Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Er kann nicht warten...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Du schreibst, dass du viel Angst hast?

    Wovor? Das er dich nackt auslacht/nicht akzeptiert? Das würde ich für unwahrscheinlich halten, denn fals er dich wirklich liebt akzeptiert er dich so wie du bist.

    Oder hast du Angst das er dich wegen deiner wenigen Erfahrung erniedrigt?

    Kommentar


      #17
      Zitat von Miss_Mimi Beitrag anzeigen
      Wenn ich ihm sage wo meine Grenze liegt versucht er immer wieder darüber hinaus zu kommen.
      Das ist nicht ungewöhnlich, dass ist eigentlich sogar ziemlich normal. Ich würde das auch nicht überbewerten, solange seine Hartnäckigkeit für Dich nicht unerträglich wird.
      [quote]Ich habe Angst weil er ist schon sehr erfahren und ich eben gar nicht und ich schäme mich auch für mein Körper deshalb will ich nicht weiter gehen.[/QUOTEOb er wirklich sehr erfahren ist, weißt Du nicht. Mein erster Mann tat auch sehr erfahren, hat sich dann aber als maßlose Übertreibung herausgestellt. Vielleicht will er Dir mit seiner Erfahrenheit auch einfach nur Mut machen?
      Du solltest Dich wegen Deines Körpers nicht schämen - ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Geh aber mal ganz realistisch davon aus, dass er Dich mag, so wie Du bist. Und sollte er Deinen Körper dann wider Erwarten doch nicht akzeptieren - dann ist er Deiner nicht wert. Punkt, Ende der Fahnenstange.

      Kommentar


        #18
        Zitat von Twister01 Beitrag anzeigen
        Nieman muss etwas machen, was er nicht will, Liebe hin oder her
        da hast du vollkommen recht. deswegen habe ich auch gesagt, dass man in einem solchen fall in Erwägung ziehen sollte, das Verhältnis zu beenden, anstatt jemanden zu irgendwas zu zwingen.

        Kommentar


          #19
          Zitat von Dairis Beitrag anzeigen
          da hast du vollkommen recht. deswegen habe ich auch gesagt, dass man in einem solchen fall in Erwägung ziehen sollte, das Verhältnis zu beenden, anstatt jemanden zu irgendwas zu zwingen.
          Dann hat das Ganze aber nichts mit Liebe, verliebt sein oder Beziehung zu tun. Dann geht es doch in erster Linie nur um Sex. Wenn sie es dann nicht bringt, wird sich die nächste gesucht. Wenn das der Kerl klar und deutlich so sagt, ok. Aber das machen halt viele nicht, weil sie wissen, dass sie es wohl eher nicht schaffen das Mädchen ins Bett zu bekommen.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Baluuuu Beitrag anzeigen
            Dann hat das Ganze aber nichts mit Liebe, verliebt sein oder Beziehung zu tun. Dann geht es doch in erster Linie nur um Sex. Wenn sie es dann nicht bringt, wird sich die nächste gesucht. Wenn das der Kerl klar und deutlich so sagt, ok. Aber das machen halt viele nicht, weil sie wissen, dass sie es wohl eher nicht schaffen das Mädchen ins Bett zu bekommen.
            der sinn einer Beziehung ist es, meiner Meinung nach, ein stück weit glücklicher dadurch zu werden. damit das überhaupt eintreten kann, müssen bestimmte Bedürfnisse befriedigt werden, die individuell sind. damit meine ich definitiv nicht ausschließlich sex, sondern allgemein alles, was man eben von der Beziehung erwartet. es wäre auch genau so ein plausibler grund schluss zu machen, wenn der Partner, subjektiv gefühlt, zu wenig zeit für einen hat. auch hier darf man niemandem ein fehlverhalten zusprechen, sondern sollte realisieren, dass eben unterschiedliche bedürfnissstrukturen vorliegen. dasselbe gilt fürs Thema sex.
            ich könnte deine ausführungen nachvollziehen, wenn wir nicht über eine fast erwachsene frau sprechen würden, sondern über z.b. eine 14-jährige.

            Kommentar


              #21
              Das erste mal ist was ganz besonderes. Und du solltest meiner Meinung nach erstmal abwarten, weil sehr viele Freundinnen von mir bereuen ihr aller erstes mal. Sex ist ja schon alleine was sehr intimes und das aller erste mal erst recht. Kannst es vergleichen wie dein aller erster Schultag es war.
              Ich würde ihm nicht direkt sagen ich schäme mich für mein Körper sondern ich würde eher sagen ich habe Angst die nicht zu gefallen und ich will es etwas langsamer angehen lassen. Es muss zwar auf keinen Fall sein aber vllt will er nur Sex. Und wenn er dich schon dazu überreden muss ihm einen runterzuholen zeigt es unsicherheit und keinen wirklichen Willen von dir. Sag ihn auf jeden Fall ich will es langsam angehen lassen, wenn er es nicht akzeptiert, lass dich nicht überreden. Denn nur wenn du dir sicher bist und weist ich will das auch wird es auch Spaß machen und lass dich auf keinen Fall von ihm verarschen❤

              Kommentar


                #22
                Zitat von Dairis Beitrag anzeigen
                der sinn einer Beziehung ist es, meiner Meinung nach, ein stück weit glücklicher dadurch zu werden. damit das überhaupt eintreten kann, müssen bestimmte Bedürfnisse befriedigt werden, die individuell sind. damit meine ich definitiv nicht ausschließlich sex, sondern allgemein alles, was man eben von der Beziehung erwartet. es wäre auch genau so ein plausibler grund schluss zu machen, wenn der Partner, subjektiv gefühlt, zu wenig zeit für einen hat. auch hier darf man niemandem ein fehlverhalten zusprechen, sondern sollte realisieren, dass eben unterschiedliche bedürfnissstrukturen vorliegen. dasselbe gilt fürs Thema sex.
                ich könnte deine ausführungen nachvollziehen, wenn wir nicht über eine fast erwachsene frau sprechen würden, sondern über z.b. eine 14-jährige.
                Ein 17jähriges, unerfahrenes Mädchen ist keine fast erwachsene Frau. Wenn die auf einen Jungen trifft, der schon einiges an Erfahrungen hat und von ihr einiges erwartet und ihr nicht die Zeit gibt, kann das nur schief gehen. Sie sind noch nicht einmal zusammen und sie soll abliefern und sich zu etwas zwingen was sie noch nicht will. Ich finde auch nicht, dass man durch den Partner glücklicher werden soll. Glücklich sollte man so oder so aus sich raus sein. Ein Partner sollte eine gute Ergänzung sein und nicht dem Zweck dienen seine Bedürfnisse zu befriedigen. Wo bleiben denn dann ihre Bedürfnisse nach mehr Beziehung und Verständnis? Klar gehört Sex dann auch irgendwann dazu, aber das Tempo muss für beide passen und wenn er nicht warten kann und ihre Grenzen nicht respektiert, ist er wahrscheinlich nicht der richtige. Aber dann ist es eben keine Liebe oder echte Zuneigung, wenn man noch nicht von Liebe reden will.

                Kommentar

                Lädt...
                X