Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ständer peinlich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Freckles Beitrag anzeigen
    Peinlich sicherlich nicht, wieso auch? Als ob sich der Mann das aus sucht. Denke eher dem Mann ist es peinlich
    Lieber er geht mal in einem eher unpassenden Momen hoch
    als er im passenden (entscheidenden) Moment nicht hochgeht.

    Kommentar


      Zitat von Natanja Beitrag anzeigen

      Lieber er geht mal in einem eher unpassenden Momen hoch
      als er im passenden (entscheidenden) Moment nicht hochgeht.
      Denke mal das ist den meisten Typen auch peinlicher

      Kommentar


        Noch nie passiert. Ernsthaft, ohne Erregung geht das nicht xD

        Kommentar


          Wäre ich ein Junge, wäre es mir wahrscheinlich peinlich. Aber ich finde es nicht schlimm.

          Kommentar


            Zitat von JoJo Beitrag anzeigen
            Noch nie passiert. Ernsthaft, ohne Erregung geht das nicht xD
            Diese Erregung muss aber keineswegs zwingend sexueller Natur sein. Auch Aufregung kann schon dazu führen. Warst du eigentlich nie selber jung und unerfahren und deswegen aufgeregt?

            Kommentar


              Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
              Diese Erregung muss aber keineswegs zwingend sexueller Natur sein. Auch Aufregung kann schon dazu führen. Warst du eigentlich nie selber jung und unerfahren und deswegen aufgeregt?
              ne Aufregung bewirkte meistens, dass ich auf Toilette muss.

              Sowas wie in dem Thread in der Art habe ich auch noch nie gehört.

              Kommentar


                Das ist natürlich auch eine Frage der Situation.

                Gut, manche Anlässe entspringen wahrscheinlich eher der Fantasie als der Realität, aber grundsätzlich gilt, dass man sich seiner Erektion nicht schämen sollte. Warum auch, es ist ein vollkommen natürlicher Vorgang. Es sei denn, man ist so verklemmt, dass man gleich eine Schuldfrage daraus machen muss.

                Kommentar


                  Zitat von JoJo Beitrag anzeigen
                  Noch nie passiert. Ernsthaft, ohne Erregung geht das nicht xD
                  Wirklich nicht? Auch nicht als du jünger warst? (Ich hab ja keine Ahnung wie alt du bist): Müsstest du dir da nicht eher Sorgen machen? Nicht ironisch gemeint. Meine Erfahrung mit Jungs ist, dass alle Nase lang einen Ständer haben, auch ohne ersichtlichen Grund. Früh aufstehen ist ja auch nicht ausprochen erotisch. Und trotzdem haben sie eine Morgenlatte die sie manchmal kaum mehr weg kriegen. Ich beisse jedenfall jedes Mal in die Bettdecke vor Lachen wenn ich ihn im Klo schimpfen höre, er dringend mal müsste, er aber mit technischen Problemen kämpft.

                  Kommentar


                    Also jeder junge oder Mann bekommt mal hier mal da einen steifen Penis. Morgens die morgenlatte ist meist wegen sexträume oder weil man pinkeln muss und der Körper durch den Schlaf so programmiert ist das er bei steif wird damit man nicht gleich ins Bett pinkelt da man es wenn man im Tiefschlaf ist später mitbekommt das man mal trinken pinkeln muss es ist auch nichts schlimmes.

                    Tagsüber kann es passieren wenn man an sexuelle Sachen denkt oder wenn man was erregend finden oder wenn man ein hübsches Mädchen sieht und naja dabei eben einen steifen bekommt manchmal auch ohne wirklichen Grund aber schlimm oder peinlich ist das eig nicht es ist bei uns jungs eben sichtbar und bei Mädchen nicht gleich sichtbar

                    Kommentar


                      Zitat von JoJo Beitrag anzeigen
                      Noch nie passiert. Ernsthaft, ohne Erregung geht das nicht xD
                      Passiert keinem jungen ohne Erregung. Meiner Meinung nach.
                      Der Punkt ist ein anderer, man kann seine sexuelle Erregung nicht steuern.
                      Wenn du etwas hast, dass dich total scharf macht, dann wird dies dich auch dann
                      scharf machen, wenn du persönlich gar nicht scharf sein möchtest.

                      Das kapieren viele Menschen nicht, deshalb werde ich auch oft ausgelacht,
                      beleidigt, diskriminiert, ja sogar bedroht,
                      wenn ich mit der These um die Ecke komme, Verfügung ist sexuelle Nötigung.
                      Obwohl dies juristisch belegt ist.

                      Richter Alexander holt hat mir da aber in einer Sendung beim Lanz recht gegeben,
                      also nicht mir, er kennt so einen Fritz wie ich es bin nicht, aber er hat erzählt,
                      er hat in seiner Laufbahn als Strafrichter einmal eine Frau wegen sexuelle Nötigung zu einer Haftstrafe verdonnert.
                      Diese Frau hat den Mann gegen seinen Willen sexuell erregt, er wurde auch erregt, wollte das aber nicht.
                      Sie hat danach behauptet, sie hätte ihn nur verführt, er hätte dann aber einen Ständer und Lust bekommen,
                      und somit sei es keine Nötigung, da er ja geil wurde....

