Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hetero,Bi oder Homo was seit ihr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von steffan95 Beitrag anzeigen

    was ist battleaxe bi?

    und bin ziemlich hetero
    Ich bin gegen die Ausgrenzung von Bisexuellen "weil wir ja als straight durchgehen können" und gegen Biphobie (z.B. "Bisexuelle verlieben sich nicht in Transmenschen, dazu muss man pan sein!!" nein muss man nicht.) Das nennt man eben battleaxe bi, wir haben sogar ne eigene Flagge.
    Manners maketh man.

    Kommentar


      Zitat von Caissa Beitrag anzeigen

      Ich bin gegen die Ausgrenzung von Bisexuellen "weil wir ja als straight durchgehen können" und gegen Biphobie (z.B. "Bisexuelle verlieben sich nicht in Transmenschen, dazu muss man pan sein!!" nein muss man nicht.) Das nennt man eben battleaxe bi, wir haben sogar ne eigene Flagge.
      ah cool danke für die erklärung

      Kommentar


        Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen

        Ich bin da vielleicht etwas altmodisch, aber wie kann man sich denn nicht sicher sein ob man lesbisch oder Pan ist?
        Sind das nicht zwei sehr gegensätzliche Richtungen?
        ​​​​​​
        Naja Pan heißt halt, dass man auf alles steht. Und viele, die (noch) nicht genau wissen, auf was sie stehen, ordnen sich dann erstmal da ein und guckt, was passiert.

        Kommentar


          Bi, seit ich 14 bin

          Kommentar


            Hetero.

            Kommentar


              Zitat von Caissa Beitrag anzeigen

              Ich bin gegen die Ausgrenzung von Bisexuellen "weil wir ja als straight durchgehen können" und gegen Biphobie (z.B. "Bisexuelle verlieben sich nicht in Transmenschen, dazu muss man pan sein!!" nein muss man nicht.) Das nennt man eben battleaxe bi, wir haben sogar ne eigene Flagge.
              Nichts für ungut, aber meiner Meinung nach ist das Haarspalterei.

              Ich bin bi und würde auch mit trans was anfangen, aber würde mich deswegen niemals als Pan oder "battleaxe bi" bezeichnen... Das ist doch vollkommen übertrieben.

              Kommentar


                Ich bin bi ich liebe es mit ner Freundin intim zu sein aber ich brauch auch die Männerwelt sonst bin ich unglücklich

                Kommentar


                  Zitat von Züchowesen Beitrag anzeigen

                  Naja Pan heißt halt, dass man auf alles steht. Und viele, die (noch) nicht genau wissen, auf was sie stehen, ordnen sich dann erstmal da ein und guckt, was passiert.
                  Aber lesbisch heißt ja, dass man eine Vorauswahl nach dem Geschlecht trifft.
                  Pan oder bi passt für mich da eher zusammen^^

                  Kommentar


                    Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen

                    Aber lesbisch heißt ja, dass man eine Vorauswahl nach dem Geschlecht trifft.
                    Pan oder bi passt für mich da eher zusammen^^
                    Eben. Wer sagt er ist Lesbisch ist sich sicher genug, zu sagen, dass er auf Frauen steht. Punkt.

                    Sonst ist man halt einfach noch nicht sicher. Dann sagt man halt, dass man unsicher ist.. Beziehungsweise Pan / Bi mit ner Tendenz zu Frauen. Aber nicht lesbisch, wenn man noch davon ausgeht, auch auf Männer zu stehen.

                    Kommentar


                      Ein bisschen bi schadet nie.

                      Kommentar


                        Blöd gefragt^^:
                        ab wann kann man (frau) sagen, man ist bi??
                        Wenn man sexuelles Interesse an einer hat(te) und vielleicht auch schon welche gesammelt hat?
                        Oder erst wenn man sich eine bez. mit einer vorstellen kann!?

                        Kommentar


                          Zitat von Vasylisa Beitrag anzeigen
                          Blöd gefragt^^:
                          ab wann kann man (frau) sagen, man ist bi??
                          Wenn man sexuelles Interesse an einer hat(te) und vielleicht auch schon welche gesammelt hat?
                          Oder erst wenn man sich eine bez. mit einer vorstellen kann!?
                          Ich bezeichne mich als bi, weil ich auch Frauen attraktiv finde. Erfahrungen habe ich noch nicht gesammelt und werde ich möglicherweise auch nie, weil ich meinen Freund nicht betrügen möchte. Trotzdem bin ich bi, weil ich auf beides stehe.

                          Und ne Beziehung hat damit nichts zu tun. Wenn ein Mann mit Frauen schlafen möchte, sich aber allgemein keine Beziehung vorstellen kann, ist er ja trotzdem hetero, dafür bedarf es keine Beziehung.

                          Kommentar


                            Zitat von Vasylisa Beitrag anzeigen
                            Blöd gefragt^^:
                            ab wann kann man (frau) sagen, man ist bi??
                            Wenn man sexuelles Interesse an einer hat(te) und vielleicht auch schon welche gesammelt hat?
                            Oder erst wenn man sich eine bez. mit einer vorstellen kann!?
                            Das musst du für dich aus machen. Ich habe mich als Bi bezeichnet als ich mich das erste Mal in eine Frau verliebt habe. Damals hätte ich mir gar keinen Sex mit einer Frau vorstellen können. War so eine richtig unschuldige Liebe, wollte sie nur küssen und spüren

                            Aber das sieht ja jeder anders
                            Letzten Endes ist es auch egal wie man sich nennt

                            Kommentar


                              Ich bin lesbisch.
                              Häufig war es so, dass wenn ich mich einer Freundin geoutet habe, diese dann meinten, sie könnten sich auch mal was mit einer Frau vorstellen und wären quasi bi. Ich bin mir aber sehr sicher, dass die niemals eine Beziehung mit einer Frau eingehen würden und es bisher auch nie getan haben. Ich würde das persönlich also nicht als bi bezeichnen. Ich finde ja auch nicht alle Männer unattraktiv. Ich weiß aber, unter anderem, weil ich es schon hinter mir habe, niemals einen Mann richtig lieben könnte und eine längere Beziehung mit ihm führen könnte. Klar Bisexualität bedeutet ja ein "sexuelles Verlangen" auf beide Geschlechter zu haben, demnach ist meine Definition nicht richtig. Aber irgendwie gehört für mich da einfach mehr dazu. Ich bin ja auch nicht nur lesbisch, weil ich mit Frauen schlafen will, sondern weil ich die einfach mega toll finde und auch nur mit einer Frau eine richtig emotionale und liebende Beziehung eingehen kann.

                              Kommentar


                                hab mit beidem Erfahrungen. würde schon sagen das ich bi bin. eine Beziehung kann ich mir zwar mit einer Frau nicht wirklich vorstellen, aber sexuell anziehend

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X