Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

junge der mädchen sein will

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    junge der mädchen sein will

    Hallo liebes forum,
    ich habe folgendes problem: ich bin ein junge(16) und fühle mich aber seit ich 14 bin wie ein mädchen. Hatte schon sex mit beiden geschlechtern wobei der sex mit männern besser war da ich so gerne blase *.* ich kleide mich bei jeder sich bietenden gelegenheit wie ein girl und habe mir heute auch meinen ersten BH +string gekauft. Das problem ist aber das niemand von meinen starken gefühlen weiß deswegen bin ich sehr oft massiv traurig. Ein weg zur lösung meines problems könnte sein mit meiner besten freundin zu sprechen. Und jetzt kommt ihr ins spiel: ich habe große angst dass sie sich nach meines outings von mir abwendet, daran würde ich zerbrechen und deshalb würde ich von euxh gerne wissen was ihr mir ratet zu tun bzw. Wie ihr reagieren würdet wenn ein freund von euch euch eine solche sache anvertrauen würde. danke im voraus, euer wannabegirl

    PS.: glaubt ihr dass sie mich auf meinem weg unterstützen wird( shoppen gehen, schminken, vl für den anfang klamotten leihen-wir sind etwa gleich groß)

    #2
    Wenn mir mein bester Freund sowas erzählen würde, würde ich ihn auf jeden Fall unterstützen!
    Ich meine: Wofür sind denn beste Freunde da?

    Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, falls du dich ihr anvertraust, dass sie dich versteht und dich unterstützt!

    Kommentar


      #3
      Was ich tun würde? Klar kommen damit, so wie ich bin und das akzeptieren. Bevor du dich selbst nicht akzeptierst und daran zerbrichst, werden das andere auch nicht akzeptieren können.
      Und wenn du dich selbst so akzeptiert und lieb gewonnen hast wie du bist, wird dir die Meinung von anderen über dich recht wenig interessieren.

      Meine beste Freundin würde ich nicht beste Freundin nennen, würde sie sowas nicht akzeptieren und mich trotzdem lieben.

      Ich würde mich nicht bester Freund oder allgemein Freund nennen lassen, würde ich sowas nicht akzeptieren und dem Menschen trotzdem meine Freundschaft/Liebe (was auch immer) entgegenbringen.

      Edit:
      Ich habe homosexuelle Menschen kennengelernt. Sowohl Männer, als auch Frauen. Habe manche davon noch kennengelernt, als diese noch hetero waren, bzw. es von sich meinten und bin immernoch gut mit ihnen befreundet.
      Ich habe viele Menschen kennengelernt, viele Eigenarten und Vorlieben/Abneigungen. Viele Leute, die von sehr vielen anderen Menschen nicht mal normal angeschaut werden. Mir macht das alles nichts mehr aus und meist sind mir gerade diese Menschen am liebsten. Da komm ich mir nicht mehr "anders" vor.
      Zuletzt geändert von DaDu; 28.12.2012, 23:42.

      Kommentar


        #4
        Ich habe homosexuelle Menschen kennengelernt. Sowohl Männer, als auch Frauen. Habe manche davon noch kennengelernt, als diese noch hetero waren, bzw. es von sich meinten und bin immernoch gut mit ihnen befreundet.

        Also siehst du mich als schwul?
        Ich habe diesen post extra in einer madlscommunity gemacht da ich hoffte das ich hier als mädchen gesehen werde...

        Kommentar


          #5
          Zitat von wannabegirl7 Beitrag anzeigen
          Also siehst du mich als schwul?
          Ich habe diesen post extra in einer madlscommunity gemacht da ich hoffte das ich hier als mädchen gesehen werde...
          Ich sehe dich als das was du bist: Ein Mensch der seine Emotionen, Gefühle und Leidenschaften nicht unterdrückt und dem gebührt Respekt. Es ist nie leicht individuell zu sein oder dem eigenen Ich zu entsprechen und sich selbst zu genügen.

          Mir ist es egal ob ein Mensch männlich oder weiblich ist / sein will, deshalb reduziere ich auch niemanden nur auf sein Geschlecht/Erscheinungsbild.

          Kommentar


            #6
            Ich denke deinem Text kann man entnehmen, dass du Angst davor hast (ja ich weiß, ich bin sooo ein Gangster, dass ich das jetzt gemerkt habe) es ihr zu sagen.
            Aber wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, wird sie das nicht stören. Von der Persönlichkeit her bleibst du ja derselbe Mensch, weshalb sie das nicht groß kümmern sollte.
            Ich denke, du solltest da einfach drauf vertrauen, dass sie zu dir hält.
            Und wenns schief läuft, weißt du, dass sie wohl nicht nur wegen deinem Charakter an dir hing.. Aber ich finde gerade das sollte eine gute Freundin/ einen guten Freund ausmachen

            Verstehst?

            Kommentar


              #7
              Zitat von DaDu Beitrag anzeigen
              Ich sehe dich als das was du bist: Ein Mensch der seine Emotionen, Gefühle und Leidenschaften nicht unterdrückt und dem gebührt Respekt. Es ist nie leicht individuell zu sein oder dem eigenen Ich zu entsprechen und sich selbst zu genügen.

