Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Homosexualität

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Homosexualität

    Neulich hat eine meiner Freundinnen gesagt " das ist ja voll gay, voll schwul" als Ausdruck für etwas das scheiße ist. Vllt war meine Reaktion übertrieben aber ich ab ihr erstmal klargemacht, dass man so was nicht sagt. Zudem hat sie sich gefragt wieso zur Höle man schwul sein kann.
    Deshalb meine Frage, wieso zur Hölle KANN MAN EIN PROBLEM DAMIT HABEN? Und mir soll hier bitte keiner mit dfer Bibel kommen, ich meine da steht auch, man darf Töchter versklaven und für Betrug Leute steinigen und während der Menstruation niemanden berühren oder sonst was.
    Ich meine, ich könnte mir auch nicht vorstellen lesbisch zu sein, aber wo ist der Unterschied ob Mann/Frau Frau/Frau oder even Mann/Mann? Ich sehe da keinen. Für mich ist nix davon mehr oder weniger normal als das andere..Und mich macht es echt traurig zu sehen, wie man sich bsp in Russland strafbar macht, wenn man sich für Homosexuelle einsetzt etc. Aber ich denke zu der Regierung braucht man eh nix mehr sagen. Aber wieso finden manche das eklig? Ich mag auch nicht ständig Leute mit voller Leidenschaft rumknutschen sehen, aber das trifft zu, egal aus welcher Konstellation dieses Paar besteht.
    Andere sagen auch, es sei gegen die Natur, aber dann würde es das ja nicht geben, da es keine Erfindung der Natur ist, sondern eben ein natürlicher Trieb, der eben bei einer Minderheit vorhanden ist. Aber nur weil es nicht die Mehrheit ist, ist es nicht unnatürlich, das träfe dann ja auch auf Haarfarben etc zu(ich weiß, nicht das beste Beispiel). Zudem gibt es doch gerade viele Frauen, die auch mal sexuelle Erfahrungen mit Frauen machen, wer sagt, dass sich nicht jede von ihnen in eine Frau verlieben könnte?
    Man verliebt sich doch in Personen, nicht in Geschlechter, Haarfarben oder sonstiges, oder sehe ich das falsch? Zudem definiert einen weder die Sexualität, noch die Hautfarbe, noch restliches Aussehen als Person, sondern wer man ist, wie man ist und was man tut oder sehe ich das falsch?
    Würde gern mal eure Meinungen hören, vllt auch von jemandem, der zugibt insgeheim doch vllt ein Problem mit Homosexuellen zu haben.

    #2
    Ich finde du hast "leicht" überreagiert. Dieses "man ist das schwul" ist mittlerweile eine normale Redewendung. Ich denke nicht, dass sie da direkt diese Gruppe von Menschen angreifen wollte. Aber das sie nicht versteht, wie man schwul sein kann.. ist 'ne andere Sache.

    Kommentar


      #3
      Zitat von dav1d Beitrag anzeigen
      Ich finde du hast "leicht" überreagiert. Dieses "man ist das schwul" ist mittlerweile eine normale Redewendung. Ich denke nicht, dass sie da direkt diese Gruppe von Menschen angreifen wollte. Aber das sie nicht versteht, wie man schwul sein kann.. ist 'ne andere Sache.
      Ich finde das trotzdem nicht ok. Auch wenn es normal geworden ist, es setzt den begriff von schwul mit scheiße gleich. Aber gut, vllt übertriebe ich wirklich.

      Kommentar


        #4
        Zitat von MeetMeOnSesameStreet Beitrag anzeigen
        Ich finde das trotzdem nicht ok. Auch wenn es normal geworden ist, es setzt den begriff von schwul mit scheiße gleich. Aber gut, vllt übertriebe ich wirklich.
        Dass das nicht gut ist, stimmt. Aber wie gesagt man beachtet die eigentliche Bedeutung davon irgendwie nicht mehr.

