Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Er meint, er sei schlecht im Bett

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Er meint, er sei schlecht im Bett

    Hej,

    Ich (22) habe jemanden kennengelernt, mit dem ich momentan eine Art "Affaire" habe, aber eventuell auch mehr daraus wird Gestern haben wir das erste Mal miteinander "geschlafen".
    Er ist 24 und war eigentlich die ganze Zeit über immer derjenige, der deutlich gemacht hat, dass er gerne mit mir schlafen würde, auch wenn er mich zu keinem Zeitpunkt zu irgendetwas gedrängt hat. Nun lief es dann gestern so ab: Das Vorspiel war super und ich hatte das Gefühl, dass er weiß was er tut. Als wir dann schon nackt waren und er kurz vor dem Eindringen war, kam dann auf einmal, dass es ihm zu schnell ginge und er es langsamer braucht. Das hab ich dann versucht, aber sein Penis wurde nicht mehr richtig steif. Später meinte er dann (noch während wir versucht haben Sex zu haben!), dass er vieles gut kann, aber schlecht im Bett sei. Ich meinte immer, dass es ok ist, nicht schlimm ist usw.

    Es verwirrt mich total. Bisher war ich immer diejenige mit weniger Erfahrung. Ich weiß nicht, wieviele Mädchen er schon hatte. An Selbstbewusstsein kann es eigentlich nicht liegen, da er total gut trainiert ist und einen super Körper hat. Beim Küssen und Vorspiel wirkte er auch "zielstrebig", aber sobald es Ernst wird schien gar nichts mehr zu funktionieren. Was soll ich denn das nächste Mal machen? Ich weiß, dass es nicht meine Schuld ist, aber die Situation gibt mir das Gefühl, dass ich ihm nicht gut genug oder nicht sexy genug bin. Was soll man denn machen, wenn der Typ selbst davon überzeugt ist, schlecht im Bett zu sein?

    Irgendeine Hilfe??

    #2
    Erwartungen senken undso

    Kommentar


      #3
      Zitat von KindskopfEP Beitrag anzeigen
      Erwartungen senken undso
      Naja, die Erwartung, dass er mit 24 Jahren in einen Zustand kommt in dem man in das Mädchen eindringen kann, ist meiner Meinung nach jetzt nicht allzu hoch gegriffen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Sonnenschleier Beitrag anzeigen
        Naja, die Erwartung, dass er mit 24 Jahren in einen Zustand kommt in dem man in das Mädchen eindringen kann, ist meiner Meinung nach jetzt nicht allzu hoch gegriffen.
        Ich mein von ihm. Er sagt dass er schlecht is damit du nicht zu viel erwartest. HIMYM-Psychologie undso..

        Kommentar


          #5
          Hm... vielleicht ist er doch nicht so selbstsicher wie er wirkt. Immerhin ist es etwas komplett anderes jemanden zu küssen als dann mit ihm zu schlafen. Ich schätze mal er braucht mehr Zeit und Vertrauen. Ich weiß noch als ich, so mit 17, meinen ersten One Night Stand hatte, da hatte ich auch Schwierigkeiten die Erektion zu "halten" und das sicherlich nicht weil sie nicht scharf war, sondern weil ich einfach mega nervös war und vorher nur mit einer Frau geschlafen hatte. Ich kann mir gut vorstellen das es ihm ähnlich geht... also vielleicht einfach etwas mehr Zeit geben und es locker nochmal versuchen. Bei mir hat sich das "Problem" auch gelegt.. ist halt echt eine Erfahrungssache..

          Kommentar


            #6
            Ich (23) kenne das Problem von ihm nur allzu gut. Mir geht es nämlich genauso.

            Sei dir sicher, dass es nicht an dir liegt. Er will möglichst gut sein und hat aber eine innere Blockade die ab einem gewissen Punkt nen Riegel vorschiebt.

            Sei deshalb die nächste Zeit vllt einfach ab diesem "Punkt", an dem er sich sehr zügelt, sehr aktiv und dominant und übernehme die Hauptrolle. VOr allem aber sei sehhr sanft und zärtlich.

            Du wirst sehen, dass sich das von alleine regelt wenn er mitbekommen hat, wohin der Hase läuft.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Sonnenschleier Beitrag anzeigen
              Naja, die Erwartung, dass er mit 24 Jahren in einen Zustand kommt in dem man in das Mädchen eindringen kann, ist meiner Meinung nach jetzt nicht allzu hoch gegriffen.
              Spontan hätte ich darauf geantwortet "Komm von deinem hohen Ross runter", aber das wäre vermutlich falsch angekommen.

              Kommentar


                #8
                Ist er vielleicht noch Jungfrau? Kann ja sein, dass er cool auftreten wollte und dann plötzlich doch Zweifel bekam...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von KindskopfEP Beitrag anzeigen
                  Ich mein von ihm. Er sagt dass er schlecht is damit du nicht zu viel erwartest. HIMYM-Psychologie undso..
                  Er hat es ja während des Sexes gesagt und daraufhin hat das alles auch nicht mehr funktioniert. Also nicht von wegen, ich sage ich bin schlecht und bin's gar nicht.

                  Danke für die anderen Antworten. Ich weiß es wie gesagt nicht, aber ich denke mal auf Grund seines Verhaltens, dass er noch nicht mit allzu vielen Frauen geschlafen hat. Nächste Woche treffe ich ihn wieder. Sollte ich das Thema Erfahrung direkt ansprechen, zumindest wenn es wieder zu so einer Situation kommt, oder versuchen so zu tun als wäre nichts gewesen und beim Sex selber eine aktivere Rolle übernehmen?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von DaDu Beitrag anzeigen
                    Spontan hätte ich darauf geantwortet "Komm von deinem hohen Ross runter", aber das wäre vermutlich falsch angekommen.
                    Ich habe ihre Aussage auch anders verstanden, als sie gemeint war. Generell habe ich wirklich kein Problem und Verständnis dafür, wenn so eine Situation entsteht. Aber meine Erwartungen sind nunmal schon höher, was den dauerhaften Stand angeht, weswegen ich hier um Hilfe gebeten habe um es ihm möglicherweise leichter machen zu können.

                    Kommentar


                      #11
                      du hast dir schon die Anwort selbst gegeben, erst abwarten was beim nächsten Mal passiert und selbst die Initiative übernehmen. Sollte er dann immer noch ein "Schlaffi" haben, rede mit ihm darüber...

                      Männer glauben immer sie müssten die Besten sein und kommen mit dem Druck nicht klar

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X