Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jungs:Orgasmus ohne Ejakulation ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Es gibt beim Mann auch eine urologische Krankheit, bei der der Orgasmus sozusagen nach "innen" geht, sprich das Sperma geht anstatt raus in die Blase

    Kommentar


      #17
      Abgesehen davon, dass es ungünstig ist, wenn man sich gerade den Kinderwunsch erfüllen möchte, hat es doch viele Vorteile: jeder hat seine Erfüllung, es gibt keine Flecken, Sauerei oder die Gefahr einer Schwangerschaft. Quasi eine Form der Verhütung von männlicher Seite.

      Vielleicht kommt er aber auch einfach nicht und will dir nur kein schlechtes Gewissen machen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass manche Frauen damit nicht umgehen können, wenn der Mann nicht immer beim Sex kommt

      Kommentar


        #18
        Zitat von Bernoulli Beitrag anzeigen
        Es gibt beim Mann auch eine urologische Krankheit, bei der der Orgasmus sozusagen nach "innen" geht, sprich das Sperma geht anstatt raus in die Blase
        Naja aber diese Krankheit entsteht nicht so von heute auf morgen, das ist etwas, was man, so weit ich weiß, von Geburt an hat, wo einfach der Samenstrang falsch gewachsen ist... oder so.

        Beim Freund der Themenerstellerin ist es ja "in letzter Zeit", war also schon mal anders. Die Frage ist, ob da dann gar nix oder nur wenig kommt. Bei "gar nix" würde ich es auf jeden Fall mal von nem Urologen anschauen lassen. Bei wenig ist halt wichtig zu wissen, ob er halt ein Power-Masturbierer ist.

        Bei nem Ex von mir war es (leider) ein ganz anderer Grund: Er ist fremdgegangen und das öfter mal auch am selben Tag, an dem wir dann auch Sex hatten.

        Kommentar


          #19
          Zitat von IsiMaid Beitrag anzeigen
          Naja aber diese Krankheit entsteht nicht so von heute auf morgen, das ist etwas, was man, so weit ich weiß, von Geburt an hat, wo einfach der Samenstrang falsch gewachsen ist... oder so.

          Beim Freund der Themenerstellerin ist es ja "in letzter Zeit", war also schon mal anders. Die Frage ist, ob da dann gar nix oder nur wenig kommt. Bei "gar nix" würde ich es auf jeden Fall mal von nem Urologen anschauen lassen. Bei wenig ist halt wichtig zu wissen, ob er halt ein Power-Masturbierer ist.

          Bei nem Ex von mir war es (leider) ein ganz anderer Grund: Er ist fremdgegangen und das öfter mal auch am selben Tag, an dem wir dann auch Sex hatten.

          also in letzter zeit garnix - oder halt nur mal ein tröpfchen...

          und an alle anderen... also wir reden schon sehr offen über sowas aber ich wollte halt nur mal eure meinung dazu wissen...

          Kommentar


            #20
            http://de.wikipedia.org/wiki/Retrograde_Ejakulation

            Kommentar


              #21
              Es kann sein, dass dein Freund aus Versehen beim Orgasmus so verkrampft, dass das Spema in die Blase fließt.

              Ansonsten, nach dem, was manche hier schreiben, gibt es Männer, die Spritzen so viel, dass man es nicht mehr zu schlucken schafft. Warum soll s dann nicht auch welche geben, wo fast nichts kommt? Solange für ihn das Ogasmusgefühl da ist, ist doch alles ok.

              Kommentar

              Lädt...
              X