Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Nach DEM sex

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nach DEM sex

    Hallo,

    gestern hatte ich das erste mal Sex mit meinem Freund und seit gestern habe ich Höllische schmerzen im Scheideneingang.

    Hattet ihr auch solche Probleme ?

    #2
    Warst wohl nicht feucht genug...nächstes mal längeres Vorspiel oder Gleitgel.

    Kommentar


      #3
      Ich denke auch, dass du nicht Feucht genug warst. Nächstes mal würde ich entweder ein Längeres Vorspiel oder Gleitgel (Gibt's eigentlich in jedem Drogeriemarkt) in Erwägung ziehen. Wenn du dir aber nicht extra Gleitgel kaufen willst weils dir zu Peinlich ist, du nicht willst, dass deine Eltern was davon erfahren oder sonst was, dann würde ich euch Oralsex empfehlen. ^^ Also, so im Vorspiel kurz davor. ^^ (Gleitgel und "Spucke" aber nur, und wirklich nur [!!!], wenn ihr ohne Kondom miteinander schlaft, oder du die Pille noch nebenbei nimmst, sonst könnte das Kondom reissen, und diesen Fall hatte ich schon ein paar mal. [Aber hab zum Glück noch die Pille nebenher genommen..])

      Kommentar


        #4
        Zitat von warheart Beitrag anzeigen
        Warst wohl nicht feucht genug...nächstes mal längeres Vorspiel oder Gleitgel.

        Kommentar


          #5
          Zitat von warheart Beitrag anzeigen
          Warst wohl nicht feucht genug...nächstes mal längeres Vorspiel oder Gleitgel.
          Das hab ich auch manchmal, obwohl ich feucht genug bin. Keine Ahnung woran es liegt, aber ich hab jetzt ne Creme vom FA bekommen, mit der es besser werden soll.
          Kann bei mir wohl daran liegen, dass ich mich immer noch beim Eindringen verkrampfe und sich das erst nach ein paar Sekunden löst. Oder auch daran, dass meine Haut sehr empfindlich zu sein schaut.

          Obwohl, das verkrampfen scheint gerade beim ersten Mal am logischsten zu sein. Ich mein, eigentlich sollte es jeder selbst bemerken, wenn man trocken ist, da wär sie wohl auch selbst drauf gekmmen.

          Kommentar


            #6
            Ich denke eigentlich auch das man sowas merkt, aber beim ersten mal weiß man vielleicht noch nicht genau was "feucht genug" ist.
            Aber es kann auch einfach sehr gut sein das sie verkrampft.
            Es einfach wirklich etwas langsamer angehen und längeres Vorspiel so wird das vermutlich beim nächsten Mal besser.

            Kommentar


              #7
              Blasenentzündung oder so was
              Beim sex werden durch die reibung die bakterien zwanghaft in dich reingepumpt...aber mit verkrampft oder nicht feucht genug hat das nichts zu tun sonst hätte es schon beim sex wehgetan

              Kommentar


                #8
                Zitat von maedchenusername Beitrag anzeigen
                aber mit verkrampft oder nicht feucht genug hat das nichts zu tun sonst hätte es schon beim sex wehgetan
                das kann durchaus sein ! es muss keine krankheit sein sondern kann einfach durch die reibung sein

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von maedchenusername Beitrag anzeigen
                  Blasenentzündung oder so was
                  Beim sex werden durch die reibung die bakterien zwanghaft in dich reingepumpt..
                  Wenn das wirklich so wäre, würden die meisten Frauen eine chronische Blasenentzündung haben. Es gibt aber zahlreiche Frauen, wie beispielsweise meine Mutter, die Dir bestätigen können, dass sie reichlich Sex hatten und doch nie eine Blasenentzündung hatten. Es fragt sich auch, wie beim GV Bakterien in die doch relativ enge Harnröhre "hineingepumpt" werden können, deren Öffnung zudem beim GV häufig sogar zusammengequetscht wird. Nach Ansicht meines FA liegt Blasenentzündung in 90% der Fälle an Hygieneproblemen, drastisch gesagt "Falsches Arsch abputzen". Auch Frauen, die keinen Partner und keinen Sex haben, leiden überraschen häufig unter Blasenentzündung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von maedchenusername Beitrag anzeigen
                    Blasenentzündung oder so was
                    Beim sex werden durch die reibung die bakterien zwanghaft in dich reingepumpt...aber mit verkrampft oder nicht feucht genug hat das nichts zu tun sonst hätte es schon beim sex wehgetan
                    Nicht unbedingt. Ich hatte es auch schon mal, dass ich während dessen nichts gemerkt habe und danach schmerzen hatte.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X