Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tipps fürs erste Mal mit 19

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tipps fürs erste Mal mit 19

    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Ich wende mich ans Forum, da ich nicht mit Freunden oder so persönlich darüber sprechen möchte. Ich bin weiblich, 19 und werde im Juni 20 und bin leider noch Jungfrau. Ich hatte ein paar Erfahrungen aber keinen richtigen Sex. Es ist mir extrem peinlich, da jeder davon ausgeht das ich keine mehr bin. Ich weiß es ist eigentlich nichts, wofür man sich schämen muss aber naja. Ich schäm mich trotzdem. So wies aussieht bahnt sich meine 1 ERNSTHAFTE Beziehung an. Ich bin ehrlich, ich will nicht preisgeben das ich noch Jungfrau bin und bräuchte Tipps damit ich mich nicht allzu blöd anstelle. Wegen bluten brauch ich mir keine Sorgen zu machen. Ich hoffe ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen. Ich weiß Ehrlichkeit ist die beste Lösung aber das geht einfach nicht.
    Habt ihr einfach Tipps damit ich das überspielen kann? Ziemlich genau wenns geht :/

    #2
    gerade wenn es in richtung beziehung geht, solltest du mit dem typ drüber sprechen können.
    ihr wisst, wo ihr mich findet xx

    Kommentar


      #3
      Dir muss das nicht peinlich sein. Sei ehrlich, du musst ihm aber auch nicht ohne Kontext einfach so sofort erzählen, dass du Jungfrau bist. Warte erst mal ab, wie es sich entwickelt. Vielleicht fragt er dich ja sowieso mal, ob du schon vorher eine Beziehung hattest. Dein Freund sollte auch nicht einfach davon ausgehen, dass du schon vor ihm Beziehungen hattest.
      Und wenn das für ihn ein Problem ist oder er es komisch findet, anders negativ darauf reagiert oder so, ist er nicht der Richtige.

      Kommentar


        #4
        Zitat von alina_230409 Beitrag anzeigen
        Ich weiß es ist eigentlich nichts, wofür man sich schämen muss
        Genau so ist es. Du bist da längst nicht die einzige in dem Alter, die noch keine Erfahrungen gemacht hat.

        Zitat von alina_230409 Beitrag anzeigen
        Ich weiß Ehrlichkeit ist die beste Lösung
        Deshalb wäre es wirklich besser, wenn du vorab mit deinem Freund sprechen würdest. Und mal ganz ehrlich - wenn er sich darüber lustig macht oder das nicht akzeptieren kann, dann ist er doch ohnehin nicht der Richtige. Ein einfühlsamer Freund wird Rücksicht nehmen und dir "den Einstieg" so angenehm wie möglich machen.

        Kommentar


          #5
          Ich würd’s ihm sagen und gut ist, Ehrlichkeit ist immer besser als irgendwelche Lügengeschichten. Zweimal tief einatmen und deine Bedenken ansprechen ist bestimmt die richtige Entscheidung. Ich würde mir recht blöd vorkommen, wenn ich bemerken würde, dass ich angelogen wurde. Außerdem geh‘ ich schon davon aus, dass er das eventuell bemerken könnte.

          Kommentar


            #6
            Sags ihm einfach, wenn er dich wirklich mag bleibt er bei dir- wenn nicht, dann weißt du was für ein Idiot er ist, und kannst froh sein, dass du dein erstes Mal nicht mit ihm hattest.

            Kommentar


              #7
              Ich finde das wichtigste in einer Beziehung ist ehrlich zueinander zu sein.
              Es ist doch nichts wofür du dich schämen musst dass du noch Jungfrau bist.
              Kann mir vorstellen dass er das sogar als grössten Liebesbeweis sieht dass du dein erstes Mal mit ihm haben willst.

              Kommentar


                #8
                Zum einen muss es Dir nicht peinlich sein, zum anderen wird Dein Freund sich möglicherweise sogar darüber freuen.

                Du kannst selber mal nach Statistiken zu dem Thema googeln. Ich habe eine Statistik gefunden, die besagt, dass 33% aller Mädchen im Alter von 18 noch Jungfrau sind. Mit 19 noch Jungfrau zu sein, ist also absolut normal.

                Kommentar


                  #9
                  Also wie meine Vorrednerinnen schon gesagt haben, würde ich dir auch empfehlen das einfach ehrlich deinem Freund zu sagen. Dann kann er sich auch darauf einstellen und Rücksicht auf dich nehmen. Vielleicht frägt er dich ja, ob du schon mal eine Beziehung hattest und dann kann er es sich ja eigentlich denken...
                  Denkt unbedingt daran zu verhüten (am Besten mit Kondom oder Pille) und ansonsten versuche den Moment zu genießen und lass dich, wenn er schon Erfahrung hat, ein bisschen von ihm "führen".
                  Ihr könnt ja auch erst mal mit Petting anfangen und dann langsam zum Sex übergehen...

                  Kommentar


                    #10
                    Auch wenn es sich für dich so anfühlt, es ist weder peinlich noch eine Schande mit 19 noch Jungfrau zu sein. Wetten, dass er kein Problem damit hat?
                    Mein Freund war mit 19 auch noch Jungfrau. Ich hätte wetten können, dass der schon X Mädels gehabt hat, er hat zwar ein bescheidenes und etwas zurückhaltendes Auftretten, aber gleichzeigt sehr sicher, offen und locker, also echt nicht der blockierte Typ der nirgends landen kann. Und auch ihm war es peinlich, der dachte ich meine er habe irgend einen religiösen Tick oder sowas und ich renne schreiend davon. Es hat sich bei ihm einfach noch nicht ergeben. Na und? Jedenfalls war es gut, dass er es "gebeichtet" hat, ich hätte mich sonst wohl etwas gewundert wie sich ein Typ anstellt, der (wie ich meinte) schon so viel Erfahrung hat. Auch dein Freund würde sich wohl etwas wundern. Wie du es machen müsstest, dass er es nicht merkt, da helfen dir wohl alle Onlinekurse dieser Welt nicht. In einer Beziehung müsste man doch offen genug sein um die Karten auf den Tisch zu legen? Gib dir einen Ruck!

                    Kommentar


                      #11
                      Wieso willst Du das nicht preisgeben dass Du noch Jungfrau bist ?
                      Muss man sich doch nicht dafür schämen. Mein Freund hat sich sogar gefreut dass er der erste war.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X