Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Analverkehr..

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Analverkehr..

    hey..
    hab ein ziemlich schmerzhaftes Problem..
    ich hatte heute das erste Mal mit meinem Freund Analverkehr.. Naja, er hat mich vorher mit Babyöl massiert und auch meinen Po eingerieben und dadurch ist es ziemlich gut "geflutscht". Nur war es ziemlich schmerzhaft, da er ein bisschen zu schnell dort eingedrungen ist. Bis jetzt war alles wieder gut, aber als ich gerade meine Unterwäsche auszog, hab ich in meinem Höschen Blut gefunden, das eindeutig von meinem Po kommt. Es war nicht viel, aber trotzdem beunruhigt es mich.. auch tut es drum herum etwas weh, ich kann auch nicht so gut sitzen und es brennt ein wenig. zum Arzt zu gehen ist mir jetzt trotzdem ein wenig peinlich, deshalb wollte ich zuerst euch um Hilfe bitten und fragen ob dieses Blut schlimm ist und auch dass es immer noch weh tut und ob ich doch zum Arzt muss? :/
    danke für eure Hilfe!!

    #2
    ich würde sagen : Wenns morgen früh nicht weg ist, ab zum Arzt.
    Mach da keinen Mist, das kann auch ne innere Verletzung sein, und das kann ein böses Ende nehmen. Klar ist das peinlich, aber jetzt mal im Ernst : Sowas sehen Ärzte öfters

    Kommentar


      #3
      meine Frage wäre noch, ich bin erst 16 und Ärzte haben ja Schweigepflicht, wenn ich zum Arzt gehen müsste, würde der Arzt meinen Eltern davon erzählen?

      Kommentar


        #4
        Nee, warum sollte er ??

        Kommentar


          #5
          Nein, weil er damit gegen seine Schweigepflicht verstößen würde.

          Kommentar


            #6
            Die Darmscheidenwand ist leider sehr empfindlich und es kann sehr schnell zu Verletzungen kommen (das wird wohl bei dir passiert sein)
            Wenn es nicht besser wird..oder sogar schlimmer wird...geh bitte zum Arzt, bevor du dich am Ende noch richtig schädigst. Der Arzt darf wieder jeder andere Arzt nichts deinen Eltern erzählen, wenn du das nicht möchtest. Wenn du wirklich sicher gehen willst, dann betone das ausdrücklich.
            Ich kann mir auch keinen Grund vorstellen, warum ein Arzt sofort zu deinen Eltern rennen sollte. Er wird nur mit dir reden, sich das evtl anschaun und dir dann sagen, wie du es zu behandeln hast und auf was du achten musst. Es muss dir nicht übermäßig peinlich sein....das wird nicht das erste Mal sein, dass der Arzt mit sowas konfrontiert wird.

            Kommentar


              #7
              ich hab jetzt noch ein wenig im Internet gesucht und gesehen dass jemand meinte es könnte auch einfach durch das sehr schnelle dehnen die Haut gerissen sein und das wäre nicht weiter schlimm. ich warte einfach mal bis Montag ab, wenn es nicht besser wird muss ich wohl oder übel zum Arzt
              danke für eure hilfe

              Kommentar


                #8
                Sorry aber: MORGEN, nicht Montag.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von thinksin Beitrag anzeigen
                  Sorry aber: MORGEN, nicht Montag.
                  Genau, sicher ist sicher!

                  Kommentar


                    #10
                    Also Analverkehr führt immer zu kleinen Verletzungen. Bei Ungebübten kann es, wenn das Gegenüber keine Ahnung hat wie er mit einem analen Einsteiger umgehen soll, auch mal etwas Grösser sein.
                    Dein Freund hat offenbar keine Ahnung davon wie man es richtig macht.
                    Sowas liebe ich ja. Dabei gibt es genug Seiten wo man sich informieren kann.

                    Normal heilt das aber.
                    Ich habe für diese Zwecke eine Salbe die heisst Hamasana und heilt Risse ganz gut,
                    Aber ich mache auch Sachen mit meinem Po die ich Einsteigern nicht empfehlen würde und wahrscheinlich auch gar nicht erwünscht sind.

                    Dieses Forum ersetzt nicht den Arztebsuch.
                    Dazu folgende fragen stellen du dir musst :-):

                    - Wie stark blutet es? Wenn das Blut Tassenweise raus kommt musst du sofort ins Krankenhaus.

