Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Schlampe"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Schlampe"

    Guten Abend (:

    Mir ist aufgefallen, dass das Wort Schlampe momentan bei vielen Mädchen total häufig, meist unnötig angewendet wird. Ich versteh das nicht, wirklich. Heute hab ich mich mit einer Freundin ganz normal unterhalten, als sie auf einmal meinte: "Die XY ist voll die Schlampe."
    Ich hab dann nur ganz erstaunt gefragt, woher sie das wisse und was dieses Mädchen denn schlimmes tun würde. Als Antwort kam dann: " Ja das meinte eine aus meiner Klasse, die war früher mit der in einer Klasse. Sie sagte das XY sich vor der Kamera bei manchen Leuten fingern würde etc.
    Das ist doch schon ziemlich normal und wird häufig praktiziert, oder? Ich selbst machs nicht, aber ich hab schon öfter hier gelesen, dass es einige machen bzw. machen wollen.
    Ist das jetzt auch schon schlampig oder wie?^^

    Lg Shadowgirl.

    #2
    Naja, die Frage ist ja oft wie genau definiert man ''schlampig'' ?
    Natürlich wird in der Schule darüber geredet, wenn es dort jemand erfährt, und da es was mit Sex zu tun hat, nennt man sie einfach Schlampe.

    Als bei Wikipedia steht Folgendes:
    Schlampe bezeichnet umgangssprachlich abwertend eine „unordentliche, in ihrem Äußeren nachlässige und ungepflegte weibliche Person; schlampige Frau“ sowie eine Frau, „deren Lebensführung als unmoralisch angesehen wird“.

    Also in diesem Fall würde ich mal sagen, unmoralische Lebensführung. (Auch wenn sie da wohl nicht die einzige ist, die sich vor der Kamera fingert)

    Kommentar


      #3
      ich denke das unter Mädchen das Wort "Schlampe" öfter fällt, als bei Jungs. Wenn ich mit Freunden zusammen stehe und beim Thema Mädchen/Sex sind. Fällt das Wort selten oder garnicht. Selbst wenn Sie die Jungs schneller wechselt als andere "Ihre" Unterwäsche.

      Kommentar


        #4
        Mädchen halt. Manchmal legen die das nicht mal ab, wenn sie schon Frauen sein sollten. Stillos. Lieber das F-Wort oder so benutzen.

        Kommentar


          #5
          Ja das Wort wird unter Mädels und über Mädels häufiger gebraucht als bei Jungs. Warum eigentlich? JKiungs sind doch kein Stück weit besser. Ist schon alles krass.

          Kommentar


            #6
            Finde dieses wohrt ist kein umganston

            Kommentar


              #7
              Zitat von spatzi1000 Beitrag anzeigen
              Finde dieses wohrt ist kein umganston
              Deine Rechtschreibung ist keine Umgangsform
              It's hard to win an argument with a smart person, but it's damn near impossible to win an argument with a stupid person.

              Kommentar


                #8
                Mädchen sagen das total oft, um sich selbst besser zu fühlen. Ich finde es voll unnötig, denn es darf wohl jeder machen, was er will. Man muss es nicht gut finden, aber jemanden zu beleidigen, weil er andere Dinge macht als man selbst, ist nicht in Ordnung.

                Aber man sollte sich sowas auch gar nicht zu Herzen nehmen. Ich wurde schon so oft als Schlampe bezeichnet, kratzt mich kein bisschen. Ich habe wenigstens was erlebt, Erfahrungen gesammelt und hatte viel Spaß, darüber kann ich mich wohl nicht beklagen. Sollen die anderen labern. Man könnte umgekehrt ja auch sagen, dass sie verklemmt sind, ist auch nicht besser.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Shadowgirl1 Beitrag anzeigen
                  Als Antwort kam dann: " Ja das meinte eine aus meiner Klasse, die war früher mit der in einer Klasse. Sie sagte das XY sich vor der Kamera bei manchen Leuten fingern würde etc.
                  Das ist doch schon ziemlich normal und wird häufig praktiziert, oder? Ich selbst machs nicht, aber ich hab schon öfter hier gelesen, dass es einige machen bzw. machen wollen.
                  Ich weiß nicht, was Du unter "normal" und "häufig" verstehst, aber ich würde das sicherlich nicht so sehen.
                  Zuletzt geändert von sanddorn; 06.09.2013, 14:46.

                  Kommentar


                    #10
                    Slut shaming halt. Finde ich einfach nur dämlich und irgendwie ziemlich primitiv. Kann doch jeder machen bzw. sich anziehen wie er will, geht keinen was an und ist doch ihre Sache.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                      Ich weiß nicht, was Du unter "normal" und "häufig" verstehst, aber ich würde das sicherlich nicht so sehen.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Shadowgirl1 Beitrag anzeigen
                        " Ja das meinte eine aus meiner Klasse, die war früher mit der in einer Klasse. Sie sagte das XY sich vor der Kamera bei manchen Leuten fingern würde etc.
                        Das ist doch schon ziemlich normal und wird häufig praktiziert, oder?
                        Ich finde es immer wieder erbärmlich, das man sich über die sexuellen Aktivitäten andere überhaupt austauschen muss. Das ist doch ihre Privatsache was sie macht.
                        Warum muss man sich da drüber das Maul Zerreissen?

                        Kommentar


                          #13
                          @Topic Vielleicht weil sie sich dadurch dann besser fühlen ?

                          Kommentar


                            #14
                            Ich zerreiße mir nicht das Maul über andere Leute. Jeder solls machen wie er will. Wenn meine Freundin das Thema anspricht,sag ich auch immer "jeder wie er will."
                            Hier wird einfach so viel über sowas geredet, vor allem nach der Sache wo gewisse Videos von nem Mädchen hier rumgeschickt wurden etc.
                            Ich mags einfach nicht, wenn Leute aus sinnlosen Gründen als Schlampe betitelt werden. Stand soweit ich weiß auch im ersten Beitrag von diesem Thread hier.
                            Ich wollte einfach nur wissen, was ihr dazu sagt, dass man heutzutage total schnell als Schlampe, Nutte, Hure etc. beleidigt wird.

                            Kommentar


                              #15
                              Ganz ehrlich, ich glaube da wird schlichtweg viel zu wenig nachgedacht.
                              Im "Umgangssprachlichen", oder besser, wenn man jemanden beschimpft, zielt "Schlampe", "Hure", "Nutte" ja immer auf das Sexualleben derjenigen ab.

                              Wenn ein Mensch gerne viel Sex hat, oder gerne mit vielen Sex hat, oder gerne oft Sex hat, oder weiß der Teufel was, ist das seine/ihre Sache, die niemanden zu interessieren braucht.

                              In meinen Augen ist nur das "abartig" oder "pervers", was Menschen gegen ihren Willen zugefügt wird und wenn so etwas vorkommt, sollte man das nicht dazu nutzen, Menschen zu beschimpfen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X