Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

beckenbodenmuskulatur?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    beckenbodenmuskulatur?

    Hallo

    Also mein Freund (20) und ich (15) haben jetzt schon 2mal miteinander geschlafen und wir wollten jetzt mit der Zeit alles langsam auf uns zukommen lassen, da es für mich mit ihm auch mein erstes mal war. Ich hab jetzt aber mal mit einer Freundin geredet da ich immer noch leichte Schmerzen beim eindringen habe.
    Sie hat mir den Tipp gegeben das ich meine Beckenbodenmuskulatur trainieren sollte, angeblich würde es sich für ihn besser anfühlen wenn ich während dem Sex anspannen und entspannen kann und es sollte meine Schmerzen lindern?

    An die Jungs, fühlt es sich für euch wirklich besser an und sollte ich es mal mit meinem Freund versuchen oder spürt ihr da gar keinen Unterschied?

    An die Mädchen, kennt ihr vielleicht ein paar Übungen außer Liebeskugeln, da die doch am Anfang etwas schmerzhaft wären?

    Danke jetzt schon mal für die Antworten

    #2
    Na klar merk ich den Unterschied!
    Tipp für dich:
    http://www.inkosafe.de/Beckenbodentr...-Massager.html
    Wirkt Wunder!
    Zuletzt geändert von MmIiKkAaDdOo; 18.05.2014, 21:57.

    Kommentar


      #3
      Mit dem Beckenbodentraining kann man nicht früh genug anfangen. Vorbeugend gegen Inkontinenz und es fühlt sich für dich viel besser an und nicht zuletzt auch für ihn.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Lissiichen98 Beitrag anzeigen
        haben jetzt schon 2mal miteinander geschlafen
        Die Schmerzen können auch noch weitere Male anhalten, dass ist ganz normal, schließlich ist dieses Organ bisher nicht gewöhnt, etwas in sich aufzunehmen. In diesem speziellen Fall hilft auch Beckenbodenmuskulaturtraining nichts. Die Schmerzen verschwinden irgendwann von selbst, wichtig ist, keine Angst davor zu haben, dass wieder Schmerzen kommen, dadurch verkrampfst Du unterbewusst und es schmerzt erst recht.

        Ansich ist Beckenbodenmuskulaturtraining natürlich trotzdem sinnvoll, wie hier bereits geschrieben wurde.

        Kommentar

        Lädt...
        X