                    Genauso wie wenn du alle 15 bis 60 Minuten nur noch Blut ablässt anstelle eines Stuhlgangs.
                    Fliesst das Blut in den Darm hat es eine klistierende Wirkung.
                    Ich wäre da dran mal fast verblutet.

                    - Welche Farbe hat das Blut?

                    Ist das Blut hellrot kommt es von einer äusserlichen Wunde.
                    Ist das Blut Dunkelrot kommt es aus einer Arterie oder Vene in diesem Falle auch sofort ins Krankenhaus.

                    ist beides nicht der Fall hast du vermutlich einen kleinen Riss im Enddarm.
                    Die tun zwar weh aber heilen auch von alleine.
                    Da ich aber keine Diagnosen und schon gar keine Ferndiagnosen stellen kann / darf, hast du folgende Möglichkeiten die du zur Absicherung nutzen solltest.

                    - Gehe in die Notaufnahme eines Krankenhauses

                    - Erkundige dich telefonisch beim ärztlichen Notdienst (Die werden wahrscheinlich auch zur Absicherung das KH vorschlagen. Hier tun sie das immer, wenn ich da anrufe)
                    Aber die sollten sich schon besser auskennen

                    - Mache einen Termin beim Proktologen.
                    Das Problem ist das meist sehr lange Wartezeiten herschen.
                    Daher muss man deutlich machen das es eine Akkute Sache ist und mehrere Anrufen.
                    Ich muss eigentlich immer ewig lange warten.

                    Zur Scham besteht kein Grund. Anale Untersuchungen sind für Ärzte total normal.
                    Selbst wenn sie keine Proktologen sind.
                    Die haben schon in soviele..... Popos gesehen.... das die froh sind wenn sie mal was anderes machen können.
                    Zuletzt geändert von Knallgirl; 19.06.2014, 22:54.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich kann mich da meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
                      Mit sowas sollte man nicht spaßen.
                      Schamgefühl ist so ziemlich das unpassenste Gefühl in einer solchen Situation.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Knallgirl Beitrag anzeigen
                        Zur Scham besteht kein Grund. Anale Untersuchungen sind für Ärzte total normal.
                        Selbst wenn sie keine Proktologen sind.
                        Die haben schon in soviele..... Popos gesehen.... das die froh sind wenn sie mal was anderes machen können.
                        Vielleicht ist das so wo du herkommst, bei uns eher nicht.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von KindskopfLP_ Beitrag anzeigen
                          Vielleicht ist das so wo du herkommst, bei uns eher nicht.
                          Freundchen, Du machst gerade mal wieder Deinem Usernamen alle Ehre....

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von KindskopfLP_ Beitrag anzeigen
                            Vielleicht ist das so wo du herkommst, bei uns eher nicht.
                            Und wo soll das sein? In einem bayerischen Dorf?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von KindskopfLP_ Beitrag anzeigen
                              Vielleicht ist das so wo du herkommst, bei uns eher nicht.
                              Das ist bei jedem praktischem Arzt normal.
                              Zwar ist der Proktologe der Facharzt für Enndarmkrankheiten, aber auch jeder Hausarzt tastet dich anal ab.

                              Allerdings nur wenn dafür auch ein medizinischer Grund besteht.
                              Aus Spass machen die das nicht.

                              Z.B wenn du einen Abszess in Analnähe hast, dann schaut er nach ob man den von innen fühlen kann. Oder er tastet die Prostata ab um fest zu stellen ob sie sich vergrössert hat.
                              Auch wenn hierzu der Urologe eigentlich der passendere Ansprechpartner ist.

                              Und bei Schmerzen wird auch abgetastet.
                              Wobei ich persönlich nicht weiss wie sie durch Abtasten einen Riss oder eine Entzündung ermitteln wollen. Rein schauen ist natürlich immer besser, aber das macht nur der Proktokoge.

                              Es mag vieleicht den einen oder anderen Arzt geben, der generell nie anale untersuchungen vornimmt, weil er sich denkt er wäre nicht Allgemeinmediziner geworden um die Arbeit eines Proktologen zu tätigen, oder der allgemein Hemmungen hat so eine Untersuchung durch zu führen. Das wäre aber ein Verstoss gegen seine Arztpflicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X