Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

UMFRAGE : Sex vor der Ehe? oder Sex nach der Ehe?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    UMFRAGE : Sex vor der Ehe? oder Sex nach der Ehe?

    Sex vor der Ehe? oder Sex nach der Ehe?

    #2
    Zitat von Laskall Beitrag anzeigen
    Sex vor der Ehe? oder Sex nach der Ehe?
    Nach der Ehe? Also nach der Scheidung oder Tod eines Partners? Soll vorkommen

    Kommentar


      #3
      Und was ist mit Sex während der Ehe?

      Kommentar


        #4
        etwas unpassende formulierung, aber da ich mal davon ausgehe, dass du nicht wirklich NACH der ehe meinst, sondern nach der Eheschließung, ist hier meine meinung:

        ich habe mit beidem kein problem und für beides verständnis, wenn andere es machen. für mich persönlich ist es einfach wichtig, dass ich mich bereit fühle und es nicht krampfhaft mit dem erstbesten tue, weil andere in meinem alter schon sex hatten. mir ist es auch relativ egal, wie andere das timen. ich würds nicht nach 3 Wochen Beziehung machen, andere vllt schon. i don't really care.
        ich machs jedenfalls nicht von dem Zeitpunkt der Hochzeit abhängig. kann davor passieren, muss aber nicht

        Kommentar


          #5
          Zitat von Auszug aus den Forenregeln im Sex-Forum
          * Umfragen sind nicht erlaubt

          Kommentar


            #6
            Ich glaube sie meint
            Sex vor der Heirat oder erst nach dem man geheiratet hat also ab der hochzeitsnacht
            Ich halte nicht viel von Sex erst nach der Heirat
            Heute heiratet man recht spät. Ich habe erst vor ab 23 zu heiraten und wer hält es aus von Jugend an eine Beziehung zu führen und kein Sex zu haben? Kaum einer.
            Irgendwie ist es schon was besonderes also ein mega Liebesbeweis. Diese Person hat ja dann auf jemand besonderen gewartet...
            Ich habe aber nicht so lang gewartet und es gibt auch nur noch seeehr wenige die es so machen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Auszug aus den Forenregeln im Sex-Forum
              * Umfragen sind nicht erlaubt
              Ist ja auch keine. Oder siehst du hier irgendwas zum Ankreuzen?

              Kommentar


                #8
                Also es ist kein Muss. Kommt drauf an wann es passiert aber find es auch net schlimm wenn man schon Sex vor der Ehe hat.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Vanda Beitrag anzeigen
                  Ist ja auch keine. Oder siehst du hier irgendwas zum Ankreuzen?
                  Gegenfrage: steht in den Forenregeln etwas von Ankreuzen? Nein, da steht das Wort Umfrage - und hier im Titel auch. Selbst wenn es keine Umfrage sein sollte, warum heisst es dann so?

                  Kommentar


                    #10
                    Ich finde es selbstverständlich Sex vor der Ehe zu haben. Denke mal das jeder, bevor er heiratet seinen Partnern kennen will um zu wissen ob auch die Chemie passt. Das sex leben gehöhrt auch dazu, auch das zusammen wohnen, Urlaub machen etc.ich würde niemals jemanden heiraten mit dem ich noch kein Sex hatte, dann wär ich schön dumm und naiv

                    Kommentar


                      #11
                      Hab nicht vor zu Heiraten xD
                      Und ich hab auch nicht vor, mein Leben lang "Jungfrau" zu bleiben...
                      :P

                      Kommentar


                        #12
                        Auf jeden Fall vor der Hochzeit, wenn nicht gar vor der eigentlichen Beziehung.
                        __________________________________________________
                        Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
                          Auf jeden Fall vor der Hochzeit, wenn nicht gar vor der eigentlichen Beziehung.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke diese Frage kann man null pauschalisieren.
                            Ist einfach eine typische "Typ-Frage".
                            Der klassische Fundamentalist würde wahrsch. jeden, der vor der Ehe die Jungfräulichkeit verliert als von Gott persönlich besessen ansehen ^^ (sry - übertrieben *gg),
                            während viele auch die Sexualität als Grundlage einer Beziehung sehen.
                            Somit kann man das absolut null pauschalisieren.

                            Persönlich würde ich aber um Himmels Willen nicht auf die Idee kommen, mich für nach der Heirat aufzusparen
                            Zuletzt geändert von Spradedrat; 15.09.2015, 23:30. Grund: behinderte Rechtschreibfehler

                            Kommentar


                              #15
                              Vor der Ehe und auch vor der Beziehung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X