Dieses "Problem" haben so gut wie alle Menschen ab der Pubertät.
                      Hast du Tipps für mich, wie ich es vlt reduzieren kann? Oder am besten ganz damit aufhören kann? Weil auch jedes mal wenn ich es machen fühle ich mich schlecht danach.

                      Kommentar


                        #12
                        Toll, dass man dich im Jungs-Forum schon darauf verweisen muss, dass es dieses Thema schon mehrfach gibt und nun, nachdem du im verlinkten Thread nicht gleich eine Antwort bekommst einfach wieder einen neuen eröffnest. Diesmal immerhin im richtigen Unterforum... Klasse, Glückwunsch.

                        Dann eben copy & paste:

                        Fehlt es dir denn beim Sex an irgendwas? Kommst du nur beim Sex nicht, oder auch nicht wenn sie dich oral oder mit der Hand befriedigt?
                        Hast du schon mit ihr gesprochen?

                        Es ist zwar logisch, dass bei häufiger Masturbation weniger Sperma für den Orgasmus über bleibt, aber deshalb sollte dieser nicht ganz ausbleiben. Gibt ja auch sogenannte trockene Orgasmen. Wenn du nach paar Tagen ohne Maturbation beim Sex mit ihr auch nicht kommst, dann könnte ich mir vorstellen, dass du durch das häufige masturbieren "abgestumpft" bist und dir die Stimulation beim Sex deswegen nicht ausreicht (selbes Ding wie bei der Vibratorsache bei Mädels... wäre das noch im entsprechenden Thread, würde dieser Vergleich Sinn machen... aber du wolltest das ja offensichtlich nicht ). LG FlyMe
                        Zuletzt geändert von FlyMe; 26.01.2016, 17:26.
                        LG FlyMe

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Chickler Beitrag anzeigen
                          Hast du Tipps für mich, wie ich es vlt reduzieren kann? Oder am besten ganz damit aufhören kann?

                          Warum möchtest du mit etwas so schönem aufhören und sag mit nicht, dass es dir nicht gefällt?

                          Weil auch jedes mal wenn ich es machen fühle ich mich schlecht danach.
                          Warum fühlst du dich schlecht?

                          Du kommst dabei doch offensichtlich zum Orgasmus, oder?
                          Zuletzt geändert von Maikigay; 27.01.2016, 06:22.

                          Kommentar


                            #14
                            Jede Menge Frauen* weinen wegen 5-Minuten Sex. Du bist eine Ausnahme. Merkst du was?

                            (* ohne statistische Belege)

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Decoe Beitrag anzeigen
                              Jede Menge Frauen* weinen wegen 5-Minuten Sex. Du bist eine Ausnahme. Merkst du was?

                              (* ohne statistische Belege)
                              Das wahr, weine auch jedesmal

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X