Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Durch blasen mit HIV infiziert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Durch blasen mit HIV infiziert?

    Kann man wenn man beim blasen schluckt mit AIDS oder anderen geschlechtskrankheiten infiziert werden? Und noch mal ne allgemeine Frage wegen AIDS: wenn man sich angesteckt hat und das aber rechtzeitig bemerkt kann man dann noch etwas dagegen tun?

    #2
    Ja, das ist möglich. Insbesondere dann, wenn du Verletzungen bzw. (kleine) offene Wunden im Mundraum, Speiseröhre etc. haben solltest. Es ist auch möglich, dass die Viren durch die Schleimhäute gelangen und du dich so infizierst.
    Und was meinst du damit, ob man bei frühzeitiger Erkennung was dagegen tun? Es gibt noch kein wirksames Heilmittel gegen Aids. Hast du dich erst ein mal infiziert, wirst du die Viren nicht mehr los. Dennoch ist es möglich mit Medikamenten etc. ein möglichst langes Leben zu führen.
    Zumindest ist es das, was ich zu wissen glaube.

    Kommentar


      #3
      Genau genommen, würdest du dich erst mal mit HIV infizieren. Ob aus dem Virus AIDS entsteht bzw ob die Krankheit auch wirklich ausbricht, ist die andere Sache.

      Kommentar


        #4
        Die Wahrscheinlichkeit, dass man durch Oralsex HIV kriegt ist relativ niedrig, aber es kann dennoch passieren.
        Allerdings ist die Gefahr doch sehr gering. Die Enzyme in der Speiseroehre und Magensaeure wuerde der Virus nicht ueberleben, allerdings wenn du irgendwelche Verletzungen im Mund hast, kannst du es dir eingefangen haben, aber die Wahrscheinlichkeit ist klein

        Wenn du dir unsicher bist, dann geh zum Arzt und frag nach einem HIV Schnell test und lass dich nach anderen Geschletschkrankheiten untersuchen. Allerdings sind diese Tests nicht 100% akkurat. Man kann erst nach ungefaehr genau 3 Monaten sagen, ob man HIV hat oder nicht.

        Man kann mittlerweile sehr lange leben, einer meiner Freunde ist seit 15 Jahre HIV positiv, und hat keinerlei Symptome, es kam nur raus, da seine Grippe nicht weggehen wollte, und er schwul ist.

        Ein paar Leute wurden schon von Aids geheilt (Da ist ein Unterschied zwischen HIV und Aids), allerdings ist deren Behandlung noch nicht in Serie, und wahrscheinlich sehr teuer.

        Kommentar


          #5
          Zur zweiten frage: man müsste nach möglicher infektion innerhalb von 24h sich direkt mit betablockern zubomben was selber übelst gefährtlich (und stationär) ist und nebenwirkungen hat...

          Lieber Oralsex nur mit Gummi machen (zur ersten frage) bei einem ONS... Und wenn man jemand kennenlernt und liebt kann man ja einen aidstest machen und dann erst ohne gummi sex haben

          Kommentar


            #6
            Bei kleinen Verletzungen im Mund ist eine Infektion durchaus möglich.

            Soweit ich weiss besteht die Chance die HI-Viren nach einer Infektion aus dem Körper zu entfernen wenn das Blut der infizierten Person so schnell wie möglich komplett ausgetauscht wird. Soweit ich mich erinnern kann muss dieser Blutaustausch innerhalb von 24h erfolgen.

            Bist du sicher dass der Typ, dem du einen geblasen hast, HIV hat? Dann solltest du so schnell wie möglich ins Krankenhaus!
            Zuletzt geändert von V8loverlierersissymbol; 10.10.2013, 01:42.

            Kommentar


              #7
              Oralsex mit Gummi ist nackte Hystery.
              Wer so panisch ist der sollte ganz auf Sex verzichten, denn theoretisch bietet nicht nal ein Kondom einen hundertprozentigen Schutz vor Krankheiten.

              Sex ist ein Genussmittel. Da muss man auch mal realistisch sein und Risiken abwägen und eingehen.
              Gerade da wo sie so gut wie ausgeschlossen sind,

              Kommentar


                #8
                Zitat von Neongirly Beitrag anzeigen
                Oralsex mit Gummi ist nackte Hystery.
                Wer so panisch ist der sollte ganz auf Sex verzichten, denn theoretisch bietet nicht nal ein Kondom einen hundertprozentigen Schutz vor Krankheiten.

