Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr dominante Männer/Jungs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Nein, ich bekomme Panik dabei.

    Kommentar


      #62
      Zwischendurch mag ich es schon, aber nur bis zu einem gewissen Punkt und nicht andauernd

      Kommentar


        #63
        Ich mag es auch nur bis zu einem bestimmten Punkt. 😊 aber generell stehe ich da schon drauf wenn Männer wissen was sie wollen und wenn ich von Ihnen genommen werde , also sie es mir halt besorgen , das macht mich schon ziemlich an 😊

        Kommentar


          #64
          Also ich freu mich schon wenn ich meine Dominanteart ausleben kann den wenn man einfach als Kerl eine idee hat und sie einfach umsetzen kann dann ist einfach spannender für die Frau, aber klar ist es auch erregend wenn die frau evtl mit hand anlegt sage ich mal so bzw gibt ja mehreres

          Kommentar


            #65
            Ich find dominante Jungs auch attraktiv... Jemand der einen auch mal 'anpackt' und man nicht immer selber den ersten Schritt machen muss. Aber es sollte nicht zu extrem sein

            Kommentar


              #66
              Zitat von Bollerj
              ..von wegen ich bin der boss !
              ... ich bin das Schwein!

              Kommentar


                #67
                ich find das sehr anziehend, wobei eine dominante Art und 50 Shades nicht zu vergleichen sind.
                50 Shades zeigt meiner Meinung nach ein völlig falsches Bild, aber ich will mich jetzt nicht schon wieder über den Film aufregen.

                Also ich steh drauf, wenn er zeigt was er will und das nicht immer ganz sanft und streichelnd macht
                Aber man sollte auf jeden Fall klarstellen, was man mag und was nicht!

                Kommentar


                  #68
                  Zitat von Rosie Beitrag anzeigen
                  Ich grabe den Thread mal wieder aus, weil mich das Thema sehr interessiert. Ich lebe in einer Dom/Sub-Beziehung, also finde ich dominante Männer grundsätzlich durchaus anziehend. Allerdings musste ich ganz schön lange rumprobieren, um herauszufinden, was ich brauche: Im Wesentlichen einen Mann, der nicht aus Neigung, sondern aus Veranlagung heraus dominant ist. Einen Mann, der mich im Alltag auf Augenhöhe behandeln kann; es beim Sex aber nicht tut. Jemanden, der mich bändigen kann - der über meinen kleinen Provokationen steht; nicht bei jedem blöden Spruch gleich mit der Gerte droht; mich mit einem Wort, einem Blick zum Schweigen bringen kann. Er bezeichnete das mal als natürliche Autorität. Das trifft es ziemlich gut. Ob man sowas allerdings bei jungen Männern finden kann, weiß ich nicht. Ich wage es zu bezweifeln.
                  Ich muss da mal nachharken.
                  Wenn ihr euch im Alltag auf Augenhöhe Begegnet, ist es doch eigentlich keine richtige Dom-Sub-Beziehung, bezieht sich das dann nicht nur auf Sex?

                  Kommentar


                    #69
                    Ich bin gerne dominant im Bett und habe damit auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Kam eigentlich immer gut an. Es darf aber auch gerne mal ausgeglichen sein, oder aber die Frau übernimmt die Initiative...macht mich auch ganz rattig.

                    Die Mischung machts.

                    Kommentar


                      #70
                      Zitat von Rosie Beitrag anzeigen
                      Ich grabe den Thread mal wieder aus, weil mich das Thema sehr interessiert. Ich lebe in einer Dom/Sub-Beziehung, also finde ich dominante Männer grundsätzlich durchaus anziehend. Allerdings musste ich ganz schön lange rumprobieren, um herauszufinden, was ich brauche: Im Wesentlichen einen Mann, der nicht aus Neigung, sondern aus Veranlagung heraus dominant ist. Einen Mann, der mich im Alltag auf Augenhöhe behandeln kann; es beim Sex aber nicht tut. Jemanden, der mich bändigen kann - der über meinen kleinen Provokationen steht; nicht bei jedem blöden Spruch gleich mit der Gerte droht; mich mit einem Wort, einem Blick zum Schweigen bringen kann. Er bezeichnete das mal als natürliche Autorität. Das trifft es ziemlich gut. Ob man sowas allerdings bei jungen Männern finden kann, weiß ich nicht. Ich wage es zu bezweifeln.
                      Du beschreibst gerade meine Traumbeziehung, woah
                      __________________________________________________
                      Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                      Kommentar


                        #71
                        1. Der Film ist/war Schrott und 2. wenn das Dominanz sein soll, sprich Softporno mit SM Spielchen für frustrierte Frauen, kann ich da gerne darauf verzichten.

                        Ob mein Mann dominant sein soll? Ein Mann sollte selbstsicher sein und Stärke ausstrahlen. Dominant ist das jedenfalls nicht. Und was das sexuelle betrifft, da scheinen Viele nicht genau zu wissen was dominant ist bzw. sieht jede/r dominant sein als etwas anderes an.

                        Kommentar


                          #72
                          Also beim Sex mag ich es ganz gerne, wenn mein Partner mal etwas dominanter ist.

                          Kommentar


                            #73
                            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                            Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
                            Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

                            Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.

                            Kommentar


                              #74
                              oh jaaa aber er sollte auch eine gewisse Reife und Alter haben... und wissen was er will. sei es im job. im leben oder von einer Frau oder Mädchen.Und er sollte direkt sein und nicht so tun als ob.
                              Zuletzt geändert von Nattilein182; 01.08.2015, 23:56.

                              Kommentar


                                #75
                                Ich muss zugeben dass das mein Schwachpunkt ist. Ich bin ziemlich devot und wenn ein Mann das rausfindet und wirklich sehr dominant ist zu mir, dann werd ich willig und mach alles was er will. Egal wer es ist und egal ob ich single oder vergeben bin.... Ich komm mir dann wie ferngesteuert vor und kann nix dagegen machen... Zum Glück haben das bisher nur sehr wenige Männer gecheckt...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X