Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr dominante Männer/Jungs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie findet ihr dominante Männer/Jungs

    Steht ihr auf sowas?
    Also mich macht es an, wenn ein Mann weiß was er will und es mir auch zeigt.
    Auch zu dem Film Fifty Shades of Grey.. ich fand ihn mega gut.
    Habt ihr Erfahrungen damit und/oder seid ihr interessiert an dem Thema?

    #2
    Joa, Selbstsicherheit und Dominanz macht schon sehr attraktiv.

    Kommentar


      #3
      Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
      Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

      Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.
      Zuletzt geändert von warheart; 21.03.2015, 16:20.

      Kommentar


        #4
        Selbstsicherheit ja, Dominanz nein.

        Kommentar


          #5
          Zitat von warheart Beitrag anzeigen
          Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
          Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

          Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.
          genauso sehe ich das auch.

          Kommentar


            #6
            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
            Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
            Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

            Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.
            Ganz meine Meinung

            Kommentar


              #7
              Zitat von warheart Beitrag anzeigen
              .....allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch.
              Der Film ist absolut lächerlich. Aber man sieht am Erfolg des Films, wie man durch geschicktes Marketing aus Scheiße Rosinen machen kann.

              Kommentar


                #8
                Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
                Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

                Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                  Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
                  Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

                  Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.
                  Stimme dir in allen Aspekten zu. (:

                  Kommentar


                    #10
                    Kann warheart nur zustimmen.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich mags, wenn der Mann dominanter ist, aber nur auf sexueller Ebene. In Beziehungen bin ich eher diejenige, die dominanter ist.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                        Ich mag dominante Männer, allerdings nicht solche Arschkrampen wie in diesem sauschlechten Film/Buch. Was will man von ner Twilight-Fanfiction auch erwarten
                        Aber wie gesagt, normalerweise bin ich schon eher devot und brauch jemanden der sich nicht zu fein ist mal zuzupacken und mich ein bisschen "zu benutzen" ^^ natürlich im Rahmen der vorher abgesprochenen Grenzen des jeweils anderen.

                        Edit: ich rede hier von Arschkrampe, da ich hier klar Dominanz im Bett und Dominanz außerhalb des Bettes trenne, und ich mit Männern die, abgesehen von sexuellen Dingen, meinen mir überlegen zu sein oder mich irgendwie unter ihrer Fuchtel zu haben, nichts anfangen kann und will.
                        Trifft das Ganze eigentlich perfekt.
                        Selbstsicherheit und Dominanz (speziell im Bett) macht sehr attraktiv, ich mag es, wenn mein Freund mir zeigt, wo es lang geht. Wenn ein Mann aber meint, mich außerhalb meines / unseren Sexlebens dominieren zu wollen, dann kann er äußerlich noch so gut aussehen, attraktiv ist er dann nicht mehr, sondern für mich einfach 'ne Nullnummer, die ganz schnell aus meinem Leben gestrichen wird.

                        Kommentar


                          #13
                          du hättest auch gleich fragen können: "mögt ihr männliche Männer?"

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Charystra Beitrag anzeigen
                            Trifft das Ganze eigentlich perfekt.
                            Selbstsicherheit und Dominanz (speziell im Bett) macht sehr attraktiv, ich mag es, wenn mein Freund mir zeigt, wo es lang geht. Wenn ein Mann aber meint, mich außerhalb meines / unseren Sexlebens dominieren zu wollen, dann kann er äußerlich noch so gut aussehen, attraktiv ist er dann nicht mehr, sondern für mich einfach 'ne Nullnummer, die ganz schnell aus meinem Leben gestrichen wird.
                            hahaha jedes mal so lustig, wenn ich sehe, dass ich euch besser kenne, als ihr euch selbst kennt (nicht beleidigend gemeint).
                            ein dominanter mann ist in jeder hinsicht attraktiver, als einer, der nicht dominant ist. da könnt ihr nichts von persönlichen Präferenzen erzählen - das ist reine Psychologie und Evolution.

                            Kommentar


                              #15
                              Warheart hat die perfekte Beschreibung

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X