              Mir ist es egal ob ein Mensch männlich oder weiblich ist / sein will, deshalb reduziere ich auch niemanden nur auf sein Geschlecht/Erscheinungsbild.
              Ich frag mich echt was so spät noch in deinem Kopf abgeht, dass du solch wahre Worte rausquetschst!
              Bravissimo!

              Kommentar


                #8
                Ja danke für die lieben zeilen, so etwas gibt mut.
                Aber was ich noch wissen will: angenommen ihr seid jetzt melissa( meine beste freundim^^). Würdet ihr mir in der hinsicht mädlszeug machen helfen zB. Kleidung anprobieren...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von dw9212 Beitrag anzeigen
                  Ich frag mich echt was so spät noch in deinem Kopf abgeht, dass du solch wahre Worte rausquetschst!
                  Bravissimo!
                  Du wirsts nicht glauben, aber der selbe Gedanke kam mir auch schon ein paar mal heute abend durch den Kopf......

                  @TS:

                  Sollte sie von dir abfallen, was ich nicht glaube ohne sie zu kennen, dann wirst du eine neue beste Freundin finden. Menschen kommen und gehen. Das ist der Lauf der Welt und der Dinge. Veränderung in allem und Jedem. Man gewöhnt sich irgwann dran.

                  Kommentar


                    #10
                    Naja.. Ich denke zu Anfang kommt das schon komisch, weil sie denken könnte, dass du mit deinem Outing nur bezwecken willst, dass du sowas machen kannst um was weiß ich zu machen
                    Aber nur für so etwas outet man sich nicht (schon gar nicht wenn s nicht stimmt ^^) also würde ich sagen, es spricht nichts dagegen. Aber dran gewöhnen sollte man sich schon erst und du solltest ihr vielleicht auch etwas Zeit geben, sich mit dem Gedanken abzufinden, da es ja schon eine krasse Umstellung ist (;

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von wannabegirl7 Beitrag anzeigen
                      Ja danke für die lieben zeilen, so etwas gibt mut.
                      Aber was ich noch wissen will: angenommen ihr seid jetzt melissa( meine beste freundim^^). Würdet ihr mir in der hinsicht mädlszeug machen helfen zB. Kleidung anprobieren...
                      Kann ich nicht sagen, da ich sie nicht kenne.
                      Wenn ich von meiner besten Freundin ausgehe, dann kann ich nur sagen: Ja. Sie würde mir mit allem helfen. Sowohl Kleidung, Styling und Accessiors, als auch Charakter, Liebesprobleme und Flirttips.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von DaDu Beitrag anzeigen
                        Du wirsts nicht glauben, aber der selbe Gedanke kam mir auch schon ein paar mal heute abend durch den Kopf......

                        @TS:

                        Sollte sie von dir abfallen, was ich nicht glaube ohne sie zu kennen, dann wirst du eine neue beste Freundin finden. Menschen kommen und gehen. Das ist der Lauf der Welt und der Dinge. Veränderung in allem und Jedem. Man gewöhnt sich irgwann dran.
                        Ich ziehe meinen imaginären Hut vor dir ^^
                        Ich hoffe ich antworte hier nicht grade meinem Deutschlehrer, der bringt so philosophisches Zeug auch immer binnen Sekunden zustande.. Uah das wär gruselig

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DaDu Beitrag anzeigen
                          Kann ich nicht sagen, da ich sie nicht kenne.
                          Wenn ich von meiner besten Freundin ausgehe, dann kann ich nur sagen: Ja. Sie würde mir mit allem helfen. Sowohl Kleidung, Styling und Accessiors, als auch Charakter, Liebesprobleme und Flirttips.
                          Eben das meinte ich mit: Sowas macht eine beste Freundin aus und ich bin froh, dass ich so eine wunderbare beste Freundin habe. Obwohl ich ergänzen muss, dass ich meine Klamotten doch gerne selbst anprobiere usw...

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von dw9212 Beitrag anzeigen
                            Ich ziehe meinen imaginären Hut vor dir ^^
                            Ich hoffe ich antworte hier nicht grade meinem Deutschlehrer, der bringt so philosophisches Zeug auch immer binnen Sekunden zustande.. Uah das wär gruselig
                            Das einzig gruslige ist, dass ich mich offensichtlich wie ein Deutschlehrer verhalte ....

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von DaDu Beitrag anzeigen
                              Das einzig gruslige ist, dass ich mich offensichtlich wie ein Deutschlehrer verhalte ....
                              Erschwerend zu dieser Tatsache kommt hinzu: Unser Deutschlehrer ist definitiv nicht normal.
                              Um genau zu sein verhältst du dich also wie ein abnormaler Deutschlehrer, der auf dem Gymnasium eine Klasse mit Hauptschulniveau unterrichtet.
                              Ich glaube allerdings, dass unser Lehrer nicht mehr nachts um halb 3 bei Mädchen.de rumhängt ^^

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X