Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schmerzen bei Sex - HILFE !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schmerzen bei Sex - HILFE !

    Hi zusammen

    Also das Thema wurde hundertpro schon genannt, aber ich wollte mich nicht durch über 100 Seiten klicken..
    Also: Mein erstes Mal war grauenhaft. Er ist nicht mal richtig reingekommen und es tat einfach nur weh. Zudem hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, gleich pinkeln zu müssen und wir mussten immer wieder unterbrechen, weil ich aufs Klo wollte.
    Ich hatte meinen nächsten FA-Termin aber erst wieder so in einem Monat und bis dahin war dann mal nichts mit Sex. Ich dachte auch, dass mein Jungfernhäutchen noch nicht gerissen war und wollte eben warten, was denn die FA sagt. Als ich dann bei ihr war, hat sie mich "untersucht" und hat gesagt, dass mein Jungfernhäutchen gerissen ist, und dass ich auch nicht zu eng bin - also alles normal.

    Wir hatten dann also insgesamt ca. 3 Monate keinen Sex mehr,und dann haben wirs wieder versucht und es ging besser, tat aber immer noch weh!
    Und so ging es jedesmal. Es tut mir immer noch weh, mittlerweile habe ich auch nur noch Angst, dass es wieder weh tut, und ich habe gar keine richtige Lust mehr. Es war bis jetzt für mich noch nie ein tolles Erlebnis, hat immer bisschen weh getan, war nicht schön etc.
    (Habe irgendwo gelesen, dass man noch nicht bereit ist, wenn es weh tut, aber eigentlich möchte ich ja!! Ich will einfach nicht, dass es weh tut, sondern dass es für beide schön ist!)

    Ich wollte fragen ob jemand das gleiche Problem hat, oder ob ihr mir helfen könnt.
    Danke :*

    #2
    hmm.. habt ihr n ausgiebiges vorspiel? wo du dich voll entspannen kannst? und is er vorsichtig oder eher nicht?

    Kommentar


      #3
      Wenn ihr als Starthilfe vielleicht mal Gleitgel probiert? Also erst ein ausgedehntes Vorspiel und dann noch etwas Gleitgel.

      Kommentar


        #4
        Dieses "ich will nicht, dass es weh tut" lässt dich schon verkrampfen und somit bist du nicht locker genug.
        LG FlyMe

        Kommentar


          #5
          Hey
          Ich habe ein ähnliches Problem.
          Mein Freund hat es jetzt auch schon zwei mal versucht und es hat immer richtig wehgetant. Richtig reingekommen ist er auch nicht, ich glaube auch nicht, dass mein Jungfernhäutchen gerissen ist. Aber ich kann dich wirklich gut verstehen. Ich würde es auch so gerne machen, aber habe einfach Angst, dass es wieder wehtut oder er gar nicht reinkommt...
          Also bei mir ist es schon so, dass mein Freund irgendwie gar nicht so richtig vorsichtig ist... vielleicht ist das ja auch bei dir so?
          Er ist schon so erfahren, hat es aber bisher nur mit einem Mädchen gemacht und toll war es für mich bis jetz auch noch nicht...

          Habt ihr darüber geredet?

          Kommentar


            #6
            Ich hatte das Problem auch. Habe mit meinem Freund drüber geredet (natürlich), mit meiner Mutter und der Ärztin. Körperlich war alles einwandfrei bei mir.

            Es war einfach nur in meinem Kopf.
            Mein Freund hat irgendwann als wir beide echt fertig mit der Welt waren zwei Dildos gekauft. Einen kleiner als sein Penis einen Größer.
            Sone Art Selbsttherapie.
            Nachdem er mir mit viel Mühe "bewiesen" hat, dass beide schmerzfrei reingehen, habe ich auch beim Sex keine Schmerzen mehr gehabt.
            Er hatte mir einfach irgendwann mal beim Sex weh getan und seitdem hatte ich wohl eine Unbewusste Angst vor erneuten Schmerzen, sodass ich jedes Mal verkrampfte.

            PS : Gleitgel nicht vergessen.

            Kommentar


              #7
              Nachdem körperliche Ursachen ausgeschlossen sind, hast du wahrscheinlich Schmerzen, weil du Sex aufgrund der schlechten Erfahrungen mit Schmerzen verbindest, daher verkrampfst du und wirst auch nicht richtig feucht. Wie die anderen schon meinten: Ein langes, liebevolles Vorspiel und etwas Gleitgel sollten Abhilfe schaffen. Viel Spaß in Zukunft

              Kommentar


                #8
                war bei mir am anfang auch so, ich hab gedacht, das wars, sex ist nix für mich.
                ich hab aber dann aus liebe und weil ich ES schon wollte, nur die schmerzen nicht, mit meinem freund noch ein paar mal geschlafen. hat mir jedes mal wehgetan und er kam auch oft nicht rein.

                das ist jetzt aber überhaupt nicht mehr so, ich glaub, mein körper hat sich jetzt schon dran gewöhnt. was hilft: genügend vorspiel! (:

                Kommentar


                  #9
                  Probiers doch mal mit etwas gleitgel?
                  Bei mir ist es oft so das es nur beim Einführen wehtut aber danach nichtmehr. Mir ist wenn es ums Einführen geht die Missionarstellung irgendwie am angenehmsten.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von FlyMe Beitrag anzeigen
                    Dieses "ich will nicht, dass es weh tut" lässt dich schon verkrampfen und somit bist du nicht locker genug.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hatte zum Anfang auch dieses Problem das mein Freund nicht richtig reingekommen ist und dann hat es sogar geblutet aber du brauchst ein richtig schönes erholsames Vorspiel und versuch nicht daran zu denken das es wehtun könnte hab spaß und sei nicht angespannt und vieleicht probier auch eine andere stellung aus

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X