Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angst vor dem Frauenarzt

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von 2Selina001 Beitrag anzeigen
    Geht nicht die bringt mich um,und der grund wesshalb ich im heim bin/war ist das meine mutter mich mit 14 bekommen hat und nicht für mich sorgen konnte da es bei ihr daheim scheise lief...
    Wie ich bereits schrieb, aber vielleicht noch mal deutlich:
    Was du in einem Jugendforum erwarten kannst, sind zwischenmenschliche Ratschläge. Wenn du dich informieren willst, welche (rechtliche) Handhabe deine Eltern haben und welche rechtlichen Möglichkeiten du hast, dann solltest du eine Beratungsstelle aufsuchen. Da wirst du hier keine wirklich sicheren Aussagen finden, da deine Situation doch sehr speziell ist und es hier wahrscheinlich niemanden gibt, der da schon mal Erfahrungen gemacht hat.

    Kommentar


      #47
      Zitat von cabba Beitrag anzeigen
      Wie ich bereits schrieb, aber vielleicht noch mal deutlich:
      Was du in einem Jugendforum erwarten kannst, sind zwischenmenschliche Ratschläge. Wenn du dich informieren willst, welche (rechtliche) Handhabe deine Eltern haben und welche rechtlichen Möglichkeiten du hast, dann solltest du eine Beratungsstelle aufsuchen. Da wirst du hier keine wirklich sicheren Aussagen finden, da deine Situation doch sehr speziell ist und es hier wahrscheinlich niemanden gibt, der da schon mal Erfahrungen gemacht hat.
      ok kannst du das thema dann bitte schliesen? wäre nett dankee

      Kommentar


        #48
        Ärzte stehen unter Schweigepflicht!
        wenn nicht von der Polizei angeordnet wurde spuren einer möglichen Vergewaltigung zu finden darf er überhaupt nichts sagen auch nicht deiner mutter wenn du es nicht ausdrücklich erlaubst.

        sag ihr einfach das es dinge sind die sie nichts angeht und gut ist. sie muss respektieren das es dein Körper ist und du darüber bestimmen darfst

        Kommentar


          #49
          Zitat von TwinkleTwinkle Beitrag anzeigen
          Ärzte stehen unter Schweigepflicht!
          Amtsärzte jedenfalls müssen. Sonst wären sie keine Amtsärzte.

          Ist auch sinnvoll, denn sonst könnte sich jeder Straftäter auf die Schnelle ein Attest besuchen und einen auf verhandlungsunfähig oder haftunfähig machen. Dann wären der Knast ganz plötzlich leer und alles Straftäter wieder auf der Strasse.

          Das Selbstbetimmungsrecht Jugendlicher hört spätestens da auf, wo das Jugendamt etwas verfügt oder auch ein Gericht.

          Es wäre übrigens eine recht amüsante Vorstellung, wenn sich Straftäter grundsätzlich vor der Strafe drücken könnten, indem sie auf ihr Selbstbestimmungsrecht berufen.

          Sorry, aber ein Rechtsstaat funktioniert anders.

          P.S. auch 'normale' Ärzte haben die Interessen gegeneinander anzuwägen und sind zum Beispiel bei gravierendem Verdacht der Misshandlung verpflichtet, zum Schutze des Misshandelten ihre Schweigepflicht zu brechen und ihren Verdacht zu melden. Gilt zum Beispiel auch grundsätzlich bei Seuchengefahr und meldepflichtigen Krankheiten, wie zum Beispeuel Geschlechtskrankheiten.

          Der Schweigepflicht sind also gewisse Grenzen gesetzt. Das Halbwissen billiger Krimiserien spiegelt nicht die Realität wieder.
          Zuletzt geändert von Die_Lotta; 03.09.2015, 16:00.

          Kommentar


            #50
            Zitat von 2Selina001 Beitrag anzeigen
            ok kannst du das thema dann bitte schliesen? wäre nett dankee
            Kann ich machen.

            Kommentar

            Lädt...
            X