Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bravo.de - Guter Ratgeber oder Pornoseite für Teens?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bravo.de - Guter Ratgeber oder Pornoseite für Teens?

    Ich weiß nicht, was ich von bravo.de halten soll.
    Sie stellen Nacktfotos und fickende Pärchen rein. Die Kommentare dazu sind nur noch "Bin 14, hab skype und cam. wer hat lust?"
    findet ihr, die seite gehört abgeschafft oder findet ihr sie hilfreich?

    #2
    Ich finde es wesentlich sinnvoller, wenn sich Jugendliche ihre Tipps für Sex auf Seiten wie Bravo.de holen und nicht bei Pornos.
    Und diese Kommentare gibts hier doch auch. Einfach nicht darauf eingehen und gut ist.

    Kommentar


      #3
      Die werden auch Moderatoren haben die das unterbinden werden.

      Kommentar


        #4
        1. Man sieht auf den Bildern ja keine Details. UInd selbst wenn- in jedem Biologiebuch werden nackte Menschen gezeigt.

        2. Solche dummen Kommentare gibt es auch hier. Man sollte halt nicht drauf eingehen.

        3. Wir leben nun mal in der "Generation Porno". Viele Jugendliche ziehen sich dank des Internets heutzutage regelmäßig Filmchen rein, und das nicht nur solche, wo "normaler" Blümchensex gezeigt wird. Manche tun`s aus Neugier, andere holen sich dabei einen runter; ich selbst hab auch schon mal den einen oder anderen Porno gesehen, und zwar bevor ich 18 war. Geschadet hat es mir jedenfalls nicht, solange man noch Fi(c)ktion von der Wirklkichkeit unterscheiden kann, ist doch alles ok.

        By the way: Aufklärung ist natürlich wichtig. Und dabei leistet die Bravo bei vielen Jugendlichen einen großen Beitrag. Auch wenn ich einige der Tipps und Tricks etwas anders beurteilen würde.
        Zuletzt geändert von Angel_and_Demon; 06.05.2012, 06:57.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Angel_and_Demon Beitrag anzeigen
          3. Wir leben nun mal in der "Generation Porno". Viele Jugendliche ziehen sich dank des Internets heutzutage regelmäßig Filmchen rein, und das nicht nur solche, wo "normaler" Blümchensex gezeigt wird. Manche tun`s aus Neugier, andere holen sich dabei einen runter; ich selbst hab auch schon mal den einen oder anderen Porno gesehen, und zwar bevor ich 18 war. Geschadet hat es mir jedenfalls nicht, solange man noch Fi(c)ktion von der Wirklkichkeit unterscheiden kann, ist doch alles ok.
          dir hat es vielleicht nicht geschadet, aber meinem ex schon. der hat sich vor seinem 1. mal immer schmuddelfilmchen reingezogen und wollte diese handlungen immer selbst in die tat umsetzen. und softpornos waren das nicht. ders verrueckt der junge....

          Kommentar


            #6
            Ich lese die Bravo seid ich ungefähr zehn bin.
            Als ich dann irgendwie 4 jahre später mal auf der internetseite gelandet bin war ich schon etwas entsetzt,dass die bei "loveschool" zum beispiel alles genau zeigen-das sehen sicher auch zehnjährige und das finde ich dann eher nicht so toll.
            wenn dann müssten sie den bereich mit den bilder mit einer altersbegrenzung zugängig machen. ab 14 oder so.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Tatlim Beitrag anzeigen
              dir hat es vielleicht nicht geschadet, aber meinem ex schon. der hat sich vor seinem 1. mal immer schmuddelfilmchen reingezogen und wollte diese handlungen immer selbst in die tat umsetzen. und softpornos waren das nicht. ders verrueckt der junge....
              Tja, dann hätte er wohl öfter die Bravo lesen müssen, dort steht ja oft genug drin dass diese Filme mit der Realität nix zu tun haben.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Meloneneis Beitrag anzeigen
                Ich lese die Bravo seid ich ungefähr zehn bin.
                Als ich dann irgendwie 4 jahre später mal auf der internetseite gelandet bin war ich schon etwas entsetzt,dass die bei "loveschool" zum beispiel alles genau zeigen-das sehen sicher auch zehnjährige und das finde ich dann eher nicht so toll.
                wenn dann müssten sie den bereich mit den bilder mit einer altersbegrenzung zugängig machen. ab 14 oder so.
                Das würde ja sicher auch nichts bringen.
                Pornoseiten sind ja auch ab 18 und viele Minderjährige sehen sich an.
                Wie soll man des denn auch überprüfen?

