Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Single & Sex

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Single & Sex

    Vor knapp drei Monaten haben mein Ex-Freund und ich uns getrennt. Seither habe ich keinen festen Freund mehr.

    Auf Sex möchte ich aber dennoch nicht ganz verzichten. Daher flirte ich halt super oft. Und nicht immer bleibt es nur bei einem Flirt *g*

    Da wir uns halt noch nicht länger kennen, ist der Sex dann für uns beide immer etwas Neues. Und meist haben wir halt beide auch einen gewissen "Notstand". Daher dauert es in der ersten Runde meist nicht allzu lange bis es ihm kommt.

    Da ich aber auch meinen Orgasmus haben möchte und dann oft noch nicht ganz soweit bin, ist es immer super, wenn er gut lecken und mich so zum Orgasmus bringen kann. Bei meinen Flirts spielt Lecken daher oft eine viel größere Rolle als beim Sex mit meinem Ex.

    Wie ist es bei Euch, wenn ihr Single seid und halt ab und an mit 'nem Flirt Sex habt? Spielt Lecken dann auch eine größere Rolle als beim Sex mit einem festen Freund?

    LG, Shelly

    #2
    wenn ich single bin hab ich keinen sex

    Kommentar


      #3
      Ich komme beim lecken ohnehin nicht.
      Ich treffe mich ab und zu noch mit meinem Ex zum Sex. Für mich ist das die beste Lösung, weil wir ohnehin schon ziemlich lange getrennt sind und außer Freundschaft kaum noch etwas füreinander empfinden. Außerdem weiß er genau, wie ich es haben will und ich kann es mir kaum noch vorstellen, mit jemanden zu schlafen, der mich in diesem Punkt nicht kennt.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Lena222 Beitrag anzeigen
        wenn ich single bin hab ich keinen sex
        Das sagst du jetzt ziemlich leicht. Du warst noch JF, als du das letzte Mal Single warst, da ist das nunmal etwas anderes.
        Während meiner letzten Beziehung habe ich übrigens auch noch genauso gedacht..

        Kommentar


          #5
          Bei mir nicht. Ich kann zwar nicht auf Sex verzichten wenn ich Single bin, aber Lecken spielt da keine große Rolle. Ich muss auch nicht unbedingt immer kommen bei einem ONS, mir reicht es schon, wenn er mich ausgefüllt hat. Und ansonsten helfe ich halt währenddessen mit der Hand nach..

          Kommentar


            #6
            Zitat von xxLeNiiExx Beitrag anzeigen
            Das sagst du jetzt ziemlich leicht. Du warst noch JF, als du das letzte Mal Single warst, da ist das nunmal etwas anderes.
            Während meiner letzten Beziehung habe ich übrigens auch noch genauso gedacht..
            ich weiß nicht wieso das was anderes sein soll?
            aber naja vl hast du recht, jedenfalls kannst du mich ja dann verstehn, wenn du mal genauso gedacht hast

            Kommentar


              #7
              Zitat von Lena222 Beitrag anzeigen
              ich weiß nicht wieso das was anderes sein soll?
              aber naja vl hast du recht, jedenfalls kannst du mich ja dann verstehn, wenn du mal genauso gedacht hast
              Weil es zu mindest bei mir so war, dass ich als Jungfrau nie so ein extremes Bedürfins nach Sex hatte.
              Ja, ich kann dich in deiner Situation wirklich verstehen, nur ist es eben eine ganz andere, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, mehrmal in der Woche Sex zu haben und dann plötzlich gar keinen mehr.

              Kommentar


                #8
                Zitat von xxLeNiiExx Beitrag anzeigen
                Weil es zu mindest bei mir so war, dass ich als Jungfrau nie so ein extremes Bedürfins nach Sex hatte.
                Ja, ich kann dich in deiner Situation wirklich verstehen, nur ist es eben eine ganz andere, wenn man sich mal daran gewöhnt hat, mehrmal in der Woche Sex zu haben und dann plötzlich gar keinen mehr.
                ich bin da vermutlich anders als du. wenn ich meinen freund mal länger nicht sehe. wie derzeit grade (1 woche), dann vermiss ich hauptsächlich ihn und nicht den sex. ich find es dann sogar gut, dass wir mal länger nicht miteinander schlafen, weil ich dann wieder viel mehr lust habe, als wenn wir es jeden tag tun. es ist dann mehr was besonderes.
                und wenn er sich jetzt von mir trennen würde, dann glaube ich nicht, dass es der sex wäre, den ich am meisten vermissen würde. na klar würde es mir fehlen, aber es wäre für mich kein grund, deswegen mit irgendwelchen typen zu schlafen. niemals!

                Kommentar


                  #9
                  Ich find Affären und Sexfreundschaften besser als ONS, weil es eben meistens eine Weile dauert, bis ich den Männern beigebracht habe, was sie tun müssen, um mich zum Orgasmus zu bekommen.
                  Lecken lasse ich mich von ONS selten, weil es die Meisten sowieso nicht können, ich helfe eher mit der Hand nach.

