Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich glaube ich habe mir Bakterien eingefangen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich glaube ich habe mir Bakterien eingefangen

    Huhu ihr lieben, ich habe mal eine ernstgemeinte Frage, ich wollte es einfach mal ausprobieren, ich habe mich mit einer Gurke befriedigt, es war okay, da ich einen Höhepunkt hatte, war es okay. Ich habe aber danach einen gelben komischen Ausfluss bekommen, und nun habe ich Angst das ich mir jetzt etwas eingefangen habe, oder noch schlimmer, unfruchtbar werde, heute ist ja wochende, soll ich zum Not Frauenarzt, oder kann ich noch bis Montag warten? Ich hoffe ich bekomme von euch eine ernstgemeinte Antwort
    LG

    #2
    Locker ein Troll...

    Kommentar


      #3
      Zitat von Schatz Beitrag anzeigen
      Huhu ihr lieben, ich habe mal eine ernstgemeinte Frage, ich wollte es einfach mal ausprobieren, ich habe mich mit einer Gurke befriedigt, es war okay, da ich einen Höhepunkt hatte, war es okay. Ich habe aber danach einen gelben komischen Ausfluss bekommen, und nun habe ich Angst das ich mir jetzt etwas eingefangen habe, oder noch schlimmer, unfruchtbar werde, heute ist ja wochende, soll ich zum Not Frauenarzt, oder kann ich noch bis Montag warten? Ich hoffe ich bekomme von euch eine ernstgemeinte Antwort
      LG
      Gelber ausfluss kann auf eine Infektion hindeuten.

      Kommentar


        #4
        Ich weiß nicht was ein Troll ist ???? aber ich bin kein troll

        Kommentar


          #5
          Den gelben Ausfluss hatte ich 2 Tage lang, und dann war es wieder weg, sollte ich zum notdienst oder kann das noch bis Montag warten?

          Kommentar


            #6
            Seit dem, habe ich auch ständig so ein Ziehen in meiner Vagina? Fühlt sich an wie eine Blasenentzündung, also das ziehen, aber es ist keine Blasenentzündung.. Kann das damit zusammen hängen?

            Kommentar


              #7
              Geh nächste Woche zum Urologen oder in eine Hautarzt Akkut Sprechstunde (Wenn der auch eine Qualifikation für Geschlechtskrankheiten hat).
              Bis man einen Termin beim Frauenarzt hat dauert es Monate. Zumindest in Hamburg.

              Frohes Trollen noch.

              Kommentar


                #8
                Danke für deine Nachricht, also sollte ich mich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen?

                Ich weiß leider immer noch nicht was Trollen bedeutet..

                Kommentar


                  #9
                  Da die Gefahr sich bei einer Gurke eine Geschlechtskrankheit einzufangen zu vernachlässigen ist, dürfte das nicht nötig sein. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.
                  Macht’s gut und danke für den Fisch.

                  Die dümmste Frage die mir bisher im Forum begegnet ist: "Bist du der Taximensch?" - Nachdem ich ein Jahr hier aktiv war

                  Kommentar


                    #10
                    Bzbe und kann ich dadurch unfruchtbar werden?
                    ​​​​​​Meinst du ein Abstrich auf Geschlechtskrankheiten wäre nicht nötig? Ich sollte es vll einfach beim Gyn ansprechen? Wobei wie sagt man sowas? ????

                    Kommentar


                      #11
                      Da ich kein Mediziner bin, kann ich die erste Frage nicht beantworten. Selbst ein Mediziner könnte die Frage hier nicht beantworten, ohne die genaue Ursache zu kennen. Was den Test angeht, wird dir der Gyn ebenfalls die kompetenter Antwort geben können. Einfach offen Ansprechen, die sind noch ganz andere Sachen gewöhnt.
                      Macht’s gut und danke für den Fisch.