                Ich bin immer noch der Meinung, dass Bravo.de das alles viel 'kindgerechter' darstellt.

                Kommentar


                  #9
                  ich würde sagen nichts von beiden. die leute, von denen solche kommentare kommen, sind doch eh sowas wie 'dauergeil'

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Angel_and_Demon Beitrag anzeigen
                    Tja, dann hätte er wohl öfter die Bravo lesen müssen, dort steht ja oft genug drin dass diese Filme mit der Realität nix zu tun haben.
                    er kann kein deutsch und fuer mich wurden diese filme teils zur realitaet

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von hoppal Beitrag anzeigen

                      Ich bin immer noch der Meinung, dass Bravo.de das alles viel 'kindgerechter' darstellt.
                      was ist denn daran bitte noch kindgerecht?
                      auf die seite geht man nur, um sich aufzugeilen wie man anhand der kommentare auch schön lesen kann.
                      außerdem braucht man kein fickendes pärchen zusehen um zu wissen, wie die stellungen aussehen sollen.
                      vllt ist es sogar vom bravo-team beabsichtigt, um mehr Leute auf die seite locken? wer weiß, wer weiß...

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Live-like-a-butterfly Beitrag anzeigen
                        was ist denn daran bitte noch kindgerecht?
                        auf die seite geht man nur, um sich aufzugeilen wie man anhand der kommentare auch schön lesen kann.
                        außerdem braucht man kein fickendes pärchen zusehen um zu wissen, wie die stellungen aussehen sollen.
                        vllt ist es sogar vom bravo-team beabsichtigt, um mehr Leute auf die seite locken? wer weiß, wer weiß...
                        Und daran, dass Bravo.de die Jugendlichen aufklären soll, weil viele Eltern da anscheinend nicht mehr in der Lage sind, hast du nicht gedacht?

                        Immer noch eine realistischere Darstellung als Pornos.

                        Und was hätte das Bravo-Team davon, dass mehr Leute auf der Seite sind?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von hoppal Beitrag anzeigen
                          Und daran, dass Bravo.de die Jugendlichen aufklären soll, weil viele Eltern da anscheinend nicht mehr in der Lage sind, hast du nicht gedacht?

                          Immer noch eine realistischere Darstellung als Pornos.

                          Und was hätte das Bravo-Team davon, dass mehr Leute auf der Seite sind?
                          was nützt es, eine Internetseite zu erstellen, wenn niemand raufgeht?
                          Und was ist mit Biounterricht? An jeder Grunschule ist Sexualkunde unterricht eingeführt.

                          Kommentar


                            #14
                            aufklärung soll das glaub ich sein ? . und das mit diesem kommentar ach gottchen da haben wohl welche zu viel fantasie. also ich würds nicht so ernst nehmen. und wenns dich stört geh doch einfach nicht drauf?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Live-like-a-butterfly Beitrag anzeigen
                              was nützt es, eine Internetseite zu erstellen, wenn niemand raufgeht?
                              Und was ist mit Biounterricht? An jeder Grunschule ist Sexualkunde unterricht eingeführt.
                              Die Seite ist erstellt worden, um den Jugendlichen, die Unsicherheiten oder Fragen haben, zu helfen.
                              Ich bezweifle, dass man sich im Grundschulalter über Stellungen, Masturbation, etc. interessiert und Fragen stellt.
                              Womit ich nicht sagen will, dass ich die frühe Aufklärung schlecht finde, im Gegenteil.
                              Die Seite informiert auch leicht verständlich über viele Verhütungsmittel.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X