Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kleine Zwickmühle

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kleine Zwickmühle

    Danke
    Zuletzt geändert von rejoin14; 27.08.2014, 10:46.

    #2
    Wo genau ist jetzt die Zwickmühle ? Dich würde es reizen und sie scheint soweit die negativen Erfahrungen verarbeitet zu haben, daß sie sie in gute ummünzen möchte. Also wo liegt das Problem ? Entsprechend vorsichtig ausprobieren und gut ist ...

    Kommentar


      #3
      sorg dafür, dass sie entspannt ist, verwöhne sie, fang klein an (Finger) und achte darauf, dass alles immer schön feucht ist.
      am besten fangt ihr beim Sex in Löffelchen an, da spürt man ihn noch nicht ganz so stark. Versuch ihr dabei in die Augen zu gucken, küss sie und Frage nach, ob alles in Ordnung für sie ist.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Unimatrix001 Beitrag anzeigen
        Wo genau ist jetzt die Zwickmühle ? Dich würde es reizen und sie scheint soweit die negativen Erfahrungen verarbeitet zu haben, daß sie sie in gute ummünzen möchte. Also wo liegt das Problem ? Entsprechend vorsichtig ausprobieren und gut ist ...
        Das Problem ist, dass es einen Unterschied zwischen sie meint und sie tut gibt.

        Sie sagt, eigentlich möchte ich das Vergessen und ich soll die Erinnerungen zu schönen machen.

        Aber dann denkt sie wieder daran, wie schmerzhaft es war, dass es weh tut, dass es Probleme geben könnte usw.

        Und ist wieder abgeneigt, wegen der Angst. Momentan sind wir viel am lesen, was andere davon halten, wie man es am besten (schmerzfrei!) anstellt usw.

        Ich denke sie braucht noch etwas Zeit?

        Kommentar


          #5
          Sie will es du genauso dan macht es na klar erinnert siesich noch ddaran und das wird sie auch noch lange haben doch sue will gute Erfahrungen machen und das mit dir also mach es.
          Du weist ja was man ja machen muss damit es nicht so weh tut oder?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Unimatrix001 Beitrag anzeigen
            Entsprechend vorsichtig ausprobieren und gut ist ...
            Joa, wenn ihr es beide (noch)einmal probieren wollt, dann ist das doch kein Problem. Wenn sie dann, obwohl du behutsam warst, es trotzdem nicht gut findet, dann wirst du das wohl akzeptieren müssen. Ist halt nicht für jede/n etwas....

            Kommentar


              #7
              Momentan ist es so:

              Angenommen man hat Höhenangst und will Bungee springen, man sagt, ich werde es aufjedenfall machen, dann steht man oben und hat totale Angst und man macht es doch nicht.

              Ich glaube sie denkt auch so, sie will es irgendwie, hat aber viel zu viel Angst davor, dann verkrampft sie = Schmerzen.

              Evtl. müssen wir uns sehr langsam an das Thema wagen, an der Stelle streicheln dann irgendwann mal reiben, dann den kleinen Finger etc.

              Kommentar


                #8
                Ich glaube das deine Freundin nicht das Problem ist sondern du, du hast Angst ihr weh zu tut du hast Angst das sie von dir auch nur schlechte Erfahrungen bekommt.

                Rede mit ihr das du es für keine gute Idee Findes.

                Kommentar

                Lädt...
                X