Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Immer Mehr Singles

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Immer Mehr Singles

    Habe heute in den Nachrichten gesehen, dass es immmer mehr singles bzw singlehaushalte gibt.
    Als Hauptargument wurde genannt, das viele keine lust haben sich "Die Arbeit" zu machen, an ihrer Beziehung zu arbeiten und dann halt lieber alleine leben wollen.

    Wie seht ihr das???? wäre das Vorstellbar für euch alleine zu leben??? Ich finde das schon traurig, klar koster eine Beziehung viel arbeit und auch viel kraft, aber es gibt doch nichts schöneres, als einen Partner zu haben, den man vertraut und alles erzählen kann, mit dem man abends einschläft und morgens aufwacht.

    Also ich könnte mir das nie Vorstellen so ein leben zu führen

    #2
    Ich bin zwar schon ein Weile in einer Beziehung und werde auch sehr bald mit meinem Freund zusammen ziehen (in 2 Monaten!) aber wäre ich single, könnte ich mir auch gut vorstellen alleine zu leben.
    Ein kleiner "Nachteil" für mich ist es jetzt, dass ich bei der Wohnungsgestaltung nicht total freien Lauf habe
    Ich mag es gern mädchenhaft, süß, verspielt und rosa... Aber das kann ich meinem Freund nicht antun! Deswegen müssen wir eben Kompromisse eingehen.
    Doch früher habe ich mir immer gewünscht meine eigene Wohnung frei nach meiner Nase zu gestalten.
    Aber so sonderlich schlimm finde ich das nun auch wieder nicht. Mir ist es einfach viel wichtiger mit meinem Freund zusammen zu leben und bei ihm zu sein.

    Wenn ich allein wohnen würde, hätte ich aber vermutlich das Gefühl schnell zu vereinsamen. Das heißt, ich bräuchte auf alle Fälle eine sehr gute Freundin, mit der ich mich regelmäßig treffe. Nur leider finde ich es echt schwer jemanden zu finden, der mit mir auf einer Wellenlänge ist...
    Ich bin echt froh, dass ich meinen Freund habe
    Zuletzt geändert von Sheerie; 11.07.2012, 21:35.

    Kommentar


      #3
      Ist es nicht auch so, dass viele eher überstürzt in eine Beziehung gehen und deswegen öfters enttäuscht sind?
      Und dass sich viele mit Arbeit überladen und deshalb auch keine "Zeit" für eine Beziehung finden?
      Und liegt es nicht auch daran, dass Mädels öfters als Männer unzufrieden sind und ihre Maßstäbe nicht selten viel zu hoch aufstecken und viel eher eine Beziehung beenden, wenn sie überhaupt mal eine eingehen?

      Kommentar


        #4
        So eine Einstellung habe ich auch im Moment. Ich habe einfach keine Lust mich um eine Beziehung zu kümmern und immer von einer Person abhängig zu sein. Später möchte ich jedoch schon gerne einen Partner haben, mit dem ich mein Leben teilen und eine Familie gründen kann.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
          Wenn ich allein wohnen würde, hätte ich aber vermutlich das Gefühl schnell zu vereinsamen. Das heißt, ich bräuchte auf alle Fälle eine sehr gute Freundin, mit der ich mich regelmäßig treffe. Nur leider finde ich es echt schwer jemanden zu finden, der mit mir auf einer Wellenlänge ist...
          So sehe ich das auch.
          Wenn mein Traum in Erfüllung geht und ich eine halbwegs erfolgreiche Metalband habe (ich denke, das ist gar nicht so unwahrscheinlich), wäre das aber kein Problem.
          Wenn nicht, dann... mal schauen.

          Kommentar


            #6
            Ich muss nicht unbedingt in einer Beziehung sein. Oft denke ich, dass mir das Singleleben fast lieber ist. Und ich habe auch kein Problem damit alleine zu leben.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
              ..Ich bin echt froh, dass ich meinen Freund habe
              das solltest du ihn auch oft genug sagen anders rum natürlich auch

              oft sind es diese kleinen dinge, die der beziehung halt geben

              Kommentar


                #8
                Ich möchte keine ernsthafte Partnerschaft haben. Weiß keine einzige Sache, die dafür spräche. Außerdem ist mir die Freiheit das wichtigste im Leben.

                Kommentar


                  #9
                  ich find's nicht schlimm. jeder soll es für sich entscheiden, was er will. daran was ändern, können wir auch nicht. jeder lebt sein leben, basta. ;-)

                  Kommentar


                    #10
                    Ich denke das alleine Leben für die jetztige Zeit besser!
                    Man muss für den Job im Leben häufiger im Leben umziehen, was soll man dann machen, dann müsste der Partner immer mitziehen.
                    Bei einer Trennung (und mal ehrlich, nur wenige bleiben viele Jahre/Jahrzente zusammen) muss man den Haushalt erst auflösen.
                    Man kann besser und einfacher Fremdgehen - falls man das Bedürfnis denn haben sollte.

                    Also ich bin für den Singlehaushalt

                    Kommentar


                      #11
                      Ich bin gerne Single, finde nichts schöner als meine Unabhängigkeit und bin froh, mich nicht auf faule Kompromisse einlassen zu müssen.

                      Kommentar


                        #12
                        In der Jugend sollte man sich austoben, aber die Vorstellung für immer Single zu sein, finde ich traurig. Es gibt für mich nichts romatischeres als den Gedanken, mit einem Menschen, den ich liebe, alt zu werden. Spätestens im Alter werden viele Singles sehr sehr einsam sein. Ich möchte Kinder haben, sie aufwachsen sehen, Enkel haben.

                        Kommentar


                          #13
                          An der Beziehung arbeiten? Sich darum kümmern? Als Single mehr Freiheit haben? Mehr Unabhängigkeit?

                          Keine Ahnung, was hier viele für ein komisches Weltbild haben oder was für seltsame Pärchen es gibt, aber in der Beziehung die ich führe gibt es zwei vollständige Leben die sich ergänzen und mehr Raum für den Einzelnen schaffen. Es gibt immer jemanden, der einem mal die Arbeit abnehmen kann (nicht muss!) - und einschränken lassen wir uns beide in NICHTS, jeder hat immernoch sein eigenes Leben, darauf nimmt der andere Rücksicht, und trotzdem hat man immer 4 Hände die anpacken können.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von rojascura Beitrag anzeigen
                            Ich muss nicht unbedingt in einer Beziehung sein. Oft denke ich, dass mir das Singleleben fast lieber ist. Und ich habe auch kein Problem damit alleine zu leben.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X