        Kommentar


          #5
          Zitat von dav1d Beitrag anzeigen
          Ich finde du hast "leicht" überreagiert. Dieses "man ist das schwul" ist mittlerweile eine normale Redewendung. Ich denke nicht, dass sie da direkt diese Gruppe von Menschen angreifen wollte. Aber das sie nicht versteht, wie man schwul sein kann.. ist 'ne andere Sache.
          Da ist es doch traurig genug, dass es so ist, da muss man doch trotzdem nicht hinnehmen, dass es weiter genutzt wird?

          Ich sage auch jedes Mal etwas dazu, wenn jemand irgendwelche Begriffe wie "schwul" so missbraucht, genauso wie "Mongo" oder so.

          Auch wenn man niemanden damit angreifen will, so kann man doch trotzdem einfach ein Wort benutzen, das nicht potentiell Menschen verletzen würde?

          Kommentar


            #6
            Zitat von MeetMeOnSesameStreet Beitrag anzeigen
            Neulich hat eine meiner Freundinnen gesagt " das ist ja voll gay, voll schwul" als Ausdruck für etwas das scheiße ist. Vllt war meine Reaktion übertrieben aber ich ab ihr erstmal klargemacht, dass man so was nicht sagt.
            Bin selbst bi/eher schwul und hab absolut kein Problem damit und sag auch sowas als "Beleidigung"

            Kommentar


              #7
              Zitat von dav1d Beitrag anzeigen
              Ich finde du hast "leicht" überreagiert. Dieses "man ist das schwul" ist mittlerweile eine normale Redewendung. Ich denke nicht, dass sie da direkt diese Gruppe von Menschen angreifen wollte. Aber das sie nicht versteht, wie man schwul sein kann.. ist 'ne andere Sache.

              ne sie hat nicht überreagiert.
              das ist genau das richtige was man tun kann.
              das ist wie die bezichnung 'du jude' als synonym für 'du bist scheisse' oder sonst was.
              selbst wenn das nur 'spaß' ist, ist das trotzdem beleidigend.

              lieber über den sinn nachdenken, bevor man i.was nachplappert

              Kommentar


                #8
                Zitat von grovi Beitrag anzeigen
                Bin selbst bi/eher schwul und hab absolut kein Problem damit und sag auch sowas als "Beleidigung"
                Die Sache ist doch eher die: Du als einzelner findest das vielleicht nicht schlimm.
                Ich finde es auch nicht schlimm, wenn jemand sagt "die ist sowas von blond!" und damit dumm meint, und das obwohl ich blond bin.

                Aber es ist durchaus realistisch, dass es einige Menschen gibt, die das schlimm finden und sich dadurch verletzt fühlen, da sollte es doch zu viel verlangt sein, ein anderes Wort zu verwenden, oder?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von MeetMeOnSesameStreet Beitrag anzeigen
                  Neulich hat eine meiner Freundinnen gesagt " das ist ja voll gay, voll schwul" als Ausdruck für etwas das scheiße ist. Vllt war meine Reaktion übertrieben aber ich ab ihr erstmal klargemacht, dass man so was nicht sagt. Zudem hat sie sich gefragt wieso zur Höle man schwul sein kann.

                  Aber wieso finden manche das eklig?
                  Das sind halt einfach Beleidigungen, sich da nur über "schwul" aufzuregen ist dumm, viele Beleidigungen sind so "behindert" zum Beispiel, da braucht man aber nicht gleich so reagieren, fänd ich sogar bisschen lächerlich wenn sich dann jemand so drüber aufregt.

                  Weil manche das halt ekelig finden, ist auch einfach so...

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von dieMeike Beitrag anzeigen
                    Da ist es doch traurig genug, dass es so ist, da muss man doch trotzdem nicht hinnehmen, dass es weiter genutzt wird?

                    Ich sage auch jedes Mal etwas dazu, wenn jemand irgendwelche Begriffe wie "schwul" so missbraucht, genauso wie "Mongo" oder so.

