Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werden Männer von Pornos vom Sex abgehalten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Zitat von random72 Beitrag anzeigen
    Manchmal frage ich mich echt, was so manche Frauen/Mädchen von uns denken, wir sind genau so Menschen wie ihr, also wieso sollten wir keine Gefühle haben ? Und kein Bedürfnis nach Geborgenheit, Nähe, Liebe, Zuwendung etc.

    Männer sind Schweine, traue ihnen nicht mein Kind, sie wollen alle nur das Eine, für wahre Liebe sind sie blind

    Kommentar


      #32
      Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
      Männer sind Schweine, traue ihnen nicht mein Kind, sie wollen alle nur das Eine, für wahre Liebe sind sie blind
      Voll die Neuigkeit!

      Kommentar


        #33
        Zitat von random72 Beitrag anzeigen
        Manchmal frage ich mich echt, was so manche Frauen/Mädchen von uns denken, wir sind genau so Menschen wie ihr, also wieso sollten wir keine Gefühle haben ? Und kein Bedürfnis nach Geborgenheit, Nähe, Liebe, Zuwendung etc.
        War ja in dem Fall nichtmal ne Frau, die das geschrieben hat...

        Kommentar


          #34
          Vom Sex abgehalten werden sie auf jeden Fall nicht, auch werden sie nicht "versaut" für den Sex oder haben unmögliche Vorstellungen, jeder weiß doch das es sich mehr oder weniger um Fantasien handelt und es natürlich überspitzt dargestellt wird.

          Kommentar


            #35
            Zitat von Sophie-Teleio Beitrag anzeigen
            (...)

            Ich vermute, dass das statistisch unabhängig ist; bei einem steigert das Pornogucken die Lust auf Sex und bei anderen hemmt es die Lust auf Sex.

            Bei SB dürfte es - im Gegensatz zur Pornoguckerei - eher negativ korreliert sein, d.h. je mehr SB, desto weniger Sex tendenziell.

            Kommentar


              #36
              Zitat von Little_Stars Beitrag anzeigen
              Vom Sex abgehalten werden sie auf jeden Fall nicht, auch werden sie nicht "versaut" für den Sex oder haben unmögliche Vorstellungen, jeder weiß doch das es sich mehr oder weniger um Fantasien handelt und es natürlich überspitzt dargestellt wird.
              Das ist z.B. auch so ein Punkt.

              Es gibt ne Studie da drüber, die besagt, das man sich nur die Filme auswählt in denen das gezeigt wird was man selber mag.
              Also jemand der keinen Analverkehr mag wird sich keinen Analporno ansehen und wird auch weiterhin keinen Analsex praktizieren wollen.

              Natürlich ist hier die Motivation auch entscheidend.
              Ob man sich Pornos aus Lust an der gezeigten Sexualität und Masturbationshilfe ansieht oder nur zu Unterhaltungszwecken.
              Es gibt ja auch Menschen die das einfach nur Witzig finden oder krasse Szenen verschicken so nach der Motivation: Schau mal hier, wie übel".

              Oder eben man macht sich in der Gruppe drüber lustig.
              Was natürlich nicht ausschliesst, das der eine oder andere das gezeigte geil findet.

              So ganz ernst nehmen kann man einige Filme eh nicht.
              Das fängt oft schon beim Titel an. Ich finde Pornotitel recht daneben in der Regel.
              Naja und wenn da eine sehr Dicke Frau mit einem extrem dünnen Mann Sex hat.
              Oder wenn da ein Typ im Bärenkostüm zwischen nackten Frauen tanzt und agiert.
              Dann frage ich mich ernsthaft, wen das anturnt.
              Man muss wohl nicht alles mögen / kennen.
              Aber so mancher hat dann eben was zum lachen.

              Oder auch zum Ekeln. Das setzt bei mir ein wenn es um Füsse geht.

              Kommentar


                #37
                Zitat von Little_Stars Beitrag anzeigen
                Vom Sex abgehalten werden sie auf jeden Fall nicht, auch werden sie nicht "versaut" für den Sex oder haben unmögliche Vorstellungen, jeder weiß doch das es sich mehr oder weniger um Fantasien handelt und es natürlich überspitzt dargestellt wird.
                Überspitzt eigentlich nicht.
                Es sei denn es wird durch Schnitte vorgetäuscht, das da 2 Stunden ohne Pause durch geholzt wird.

                Aber das zeigen der Praktiken ist eben direkt und konkret.
                Manche mögen das auch privat genauso und für einiges braucht man auch Übung bevor man es beherscht.