                Sex ist ein Genussmittel. Da muss man auch mal realistisch sein und Risiken abwägen und eingehen.
                Gerade da wo sie so gut wie ausgeschlossen sind,
                Die prozentuelle warscheinlichkeit ist trotzdem geringer bei korrekter anwendung als die warscheinlichkeit sich beim oralsex ohne kondom zu infizieren... Daher machen viele nutten Oralsex nur mit kondom...

                Heisst aber im gegenzug auch "Lecktücher fürs lecken" wenn man sicher bleiben will als junge...

                Aber da kenn ich keinen der das ausprobiert hat und nichtmal ich mit dem unterstellten kondomfetisch würde es bevorzugen...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
                  Ja, das ist möglich. Insbesondere dann, wenn du Verletzungen bzw. (kleine) offene Wunden im Mundraum, Speiseröhre etc. haben solltest. Es ist auch möglich, dass die Viren durch die Schleimhäute gelangen und du dich so infizierst.
                  Und was meinst du damit, ob man bei frühzeitiger Erkennung was dagegen tun? Es gibt noch kein wirksames Heilmittel gegen Aids. Hast du dich erst ein mal infiziert, wirst du die Viren nicht mehr los. Dennoch ist es möglich mit Medikamenten etc. ein möglichst langes Leben zu führen.
                  Zumindest ist es das, was ich zu wissen glaube.
                  Ist alles Korrekt. AIDS ist zwar nichts, was man haben will, aber inzwischen kann man durch die Medikamente ein doch relativ langes Leben führen. AIDS kann leider nur unterdrückt werden und nicht vollständig bekämpft, aber ich denke das ist nur eine Frage der Zeit bis man das geschafft hat.


                  Zitat von V8loverlierersissymbol Beitrag anzeigen
                  Soweit ich weiss besteht die Chance die HIV-Viren nach einer Infektion aus dem Körper zu entfernen wenn das Blut der infizierten Person so schnell wie möglich komplett ausgetauscht wird.
                  Den Fehler machen viele. Das heißt wenn schon HI-Viren, dass V steht ja für Virus =P

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von HRCFr34k Beitrag anzeigen

                    Den Fehler machen viele. Das heißt wenn schon HI-Viren, dass V steht ja für Virus =P
                    Sorry, du hast natürlich recht. Da habe ich eben nicht aufgepasst.

                    Kommentar


                      #11
                      HIV/AIDS ist nur die tötlichste aller sexuell übertragbaren krankheiten... es gibt noch zig andere über die man sich keine gedanken macht...

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Cit99 Beitrag anzeigen
                        Kann man wenn man beim blasen schluckt mit AIDS oder anderen geschlechtskrankheiten infiziert werden? Und noch mal ne allgemeine Frage wegen AIDS: wenn man sich angesteckt hat und das aber rechtzeitig bemerkt kann man dann noch etwas dagegen tun?
                        Ja - durch Oralverkehr kann eine HIV-Übertragung stattfinden, wenn Sperma in den Mund gelangt. Grunsätzlich bieten alle Schleimhäute ein sehr großes Risiko einer Infektion.
                        Irgendwie macht es mich gerade verdammt traurig, dass immer noch so viele Menschen nicht wissen wie man sich schützt... Hier findest du weitere Infos über die Krankheit.
                        Zuletzt geändert von dieMeike; 24.10.2013, 17:22. Grund: Link entfernt.

                        Kommentar


                          #13
                          ja kannst du

                          Kommentar


                            #14
                            Beim blasen alleine steckt man sich nicht an.
                            Körperflüssigkeiten oder Blut da kann mann sich erst anstecken.

                            Kommentar


                              #15
                              Was heißt "rechtzeitig" bemerken. Selbst wenn du den Verdacht hast und direkt zum Arzt rennst, wird das nichts bringen, da man das Virus erst nach meine ich ca. 3 Monaten oderso nachweisen kann. Und merken wirst du davon wahrscheinlich eh erst nach ein paar Jahren was, wenn ganz kleine Krankheiten die sonst nach (meist) spätestens ner Woche weg sind, ewig dauern oder überhaupt nicht mehr weg gehen (zb Schnupfen). Aber ja, man kann heutzutage trotz Aids noch ziemlich lange leben dank neuartiger Medikamente.
                              __________________________________________________
                              Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X