                  Zitat von Lena222 Beitrag anzeigen
                  ich bin da vermutlich anders als du. wenn ich meinen freund mal länger nicht sehe. wie derzeit grade (1 woche), dann vermiss ich hauptsächlich ihn und nicht den sex.
                  Eine Woche ist für Singleverhältnisse nicht gerade lange.
                  Wenn du jetzt wieder Single wärst, würdest du vermutlich nicht gleich mit dem Nächsten eine Beziehung eingehen, somit könntest du dich auf ein halbes Jahr (oder mehr) sexlose Zeit einstellen. Just sayin'
                  Zuletzt geändert von Mohnstrudel; 02.06.2012, 12:30.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Mohnstrudel Beitrag anzeigen
                    Lecken lasse ich mich von ONS selten, weil es die Meisten sowieso nicht können, ich helfe eher mit der Hand nach.
                    was ist an lecken so schwer?

                    Zitat von Mohnstrudel Beitrag anzeigen
                    Eine Woche ist für Singleverhältnisse nicht gerade lange.
                    Wenn du jetzt wieder Single wärst, würdest du vermutlich nicht gleich mit dem Nächsten eine Beziehung eingehen, somit könntest du dich auf ein halbes Jahr (oder mehr) sexlose Zeit einstellen. Just sayin'
                    na und damit hätte ich kein problem. ein halbes jahr mit irgendwelchen sex zu haben wäre für mich wesentlich schlimmer.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Lena222 Beitrag anzeigen
                      ich bin da vermutlich anders als du. wenn ich meinen freund mal länger nicht sehe. wie derzeit grade (1 woche), dann vermiss ich hauptsächlich ihn und nicht den sex. ich find es dann sogar gut, dass wir mal länger nicht miteinander schlafen, weil ich dann wieder viel mehr lust habe, als wenn wir es jeden tag tun. es ist dann mehr was besonderes.
                      und wenn er sich jetzt von mir trennen würde, dann glaube ich nicht, dass es der sex wäre, den ich am meisten vermissen würde. na klar würde es mir fehlen, aber es wäre für mich kein grund, deswegen mit irgendwelchen typen zu schlafen. niemals!
                      Wenn man Sex vermisst, heißt es doch nicht, dass man ihn nicht viel mehr vermisst, war bei mir nicht anders.
                      Und nach der Trennung, war auch ER der Hauptgrund für mein psychisches Loch, nicht die Tatsache, dass ich weniger gevögelt werde. Dadurch wurde es bei mir bloß verstärkt.
                      Und es ist ein Unterschied zwischen mit irgendjemanden schlafen und mit jemanden schlafen, mit dem man nicht zusammen ist.

                      Ich bin jetzt seit fast einem Jahr Single und das ist nunmal für mich eine zu lange Zeit um enthaltsam zu leben..

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von xxLeNiiExx Beitrag anzeigen
                        Wenn man Sex vermisst, heißt es doch nicht, dass man ihn nicht viel mehr vermisst, war bei mir nicht anders.
                        Und nach der Trennung, war auch ER der Hauptgrund für mein psychisches Loch, nicht die Tatsache, dass ich weniger gevögelt werde. Dadurch wurde es bei mir bloß verstärkt.
                        Und es ist ein Unterschied zwischen mit irgendjemanden schlafen und mit jemanden schlafen, mit dem man nicht zusammen ist.

                        Ich bin jetzt seit fast einem Jahr Single und das ist nunmal für mich eine zu lange Zeit um enthaltsam zu leben..
                        ist ja auch okay so, wenn es für dich passt. ich könnte es nur eben nicht. das ist eben so.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Lena222 Beitrag anzeigen
                          ist ja auch okay so, wenn es für dich passt. ich könnte es nur eben nicht. das ist eben so.
                          Ich weiß, aber ich kann es nicht auf mir sitzen lassen, wenn du mich so hinstellst, als würde ich gefühlskalt und sexbesessen sein.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von xxLeNiiExx Beitrag anzeigen
                            Ich weiß, aber ich kann es nicht auf mir sitzen lassen, wenn du mich so hinstellst, als würde ich gefühlskalt und sexbesessen sein.
                            tut mir leid wenn das so rüber kam :/. so meinte ich das echt nicht. jeder geht eben anders damit um und so wie du es gesagt hast, kann ich es auch sehr gut nachvollziehen..

                            Kommentar


                              #15
                              Ich kann mir gar nicht vorstellen ein halbes Jahr kein Sex zu haben? Seit ich entjungfert wurde, was ca. 3 jahre her ist, hab ich nieee länger als 3 Wochen nicht mit einem Jungen geschlafen. Ich fühl mich dann total unausgeglichen, bin aggressiv, leicht reizbar & total notgeil.

                              Als ich meinen Freund zu Beginn der Beziehung nur am Wochenende gesehen habe, waren die 5 Tage ohne Sex schon der Horror. Es stimmt schon, dass er wesentlich besser ist, wenn man nicht jeden Tag vögelt, aber trotzdem würde ich es am liebsten 3x am Tag tun

                              @Lena: Natürlich kannst du dir zurzeit wahrscheinlich noch nicht mal vorstellen überhaupt irgendwann noch mal mit einem anderen Jungen zu schlafen als mit deinem Freund. Aber falls die Beziehung irgendwann trotzdem zu ende sein sollte & du deinen Liebeskummer etc. hinter dir hast, kann ich mir nicht vorstellen, dass du kein Bedürfnis nach Sex hast..

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X