                Ansonsten geht es ja um Praktiken und nicht um kuscheliges drum rum.
                Wobei ich persönlich es lieber mag wenn die Darsteller auch miteinander mal lachen und kommunizieren und damit meine ich nicht irgenwelches rum geschreie.
                Sondern das man eben sieht das die beiden wirklich Spass da dran haben was sie tun und nicht nur ein lebloses und sich anschweigendes rein / raus.
                Da bin ich dann doch wieder ganz Mädchen.

                Aber das ist wohl Geschmacksache

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen
                  Überspitzt eigentlich nicht.
                  Ich glaube das kommt auch sehr auf den Film an sich an, nicht alle sind wirklich total überspitzt, nein. Aber bei manchen denkt man sich echt nur noch das es mir der Realität leider nicht mehr sehr viel zu tun hat. Aber muss es auch nicht, ist eben genau dafür da.

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen
                    Überspitzt eigentlich nicht.
                    Es sei denn es wird durch Schnitte vorgetäuscht, das da 2 Stunden ohne Pause durch geholzt wird.
                    Das meinte ich ja mit Unterschied Film-Realität. In jedem professionellen Film, ob Porno oder nicht, wird halt geschnitten, Sachen weggelassen, nachbearbeitet und getrickst... Wenn man sich bewusst ist, dass das beim realen Sex schwerer bis unmöglich ist und das trennen kann, ist das ja kein Problem

                    Zitat von Little_Stars Beitrag anzeigen
                    IAber bei manchen denkt man sich echt nur noch das es mir der Realität leider nicht mehr sehr viel zu tun hat. Aber muss es auch nicht, ist eben genau dafür da.
                    Genau.
                    Trotzdem glaube ich, dass es Leute gibt, die sich eben davon beeinflussen lassen und sich dann unter Druck setzten ebenfalls diesem "Ideal" zu entsprechen bzw. sich nicht mehr trauen ihre eigenen Bedürfnisse/Wünsche zu verwirklichen.
                    Aber das hängt wohl allgemein mit dem richtigen Umgang mit Medien zusammen und nicht nur mit Pornos...

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                      War ja in dem Fall nichtmal ne Frau, die das geschrieben hat...
                      Oh je...

                      Zitat von GeriGate Beitrag anzeigen
                      Das stimmt, aber ich denke, dass Männer weniger Sex haben um der Frau nahe zu sein. Ich denke der Mann macht es schon hauptsächlich um seinen Trieb zu befriedigen. Weil er ja gar nie lernt, dass er mit einer Frau genauso geilen Sex haben kann wie im Porno, man muss es einfach anders Handhaben.
                      Du kannst jetzt nicht sofort wenn du geil bist deinen Trieb befriedigen, dass geht mit einer Frau nicht.
                      Dafür kannst du lernen, von einer Frau erregt zu werden, jetzt nicht durch das Aussehen, aber durch Berührungen ect. Aber wenn der Mann immer nur das schnelle Runterholen macht, reagiert der Körper auf Berührungen am Hals oder am Bauch zum Beispiel gar nicht mehr. Die Sexualität findet nur noch im Genetal statt. Nicht mehr, wie es eigentlich sein sollte, im ganzen Körper. Daher finde ich Pornos extrem schlimm, es verzehrt die ganze Wahrnehmung der Sexualität! Für den Mann sind Pornos Gift, dass behaupte ich jetzt einfach mal.
                      Kenne ja kaum Männer, die sich beim Pornoschauen am Hals stimulieren oder am Bauch, oder sonst wo, da wird nur gerubelt und fertig. Und dass ist dann beim Sex nicht möglich, weil Sex ja viel mehr ist, wie bloß dumpfes Gerubel, und dann findet es der Mann, welcher immer nur zu Pornos masturbiert, Sex langweilig und öde: Weil er nichts mehr spürt.
                      Tolle Hypothesen, leider haben die meiner Erfahrung nach alle 0 Wahrheitsgehalt.

                      Zitat von Lindwurm Beitrag anzeigen
                      Männer sind Schweine, traue ihnen nicht mein Kind, sie wollen alle nur das Eine, für wahre Liebe sind sie blind
                      oink oink

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen

                        - Sie bereichert das Sexualleben vieler Paare.
                        Immer mehr Paare werden motiviert eigene Filme zu drehen oder mit diesen ihr Einkommen aufzubessern.
                        Haha, da musste ich gerade wirklich laut lachen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X