                      Dann hat Hold gemeint, jemand gegen seinen Willen sexuell zu erregen, ist möglich, ist aber eine sexuelle Nötigung.
                      Frauen sprechen von Verfügung, und bei Männern spricht man Vergewaltigung,
                      vor dem Gesetzt ist beides aber die sexuelle Selbstbestimmung eines Menschen missachtet.

                      Sage nicht ich, sagt wie gesagt Richter Alexander Hold, Jurist und Hauptrichter am Landesgericht Kempten.

                      Was natürlich ein völlig neues Licht auf die Vergewaltigung Statistik von Frauen wirft.
                      Wenn jeder Mann der gegen seinen Willen verführt wird, anzeige erstattet, dann
                      sind wir bald bei 80% Vergewaltigungen von Frauen gegenüber Männern.
                      Dies ist wieder nur meine Meinung, kein Fakt von einem Juristen.

                      Ist jetzt natürlich sehr zugespitzt von mir. Aber ich kenne schon einige Männer die
                      nicht wissen, dass es eigentlich eine Straftat ist, wenn sie von einer Frau erregt werden, obwohl sie lieber Fussball schauen würden.

                      Deshalb wenn du noch nie einen peinlichen Ständer hattest, dann bist du noch nie genötigt worden, sei froh.
                      Sonst kennen fast alle Männer dieses Problem, nur wissen sie nicht, dass sie eigentlich gerade Opfer wurden...

                      Dies ist natürlich jetzt auch wieder meine Meinung, dass jeder mit einem peinlichem Ständer ein Opfer ist,
                      dass ist nicht mehr der Richter Hold, der diese These stützt, die kann auch der totale Nonsens sein.
                      Kann, muss aber nicht! Wie bei so vielen Thesen.

                      Ich nenne mich glaub um in Luther Grey, mit meinen Thesen die ich ständig verbreite^^

                      Kommentar


                        Puh, da fehlern aber noch einige wichtige Aspekte, die Mattias bisher außer acht gelassen hat. Aber das kann er ja dann in einigen Fortsetzungen seiner Ständerserie noch weiter ausführen. Bin gespannt, was da noch kommen wird.

                        Edit:

                        Für einen Schweizer bietet sich da dann als ergänzender Themenbereich der Ständer-at an.
                        Zuletzt geändert von sanddorn; 09.10.2019, 13:59.

                        Kommentar


                          Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                          Puh, da fehlern aber noch einige wichtige Aspekte, die Mattias bisher außer acht gelassen hat. Aber das kann er ja dann in einigen Fortsetzungen seiner Ständerserie noch weiter ausführen. Bin gespannt, was da noch kommen wird.
                          Diese Folge war eher den Richtern gewidmet, die überhaupt keine richtigen Richter mehr sind sondern lediglich Medienstars. Einen richtigen Gerichtssal hat dieser 'Richter' doch schon lange nicht mehr zu Gesicht bekommen und seine Aussagen sind nichts weiter als 'Scripted Reality'. Für das, was unser lieber Freund daraus ableitet hat er sich aber sicher den Ehrentitel 'Perturbator' redlich verdient.

                          Kommentar


                            Die_Lotta Womit Richie übrigens sich dermuslimischen Ansicht unterordnet. Denn das Verhüllungsebot hat ja seine Ursache darin, dass der bloße Anblick einer Frau einen Mann zu ungewollten Handlungen verleitet. Womit wir dann auch bei Eva mit ihrem Apfel gelandet sind. Der Kreis schließt sich somitv - nichts Neues aus Brail.

                            Kommentar


                              Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
                              Die_Lotta Womit Richie übrigens sich dermuslimischen Ansicht unterordnet. Denn das Verhüllungsebot hat ja seine Ursache darin, dass der bloße Anblick einer Frau einen Mann zu ungewollten Handlungen verleitet. Womit wir dann auch bei Eva mit ihrem Apfel gelandet sind. Der Kreis schließt sich somitv - nichts Neues aus Brail.
                              Verhüllungsverbot? Wie ist das eigentlich bei einer öffentlichen Erektion mit Kondom?

                              Kommentar


                                Zitat von Mattias Beitrag anzeigen

                                Passiert keinem jungen ohne Erregung. Meiner Meinung nach.
                                und dann noch ganz viel blablabla
                                Schockierend, dass man so etwas in einem Mädchenforum lesen muss. Was für ein bizzarres bzw. krankhaftes Frauenbild hat der arme Kerl?! Hört sich verdammt nach Incel an. Keine Angst, Richard Robert Sch., wenn ich das nächste mal nach Brail komme, verhülle ich mich mit einer Burka. Nicht, dass ich noch wegen Vergewohltätigung verurteilt werde. Eigentlich komisch, dass du als SVP-Hardliner schlussendlich die Verschleierung der Schweizer Frauen forderst. Da hat Sandorn Recht. Wie kann denn eine Frau wissen, was sie bei einem Mann auslöst? Um deine ungewollten Erektionen zu vermeiden, bleibt wirklich nur noch die Burka!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X