                      Die dümmste Frage die mir bisher im Forum begegnet ist: "Bist du der Taximensch?" - Nachdem ich ein Jahr hier aktiv war

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Schatz Beitrag anzeigen
                        Ich weiß nicht was ein Troll ist ???? aber ich bin kein troll
                        Ok. Danke.
                        Das Dümmste das mir bisher im Forum begegnet ist: Pronomendetektei
                        - und alle Sympathisanten mit ihren Zweitaccounts

                        https://knowyourmeme.com/memes/rent-free

                        Kommentar


                          #13
                          Bzbe danke für deine Antwort, das du kein Mediziner bist und die frage nicht beantworten kannst ist mir klar, aber deine Vermutung spricht ja für nichts gutes, aber gut wenn es so wäre, könnte man auch nichts mehr drann ändern, dann wurde ich durch eine Gurke unfruchtbar
                          Am liebsten würde ich jerzt zum Arzt dass heißt ja dann auch, daß mir auch kein Arzt der sich damit auskennt, zu 100%sagen könnte ob ich Schaden davon trage?

                          Kommentar


                            #14
                            ich halte den ganzen thread für fake, aber hier dennoch eine ernste antwort:

                            ich wage zu behaupten, dass die chance, durch eine gurke unfruchtbar zu werden, beinahe bei null liegt. wenn es so wäre, kann ich mir nicht vorstellen, dass du der allererste weltweite fall sein sollst - und wenn du das nicht wärst, dann hätte man über diesen sachverhalt zu 100% irgendwelche schlagzeilen und berichterstattung mitbekommen. google zumindest liefert da keine passenden ergebnisse zu.
                            ich wüsste auch nicht, wie eine gurke geschlechtskrankheiten übertragen sollte. eine gurke ist denke ich kein wirt für dafür verantwortliche viren und bakterien. woher soll die gurke denn eine sexuell übertragbare krankheit her haben?

                            was ich mir vorstellen könnte, sind pestizide und sonstige gifte. ich schätze aber nicht, dass die dich sofort schwer krank machen könnten. es gibt so viele menschen, die ohne schutzkleidung pestizide täglich verwenden, und die werden meist erst nach mehreren jahren, wenn denn überhaupt, krank. also sollten ein paar minuten kontakt damit keine ernsthaften konsequenzen verursachen. zumal das ja nur geringste mengen sind und es viele menschen gibt, die gemüse ungewaschen essen und auch nicht krank werden.
                            smd's süßer und beliebter gender swap account

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Schatz Beitrag anzeigen
                              Bzbe danke für deine Antwort, das du kein Mediziner bist und die frage nicht beantworten kannst ist mir klar, aber deine Vermutung spricht ja für nichts gutes, aber gut wenn es so wäre, könnte man auch nichts mehr drann ändern, dann wurde ich durch eine Gurke unfruchtbar
                              Am liebsten würde ich jerzt zum Arzt dass heißt ja dann auch, daß mir auch kein Arzt der sich damit auskennt, zu 100%sagen könnte ob ich Schaden davon trage?
                              Das heißt nur, dass ein Arzt eine genaue Untersuchung braucht, um zu wissen, was los ist und auch ein Fachmann niemals eine Diagnose übers Internet stellen würde.

                              Es ist theoretisch möglich, dass man durch gewisse Infektionen unfruchtbar wird (z.B. Chlamydien), das ist aber eher der Fall, wenn sie unbehandelt bleiben. Wenn ich es richtig verstehe, ist das ganze ja schon vor ein paar Tagen passiert, daher würde ich jetzt vermuten, dass es auf einen Tag mehr oder weniger nicht unbedingt ankommt, würde mich aber am Montag halt zügig zu nem Facharzt begeben. Wenn du die Situation schilderst, wirst du beim Frauenarzt auch sicher nicht monatelang auf einen Termin warten bzw. sie können dir sagen, wo du im Notfall hingehen kannst.
                              I am not crazy. My reality is just different than yours

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X