                    Auch wenn man niemanden damit angreifen will, so kann man doch trotzdem einfach ein Wort benutzen, das nicht potentiell Menschen verletzen würde?
                    Hinnehmen? Nein. Aber ich könnte so oft mich gar nicht darüber aufregen, vor allem weil ich es gar nicht mal so eng sehe, wie andere. Aber das ist okay. Schon allein die Leute die jetzt 15-18 sind, benutzen sowas im Durchschnitt alle. Das fängt schon bei "Wie behindert du bist" oder "Spast" oder sonstigem an. Ich finde das auch nicht so extrem, da es für mich kein Spaß ist, sondern eher schlecht ausgedrückt ist. Der eigentliche Sinn dieser Worte ist schon seit Jahren verloren gegangen. Das ist wie "Schlampe". Aber jedes mal mich darüber aufzuregen, würde mir noch einen Herzinfarkt bescheren. Trotz dessen stimme ich dir zu.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von KindskopfEP Beitrag anzeigen
                      Das sind halt einfach Beleidigungen, sich da nur über "schwul" aufzuregen ist dumm, viele Beleidigungen sind so "behindert" zum Beispiel, da braucht man aber nicht gleich so reagieren, fänd ich sogar bisschen lächerlich wenn sich dann jemand so drüber aufregt.

                      Weil manche das halt ekelig finden, ist auch einfach so...
                      Was genau ist daran bitte eklig?

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von dav1d Beitrag anzeigen
                        Hinnehmen? Nein. Aber ich könnte so oft mich gar nicht darüber aufregen, vor allem weil ich es gar nicht mal so eng sehe, wie andere. Aber das ist okay. Schon allein die Leute die jetzt 15-18 sind, benutzen sowas im Durchschnitt alle. Das fängt schon bei "Wie behindert du bist" oder "Spast" oder sonstigem an. Ich finde das auch nicht so extrem, da es für mich kein Spaß ist, sondern eher schlecht ausgedrückt ist. Der eigentliche Sinn dieser Worte ist schon seit Jahren verloren gegangen. Das ist wie "Schlampe". Aber jedes mal mich darüber aufzuregen, würde mir noch einen Herzinfarkt bescheren. Trotz dessen stimme ich dir zu.
                        Ich fang auch nicht jedes Mal eine Diskussion an, aber jedes Mal wenn jemand eben behindert, Spast oder eben schwul etc im für mich falschen Kontext benutzt, sag ich eben einen Satz dazu und stelle so meine Meinung dazu klar.

                        Ich hab auch schon Gespräche mit Menschen abgebrochen, weil mich das zu sehr genervt hat. Was will ich mit Menschen, die offensichtlich einen Wortschatz haben, der nicht groß genug ist, um "behindert" einfach durch "bescheuert" zu ersetzen zum Beispiel`?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von KindskopfEP Beitrag anzeigen
                          Weil manche das halt ekelig finden, ist auch einfach so...
                          Du musst aber auch immer provozieren man, hahaha.
                          Zitat von dieMeike Beitrag anzeigen
                          Ich hab auch schon Gespräche mit Menschen abgebrochen, weil mich das zu sehr genervt hat. Was will ich mit Menschen, die offensichtlich einen Wortschatz haben, der nicht groß genug ist, um "behindert" einfach durch "bescheuert" zu ersetzen zum Beispiel`?
                          Mein Gedanke.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von MeetMeOnSesameStreet Beitrag anzeigen
                            Was genau ist daran bitte eklig?
                            Wo genau liest du raus dass ICH das eklig finde? Frag einen anderen, ich finde auch Pilze eklig (ja, so schlecht wie dein Vergleich) und andere nicht. o.O

                            Zitat von dav1d Beitrag anzeigen
                            Du musst aber auch immer provozieren man, hahaha.
                            Sicher, ich bin der homophobe Typ der in Reus verliebt ist und gefühlte 1000000 Bilder von dem postet Aber ich polarisiere halt

                            Kommentar


                              #15
                              Ich habe selten so etwas Vernünftiges in diesem Forum gelesen^^

                              Ich kann dir nur Recht geben & unterstütze dich in vollem Masse!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X